Gibt es Skorpione in Florida? Was Sie wissen müssen!

Ja, aber sie sind nicht überall. Die Standardart von Skorpion, die im Rindenskorpion gefunden wird, ist ein winziges braunes Insekt, das hauptsächlich unter Felsen und Baumstämmen in der Nähe von Wasserquellen wie Flüssen oder Seen lebt.

Eine Möglichkeit, um festzustellen, ob Sie einen bellenden Skorpion gesehen haben, besteht darin, nach seinen zwei großen Zangen an der Vorderseite ihres Körpers mit einer zusätzlichen Klaue an jeder Seite zu suchen. Bark Scorpions sind nicht sehr aggressiv und stechen selten Menschen, es sei denn, sie werden bedroht oder unvorsichtig behandelt. Ihre langen schwanzartigen Anhängsel können sie auch an ihrem hinteren Ende identifizieren.

Da Rindenskorpione nachtaktiv sind, können sie nachts oder in der Nähe der Dämmerung und Morgendämmerung, wenn es dunkel ist, aktiver sein. Sie können sie auch tagsüber finden, wenn Sie eine Taschenlampe haben, um sie unter Felsen und Baumstämmen zu erkennen.

Neuer Skorpion-Teiler

Wie viele Arten von Skorpionen gibt es in Florida?

Drei Arten von Skorpionen können in Florida gefunden werden: der Rindenskorpion, Hentz Striped Scorpion und Guiana Striped Scorpion.

1. Rindenskorpion

gestreifter Rindenskorpion
Bildquelle: Sari ONeal, Shutterstock

Der Rindenskorpion ist der kleinste aller drei Arten. Die Weibchen sind etwa einen Zoll lang, und Männchen können bis zu zwei Zoll lang sein. Skorpione sind typischerweise braun mit schwarzen Flecken auf dem Rücken.

Rinde Skorpione bevorzugen es, unter Baumstämmen oder anderen Holzhaufen sowie loser Rinde von Bäumen wie Palmettos, Kiefern und Eichen zu leben. Sie werden sich auch in Tierhöhlen verstecken. Diese Skorpione sind nachtaktiv, also jagen sie nachts nach Nahrung, bestehend aus Insekten, anderen kleinen Wirbellosen und jungen oder verletzten Eidechsen.

Bark Scorpion ist nicht schädlich für den Menschen, aber es kann Ihnen einen schmerzhaften Stich geben, wenn Sie es stören. Es ist in Gebieten mit einem feuchten, warmen Klima zu finden, wie Sümpfe oder Seen.


2. Hentz Gestreifter Skorpion

Der Hentz-Streifenskorpion ist das Hauptraubtier des Rindenskorpions. Es ist braun mit braunen Streifen, die den größten Teil seines Körpers bedecken, einschließlich Kopf, Beine und Schwanz. Weibchen sind etwa drei Zoll lang, aber Männchen sind etwa zwei Zoll lang. Die Weibchen haben einen kleinen „Schwanz“ am Ende ihres Schwanzes, während Männchen dies nicht tun.

Der Hentz Striped Scorpion jagt hauptsächlich nachts nach Dingen wie anderen Skorpionen und Spinnen. Diese Skorpione können in Gebieten mit feuchtem Boden gefunden werden, wie in der Nähe von Teichen oder Bächen, unter Baumstämmen, hinter Felsen und anderen Gegenständen und in der Nähe von Häusern, in denen Wasserlecks oder Sanitärprobleme auftreten können, wenn sie aus dem Sanitärsystem eines Hauses entkommen.

Sie sind nicht aggressiv und werden nur stechen, wenn sie bedroht werden, obwohl es Krankheit oder Tod für ihre Beute verursachen kann, wenn sie es tun. Da es sich um nachtaktive Tiere handelt, können diese Skorpione nachts aktiv sein.


3. Guayana Gestreifter Skorpion

Der Guyana Striped Scorpion ist die gefährlichste der drei Skorpionarten und kann bis zu vier Zoll lang werden. Dieser Skorpion ist schwarz mit violetten Streifen, die von seinem Kopf abwärts entlang seines ganzen Körpers verlaufen, einschließlich seiner Beine und seines Schwanzes.

Der Guyana Striped Scorpion versteckt sich tagsüber an dunklen Orten wie unter Felsen, Baumstämmen oder anderen Holzstapeln, kommt aber nachts zur Jagd heraus. Diese Skorpione leben in der Nähe von Wasser und können in Gebieten nahe der Grenze von Brasilien, Französisch-Guayana, Suriname und Guyana gefunden werden, wo es viele Regenwälder oder sumpfige Gebiete gibt.

