11 Canada Deer Car Accidents Statistics für 2022: Wie viele Hirsche werden von Autos angefahren?

Hinweis: Die Statistiken dieses Artikels stammen aus Quellen Dritter und stellen nicht die Meinungen dieser Website dar.

Mit mehr Autos auf der Straße als je zuvor und Menschen, die größere Entfernungen hinter dem Steuer zurücklegen als je zuvor, ist es kaum verwunderlich, dass Wildtierkollisionen immer häufiger auftreten. Einige können zu einem erschütterten Fahrer und keiner Verletzung des betroffenen Tieres führen, aber andere können sich für die Tierwelt, den Fahrer und möglicherweise sogar für andere Verkehrsteilnehmer als tödlich erweisen.

Obwohl es nicht viele Statistiken gibt, die sich speziell auf Hirschunfälle beziehen, gibt es einige, und es gibt viele weitere Statistiken über allgemeine Autounfälle mit Wildtieren. Lesen Sie weiter für 11 relevante Statistiken über Hirschautounfälle, einschließlich Statistiken über:

Neuer Hufteiler

Die 11 Statistiken über Hirschautounfälle

  1. Mehr als 25.000 Kollisionen mit Huftieren ereignen sich jedes Jahr in ganz Kanada
  2. Ontario ist die Provinz mit den meisten Wildtierkollisionen
  3. Mehr als 200.000 Tiere könnten in zehn Jahren in British Columbia gestorben sein
  4. Ungefähr 9.000 Wildtierkollisionen werden jedes Jahr in BC gemeldet
  5. 80% der Wildtierunfälle in BC betreffen Hirsche
  6. Die durchschnittliche Kollision von Wildtieren führt zu einem Anspruch von 2.800 US-Dollar pro Absturz
  7. Etwa 7% der Wildtierabstürze beinhalten Todesfälle für Menschen
  8. Etwa 20 Menschen sterben jedes Jahr bei Unfällen mit Wildtieren
  9. Bei einer von 17 Kraftfahrzeugkollisionen ist ein Wildtier beteiligt
  10. Kollisionen von Wildtierautos kosten in Kanada 800 Millionen Dollar pro Jahr
  11. Die meisten Unfälle ereignen sich zwischen Oktober und Januar
Kanada Hirschunfallstatistik
Sie können unsere Bilder gerne verwenden, aber wir benötigen einen direkten Link zu dieser Website, um eine Quellenangabe zu erhalten (z. Bild von Haustier Keen)

Neuer Hufteiler

Hirschautounfälle in Kanada

1. Mehr als 25.000 Kollisionen mit Huftieren ereignen sich jedes Jahr in ganz Kanada

(Stiftung Verkehrsunfallforschung)

Mit mehr als 35 Millionen Autos in Kanada und riesigen Freiflächen mit einer großen Anzahl von Wildtieren ist es vielleicht nicht so überraschend zu erfahren, dass jedes Jahr mehr als 25.000 Autounfälle mit Huftieren im ganzen Land auftreten. Ein Huftier ist ein Hufsäugetier und die häufigsten in Kanada sind Hirsche und Elche.

Rehe, die die Straße überqueren
Bildquelle: MOHANN, Pixabay

2. Ontario ist die Provinz mit den meisten Wildtierkollisionen

(Transport Kanada)

Von Kanadas Provinzen und Territorien hat Ontario die größte Anzahl von Hirsch- und Wildtierkollisionen. Obwohl die meisten von ihnen ohne tödliche Verletzungen von Menschen verlaufen, werden in der Provinz alle 12 Monate etwa 600 Verletzungen gemeldet. Die Provinz mit der zweithöchsten Anzahl von Wildtierkollisionen ist Quebec mit etwas mehr als 400. Im Gegensatz dazu erleben die Nordwest-Territorien nur zwei oder drei solcher Unfälle pro Jahr.

Teiler-Multiprint

Unfallstatistik in British Columbia

3. Mehr als 200.000 Tiere könnten in zehn Jahren in British Columbia gestorben sein

(Wildlife Collision Prevention Program)

Die Zahlen zeigen, dass in einem Zeitraum von zehn Jahren etwa 100.000 Tiere als tödlich in Autounfälle verwickelt gemeldet wurden, aber es wird angenommen, dass diese Zahl viel niedriger ist als die tatsächliche Zahl, die schätzungsweise viermal höher ist. Dies bedeutet, dass in diesem Zeitraum wahrscheinlich mehr als 200.000 Tiere gestorben sind.


