Sind Rottweiler schlau? Wie intelligent sind sie?

Rottweiler

Rottweiler sind große, schlabbernde Hunde, die geradezu bezaubernd und doch bedrohlich aussehen, wenn sie sich gegen Sie wenden. Trotz ihrer unübersehbaren Kraft haben Rotties auch Köpfchen. In der Tat gelten Rottweiler als eine der intelligentesten Rassen, die Sie bekommen können.

In fast allen Aspekten dominieren Rotties die Konkurrenz in Bezug auf Intelligenz, so dass es als die 9. intelligenteste Rasse eingestuft werden kann. Obwohl Sie keine intelligente Rottie benötigen, um ihre Kameradschaft zu genießen, erleichtert ihre Intelligenz das Training.

Um mehr über die Intelligenz von Rottweilern zu erfahren, lesen Sie weiter.

Trennhund

Die drei Dimensionen der Hundeintelligenz

Rottweiler-standing_Ricantimages_Shutterstock
Bildquelle: Ricantimages, Shutterstock

Bevor Sie in das Hauptthema eintauchen, ist es wichtig zu verstehen, was es bedeutet, wenn jemand fragt: „Ist ein Hund schlau?“ Basierend auf zahlreichen Tests kann die Intelligenz eines Hundes in drei Dimensionen unterteilt werden: Gehorsam, Instinkt und adaptive Intelligenz.

Die klügsten Hunde neigen dazu, in allen drei Zweigen hoch zu punkten, während die dümmsten Rassen insgesamt niedrig punkten. Es gibt einige Rassen, die in der Mitte fallen und in einem Zweig hoch und in den anderen niedrig abschneiden.

Um zu verstehen, ob und warum Rottweiler schlau sind, ist es wichtig, zuerst diese drei Zweige zu verstehen.

Gehorsam

Gehorsam ist der am einfachsten zu erkennende Zweig der Intelligenz. Hunde, die schnell Tricks lernen und Befehle befolgen können, sind schlau, wenn es um Gehorsam geht. Im Gegensatz dazu sind andere Hunde, die ein wiederholtes Training benötigen, um Befehle und Tricks zu lernen, in der Kategorie Gehorsam nicht schlau.

Instinkt

Instinktive Intelligenz befasst sich mit der Fähigkeit des Hundes, die Aufgabe auszuführen, für die er gezüchtet wurde. Wie Sie wahrscheinlich wissen, wurden bestimmte Rassen für bestimmte Zwecke gezüchtet – der Australian Shepherd für die Viehzucht, Labrador Retriever für das Abrufen von Geflügel, Rottweiler für Wächter usw.

Obwohl alle Hunde technisch gesehen Zuchtzwecke haben, können bestimmte Individuen ihre Aufgaben besser erfüllen als andere. Die einzelnen Hunde, die bei ihrer gezüchteten Aufgabe gut abschneiden, schneiden in der Kategorie der instinktiven Intelligenz gut ab.

Adaptive Intelligenz

Adaptive Intelligenz ist ein Zweig, den viele Menschen vergessen. Im Gegensatz zu Menschen lernen Hunde nicht unbedingt von selbst. Stattdessen brauchen viele Rassen jemanden, der sie für bestimmte Aufgaben ausbildet. Davon abgesehen können einige Rassen selbst lernen, indem sie Probleme lösen und aus ihrer Vergangenheit lernen. Diese Hunde haben eine hohe adaptive Intelligenz.

Eine hohe adaptive Intelligenz ist nur bei den intelligentesten Rassen zu finden. Wenn ein Hund in Gehorsam und Instinkt schlecht abschneidet, wird er mit ziemlicher Sicherheit bei adaptiver Intelligenz schlecht abschneiden. Aber nur weil ein Hund in Gehorsam und Instinkt hoch punktet, bedeutet das nicht, dass er auch in adaptiver Intelligenz hoch punktet.Trennhund

Sind Rottweiler schlau? Ja!

Rottweiler am Fluss
Bildquelle: AlexasFotos, Pixabay

Jetzt, da wir die Grundlage für die Messung der Intelligenz eines Hundes verstehen, können wir die wahre Frage beantworten: Sind Rottweiler schlau?

Obwohl es für viele Rottie-Fans nicht überraschend ist, Rottweiler sind eine der intelligentesten Rassen. Im Gegensatz zu anderen Hunden schneiden Rotties in allen drei Branchen gut ab und platzieren sie in den Top 10 der intelligentesten Hunderassen nach den meisten Expertentests und -standards.

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle Rottweiler werden schlau sein. Mehr als nur die Rasse eines Hundes bestimmt seine Intelligenz. Infolgedessen sind bestimmte Rottweiler schlauer als andere.

Der Gehorsam der Rottweiler

Basierend auf der Corens Intelligenztestkönnen Rottweiler Befehle in weniger als 5 Wiederholungen lernen. Das bedeutet, dass Rotties Befehle aufnehmen und innerhalb weniger Minuten nach dem Training folgen können. Um das in die richtige Perspektive zu rücken, braucht der durchschnittliche Hund zwischen 25 und 40 Wiederholungen.

Darüber hinaus sind Rottweiler so gehorsam, dass 95% der getesteten Rotties beim ersten Versuch Befehle befolgen konnten. Durchschnittliche Hunde haben nur eine Erfolgsquote von 50% bei der gleichen Leistung.