Guyana Striped Scorpions sind gefährlicher als andere Typen, weil sie neurotoxisches Gift haben, das Ihr zentrales Nervensystem beeinflusst, Muskeln lähmt und zum Tod führen kann.

Siehe auch:

Teiler-MultiprintSind Skorpione in Florida gefährlich?

Kurz gesagt, ja. Rindenskorpione werden als lästige Spezies eingestuft, weil sie Menschen beißen oder stechen können, aber ihr Gift ist für den Menschen nicht tödlich. Hentz und Guyana gestreifte Skorpione haben Gift, das Ihr zentrales Nervensystem beeinflussen, Ihre Muskeln lähmen und den Tod von Menschen verursachen kann.

Wenn Sie von einem bellenden Skorpion gebissen werden, werden Sie Schmerzen verspüren. Wenn Sie von einem gestreiften Hentz- oder Guayana-Skorpion gestochen werden, können Sie innerhalb von 30 Minuten Muskelschwäche und Taubheit verspüren, mit möglichen Krämpfen und Atemversagen innerhalb von 72 Stunden, wenn sich das Gift in Ihrem Körper ausbreitet. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die meisten Skorpione, die in den Vereinigten Staaten gefunden werden, nicht gefährlich sind, aber Sie sollten nachts immer eine Taschenlampe tragen und draußen geschlossene Schuhe tragen, um zu vermeiden, auf eine zu treten. Wenn Sie einen Skorpion in der Nähe Ihres Hauses oder Arbeitsplatzes finden, wenden Sie sich sofort an ein Schädlingsbekämpfungsunternehmen, um es zu entfernen.

Kaiserskorpion
Bildquelle: 41330, Pixabay

Wie man Florida Scorpions im Haus loswird?

Skorpione sind Als Schädlingsbekämpfer in Häusern angesehen, verwenden Schädlingsbekämpfer mehrere Methoden, um Skorpione loszuwerden.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Florida-Skorpione im Haus zu eliminieren, um Leben zu entfernen und chemische Kontrolle zu betreiben.

  • Lebendentfernung: Lebendentfernungen sind eine großartige Möglichkeit, die Population von Skorpionen in Ihrem Haus zu erfassen, ohne schädliche Chemikalien zu verwenden. Denken Sie daran, dass sie winzig sind und Zugang zu kleinen Räumen wie unter Geräten, um Rohre herum oder in Rissen und Spalten haben. Die beste Zeit für die Lebendentfernung ist, wenn die Sonne scheint, so dass Sie die Skorpione leichter sehen können. Sie möchten alle Ablagerungen von der Appliance schütteln, bevor Sie darunter kriechen oder sie genau inspizieren. Skorpione verstecken sich auch gerne unter Brettern auf dem Fundament Ihres Hauses, also sollten Sie sie abschütteln, bevor Sie hineingehen. Tragen Sie dabei Handschuhe und ein langärmeliges Hemd, da Skorpione Sie beißen können, wenn sie sich bedroht fühlen.
  • Chemische Kontrolle: Wenn Lebendentfernungen keine Option sind, ist die chemische Kontrolle die nächstbeste Sache. Die chemische Kontrolle braucht Zeit und sollte nach Einbruch der Dunkelheit angewendet werden. Die häufigste Chemikalie zur Skorpionkontrolle ist Permethrin, das innerhalb und außerhalb Ihres Hauses versprüht werden kann. Wenn Sie ein Insektizid verwenden, müssen Sie alle Anweisungen vor dem Gebrauch sorgfältig lesen, da sie Kindern oder Haustieren schaden könnten, wenn sie nicht richtig verwendet werden.

Skorpion-Teiler2

Schlussfolgerung

Florida ist die Heimat vieler Arten von Wildtieren, einschließlich Skorpionen. Obwohl sie ein Ärgernis sein können, besteht keine Notwendigkeit, sie auszurotten, es sei denn, Sie haben Probleme mit der gefährlichen Art, wie dem Guyana Striped Scorpion. Wenden Sie sich an Ihr lokales Schädlingsbekämpfungsunternehmen, wenn Sie welche in Ihrem Haus sehen, und sie können sicher entfernt werden.

Verwandte Lektüren:


Ausgewählter Bildnachweis: Sari ONeal, Shutterstock

Schreibe einen Kommentar