4. Ungefähr 9.000 Wildtierkollisionen werden jedes Jahr in BC gemeldet

(Wildlife Collision Prevention Program)

Derselbe Bericht zeigt, dass in BC durchschnittlich 9.000 Kollisionen pro Jahr gemeldet werden. Dies stellt nur einen kleinen Teil der Unfälle dar, die sich tatsächlich ereignet haben. Gründe dafür, dass Personen einen Unfall nicht melden, sind das Fehlen eines Schadens am Fahrzeug oder eine Verletzung der Person.

Rehe, die im Gras grasen
Bildquelle: congerdesign, Pixabay

5. 80% der Wildtierunfälle in BC betreffen Hirsche

(Wildlife Collision Prevention Program)

Hirsche sind in vielen Provinzen Kanadas weit verbreitet, aber es ist immer noch überraschend zu erfahren, dass mehr als ein Viertel der in British Columbia gemeldeten Wildtierkollisionen Hirsche betreffen. Dies, kombiniert mit den anderen Zahlen, bedeutet, dass eine große Tier-Fahrzeug-Kollision etwa alle sechs Stunden im ganzen Land auftritt.

Neuer Hufteiler

Die Kosten von Kollisionen

6. Das durchschnittliche Ergebnis der Wildtierkollisions in einem Anspruch von $ 2.800 pro Absturz

(Stiftung Verkehrsunfallforschung)

Unfälle sind nicht nur verheerend für Wildtiere und möglicherweise tödlich für Autofahrer, sie sind auch sehr teuer. Der durchschnittliche Anspruch für Wildtierabstürze beträgt 2.800 US-Dollar pro Absturz und diese Unfälle verursachen allein in Ontario einen Schaden von fast 40 Millionen US-Dollar. In Manitoba belaufen sich die Kosten dieser Kollisionen auf 31 Millionen US-Dollar, was nur geringfügig unter den Kosten von 33 Millionen US-Dollar für Unfälle liegt, die durch beeinträchtigtes Fahren verursacht werden, und mehr als die 23 Millionen US-Dollar für Fahrer, die keine Sicherheitsgurte tragen.


7. Etwa 7% der Unfälle mit Wildtieren beinhalten Todesfälle und Verletzungen von Menschen

(Stiftung Verkehrsunfallforschung)

Unfälle mit Rehen können verheerend sein. Das große Tier verursacht schwere Schäden an Autos, was wiederum zu schweren Verletzungen und sogar zu Todesfällen bei Fahrern und Passagieren führen kann. Etwa 7% aller Unfälle mit Wildtieren führten zu Verletzungen oder zum Tod des am Unfall beteiligten Fahrers oder Beifahrers.


8. Etwa 20 Menschen sterben jedes Jahr bei Unfällen mit Wildtieren

(Transport Kanada)

Die Häufigkeit von Unfällen mit Wildtieren und die Anzahl der Unfälle, die zu Verletzungen oder zum Tod führen, bedeutet, dass jedes Jahr 20 Menschen im ganzen Land nach einem Unfall mit Rehen und anderen Tieren sterben.


9. Bei einer von 17 Kraftfahrzeugkollisionen ist ein Wildtier beteiligt

(Desjardins Versicherung)

Häufige Ursachen für Verkehrsunfälle sind abgelenktes Fahren, Fahren bei Beeinträchtigung und Fahren während der Verwendung eines mobilen Geräts. Einer von 17 Unfällen betrifft jedoch ein wildes Tier, was zeigt, dass die Fahrer jederzeit auf ihre Umgebung achten müssen. Nach diesen Zahlen ereignet sich alle 38 Minuten ein solcher Unfall.

gefährliche Hirschkreuzung
Bildquelle: Robert Nyholm, Shutterstock

10. Kollisionen von Wildtierautos kosten in Kanada 800 Millionen Dollar pro Jahr

(Desjardins Versicherung)

In ganz Kanada wird angenommen, dass die Kosten für Kollisionen mit Wildtierautos mehr als 800 Millionen US-Dollar pro Jahr betragen.