Der Instinkt der Rottweiler

Rottweiler
Bildquelle: mar_qs, Pixabay

Rottweiler sind dafür bekannt, fantastische Wachhunde zu sein, und es gibt einen Grund dafür. Rottweiler waren ursprünglich Brot für Bewachungszwecke und Loyalität. Auch wenn die Menschen heute nicht oft einen Kampfhund wollen, reichen die schützenden Wurzeln des Rottie tief, was bedeutet, dass die meisten Rottweiler einen großen Instinkt haben.Al Intelligenz auch.

Sie können den unglaublichen instinktiven Instinkt des Rottweilers jedes Mal sehen, wenn er einen Neuankömmling anbellt, Tiere vom Grundstück verjagt oder sich eng an ein Kind des Hauses hält.

Adaptive Intelligenz von Rottweilern

Was den Rottweiler wirklich so intelligent macht, ist seine adaptive Intelligenz. Leider gibt es keinen wissenschaftlichen Test, um die genaue adaptive Intelligenz eines Hundes zu bestimmen. Dies zwingt die meisten Menschen, ihre Einschätzungen auf ihre eigenen Erfahrungen und ihren Hund zu stützen.

Im Vergleich zu anderen Rassebesitzern berichten Rottweilerbesitzer häufig von hoher adaptiver Intelligenz. Zum Beispiel erklären Rottie-Besitzer oft, dass ihr Rottweiler lernt, indem er einfach seinen Rottweiler beobachtet. Aktionen anderer Hunde und Fehler.Trennhund

Sind Rottweiler schlauer als andere Hunde?

Rottweiler steht im schneebedeckten Boden
Bildquelle: K L, Pixabay

Im Allgemeinen sind Rottweiler schlauer als andere Hunde. Oft werden sie als eine der Top 10 der klügsten Hunderassen aufgeführt, was darauf hindeutet, wie intelligent diese Rasse ist.

Laut Stanley Corens Die Intelligenz von Hunden, die zur Top-Ressource für die Messung der Intelligenz eines Hundes geworden ist, Rottweiler platzierten 9heit aus einer Zusammenfassung von insgesamt 130 Hunderassen. Die Top Ten der intelligentesten Rassen nach seinen Studien sind wie folgt:

  • Border Collie
  • Pudel
  • Deutscher Schäferhund
  • Goldener Retriever
  • Dobermann Pinscher
  • Shetland Schäferhund
  • Labrador Retriever
  • Papillon
  • Rottweiler
  • Australischer Cattle Dog

Obwohl nur zwei Plätze entfernt, benötigt der Pembroke Welsh Corgi, der auf Platz 11 der gleichen Liste steht, möglicherweise bis zu 10-mal mehr Wiederholungen, um einen Befehl zu lernen, und gehorcht nur beim ersten Befehl in 85% der Fälle, was 10% weniger ist als der Rottie.

Wenn Sie den Rottie mit Hunden mit niedrigerer Punktzahl als den Corgi vergleichen, wird der Unterschied noch deutlicher. Die Bulldogge, die auf Platz 77 rangiert, kann zwischen 80 und 100 Wiederholungen benötigen, um einen neuen Befehl zu erlernen, und tut dies nur beim ersten Versuch in 25% der Fälle oder weniger.

Spielt es eine Rolle, ob Ihre Rottie schlau ist?

Rottweiler am Sandstrand spazieren
Bildquelle: everydoghasastory, Shutterstock

Der einzige Vorteil eines intelligenten Hundes ist, dass er leichter zu trainieren ist. Je schneller Ihr Hund Befehle aufnimmt, desto weniger Arbeit müssen Sie erledigen. Aus diesem Grund wünschen sich die Menschen oft einen intelligenten Hund, damit sie ihn leicht trainieren können.

Nur weil ein Hund intelligent ist, bedeutet das nicht, dass er leicht zu trainieren sein wird. Bestimmte intelligente Rassen sind schwer zu trainieren, weil sie so eigensinnig sind. Aufgrund ihrer Unabhängigkeit folgen sie dem Befehl möglicherweise nicht, selbst wenn sie wissen, was sie tun sollen.

Auch wenn jeder mit einem schlauen Hund prahlen möchte, braucht man keinen schlauen Rottie, um glücklich zu sein. Weil diese Hunde so loyal und liebevoll sind, ist ihre Intelligenz nur das Zuckerguss auf dem fast perfekten Hund. Ganz zu schweigen davon, dass selbst die langsamsten Rotties tendenziell höher punkten als andere Rassen.Trennhund

Abschließende Gedanken

Um es kurz zu machen, Rottweiler sind nicht nur schlau, sondern heute eine der intelligentesten Rassen. In Bezug auf Gehorsam, Instinkte und adaptive Intelligenz schneiden Rottweiler in allen dreien gut ab, was sie zu den 9 macht.heit klügste Rasse.

Denken Sie daran, dass nicht alle Rottweiler die gleiche Menge an Intelligenz zeigen. Wenn Ihr Rottweiler nicht so hell ist, ist das in Ordnung! Der Hund wird immer noch loyal, liebevoll und ein Ball voller Spaß sein, unabhängig von der Intelligenz! Das Gleiche gilt auch für jede andere Rasse.


Ausgewählter Bildnachweis: Alexas_Fotos, Pixabay

Schreibe einen Kommentar