11. Die meisten Unfälle ereignen sich zwischen Oktober und Januar

(Desjardins Versicherung)

Unfälle ereignen sich am häufigsten in der Nähe von Brut- und Futterplätzen und dort, wo sich eine nahe gelegene Wasserquelle befindet. Es gibt auch eine größere Häufigkeit von Vorfällen, wenn die Straßen vereist sind, und die häufigste Jahreszeit für einen Fahrer, der in einen Verkehrsunfall mit einem Reh verwickelt ist, ist zwischen Oktober und Januar, was mit der Paarungszeit für Hirsche und Elche zusammenfällt.

Verwandte Lektüre: 10 gefährlichste Tiere in Kanada: Statistiken im Jahr 2022

Neuer Hufteiler

Häufig gestellte Fragen zu kanadischen Hirschautounfällen

Wie hilft man einem Reh, das von einem Auto angefahren wurde?

Wenn Sie ein verletztes Reh sehen, halten Sie an einem sicheren Ort an, rufen Sie die Polizei und geben Sie einen möglichst genauen Standort an. Sie sollten sich nicht nähern oder versuchen, dem Reh selbst zu helfen, sondern warten, bis die Polizei eintrifft. Der Versuch zu helfen könnte Sie in Gefahr bringen und das Tier erschrecken, so dass es sich selbst mehr Schaden zufügt.

Hirschüberquerung auf der Straße
Bildquelle: Pixabay

Was sollten Sie tun, wenn Sie in einen Hirschautounfall verwickelt sind?

Wenn Sie direkt in einen Hirschautounfall oder eine Kollision zwischen Wildtieren und Fahrzeugen verwickelt sind, sollten Sie sicherstellen, dass Sie und Ihre Passagiere sicher sind, indem Sie Ihre Warnblinkanlage einschalten. Rufen Sie einen Krankenwagen für alle menschlichen Opfer und rufen Sie die Polizei, um sie über den Unfall zu informieren. Die Polizei wird Ihnen sagen, was als nächstes zu tun ist, aber das bedeutet normalerweise, auf ihre Ankunft zu warten.

Warum werden Rehe von Autos angefahren?

Rehe sind scheue Tiere die dazu neigen, beim ersten Geräusch zu bolzen, also wie werden sie von lauten und hellen Autos getroffen? Rehe können auf die Straße laufen, wenn sie erschrocken sind, und ihre Farbe und Geschwindigkeit bedeuten, dass sie schwer zu erkennen sind, besonders wenn sie nachts fahren. Sie neigen auch dazu, auf die Straße zu laufen, wenn sie einen potenziellen Partner jagen oder weglaufen. Sie kümmern sich mehr um die Fortpflanzung als um die Verkehrssicherheit.

Welche Farbe Auto trifft die meisten Hirsche?

Ob Sie es glauben oder nicht, es wurde geforscht, um festzustellen, welche Farbe Auto am ehesten große Tiere wie Rehe trifft. Die Schätzungen variieren, aber Sie sind zwischen 10% und 47% wahrscheinlicher, ein Reh zu treffen, wenn Sie ein schwarzes Fahrzeug fahren als ein anderes Farbauto.

(Stadtweite Rechtsgruppe)

Verwandte Lektüre: 15 Hirschautounfallstatistik für 2022: Wie viele Rehe werden von Autos angefahren?

Neuer Hufteiler

Schlussfolgerung

Hirsche sind große Tiere, die, wenn sie von einem Auto angefahren werden, schwere Schäden an derhicle. Solche Unfälle können möglicherweise auch zu Todesfällen für die Hirsche und Fahrer und Passagiere führen. Wenn Sie ein Reh auf der Straße sehen, sollten Sie so viel wie möglich verlangsamen und nicht auf die andere Straßenseite abbiegen. Das Ausweichen über die Straße kann zu Unfällen mit anderen Autos führen und den Tod anderer Verkehrsteilnehmer verursachen. Etwa 20 Menschen pro Jahr sterben bei Fahrzeugkollisionen, an denen Hirsche und andere Wildtiere beteiligt sind und die fast eine Milliarde Dollar pro Jahr kosten.


Ausgewählter Bildnachweis: Piqsels

Schreibe einen Kommentar