9 Beste Haustierschlangen für Anfänger (mit Bildern)

Während einige Leute völlig Angst vor Schlangen haben, gibt es einige Sorten da draußen, die Ihre Meinung ändern könnten.

Es gibt so viele Schlangenarten da draußen, die großartige Haustiere sind. Aber was sind die besten Schlangen für Anfänger?

Die Wahl Ihrer ersten Schlange kann ein bisschen doozy sein. Schlangen benötigen oft sehr spezifische Wärme- und Feuchtigkeitsanforderungen das kann schwierig zu pflegen sein. Glücklicherweise sind einige Arten viel einfacher zu pflegen als andere.

Werfen wir einen Blick auf die neun besten Schlangen für beginnende Herpetologen!

Trennwand-Schlange

Die 9 besten Haustierschlangen für Anfänger

1. Kornnatter – Pantherophis guttata

Kornnatter - Pantherophis guttata
Bildquelle: Alpha1Awareness, Pixabay

Die Kornnatter trug einst den Titel „Most Popular Pet Snake Breed“ vor der begehrten Ball Python kam herum. Und es ist ziemlich einfach zu verstehen, warum. Kornnattern sind relativ fügsame Kreaturen, die super einfach zu handhaben und zu pflegen sind.

Sie wachsen nicht zu enormen Größen heran, zwischen 2-6 Fuß in der Länge; Sie können jedoch sehr lange leben. KornnatternKann – wenn es richtig gepflegt wird – über 20 Jahre alt werden. Sie benötigen eine Ernährung auf Nagetierbasis Was für einige zukünftige Schlangenbesitzer etwas abschreckend sein kann.


2. Kalifornische Königsschlange –Lampropeltis getula californiae

Kalifornische Königsschlange
Bildquelle: 272447, Pixabay

Kalifornien Königsschlange ist eine weitere großartige Haustierschlange für Anfänger. Sie leiten ihre Name „Kingsnake“ von ihrer Tendenz, andere Schlangen – einschließlich Rasselner – zu töten und zu essen, wenn sie in freier Wildbahn sind. Sie werden nur etwa 3-4 Fuß lang und sind ziemlich pflegeleicht.

Aber es ist bekannt, dass sie ein bisschen flink werden, wenn sie nicht genug gehandhabt werden. Das ist nur ihre Art, dich wissen zu lassen, dass sie mehr Liebe brauchen! Wenn es um die Fütterung geht, sind sie nicht übermäßig wählerisch. Sie fressen Nagetiere, Eidechsen, Vögel und sogar andere Schlangen. Es könnte am besten sein, Halten Sie diesen Kerl in seinem Gehege.


3. Strumpfbandnatter – Thamnophis Spp.

Strumpfbandnatter
Bildquelle: Nature-Pix, Pixabay

Wenn Sie jemals Zeit in einem Garten verbracht haben, besteht eine gute Chance, dass Sie auf eine Strumpfbandschlange gestoßen sind. Und während es ein bisschen beängstigend sein kann, wenn Sie ihnen begegnen, sind sie extrem gute Haustiere. Es gibt mehrere Arten von Strumpfbandnattern mit unterschiedlichen Fütterungsgewohnheiten. Die meisten Strumpfbandnattern leben jedoch von einer Regenwurm- oder Fischdiät.

Strumpfbandnattern kann auch zu den stinkendsten Schlangen gehören. Dies liegt daran, dass sie einen öligen, stinkenden Moschus ausscheiden, wenn sie gestresst sind.


4. Rosige Boa – Charina trivirgata

Rosige Boa
Bildquelle: gayleenfroese2, Pixabay

Die Rosy Boa ist eine weitere fügsame Schlange und eine großartige Anfänger-Schlangenwahl. Obwohl sie nicht so beliebt sind wie andere Schlangen, werden sie von Sammlern immer noch für ihr mildes Temperament und ihr langes Leben verehrt. Rosy Boas kann bis zu +25 Jahre in Gefangenschaft leben.

Rosy Boas sind auch eine der Fluchtkünstlerinnen der Schlangenwelt. Sie müssen besonders vorsichtig sein, wenn Sie das richtige Gehäuse für sie bauen. Denn wenn es einen Ausweg gibt, werden sie ihn finden. Sie leben auch von Nagetier-basierten Diäten, aber sie bevorzugen aufgetaute gefrorene Mäuse im Vergleich zu lebenden.


5. Ball Python – Python regius

Ball Python
Bildquelle: sipa, Pixabay

Der Ball Python ist die beliebteste Wahl für Haustierschlangen, die heute erhältlich sind. Sie können auch zu den größten der Anfängerschlangen-Entscheidungen gehören. Da die Weibchen der Art bis zu 5 Fuß lang werden – die Männchen sind wesentlich kleiner – sollten sie große Gehege und schwere Keramikschalen haben, die groß genug sind, damit sie darin einweichen können.

Ballpythons leben von einer Nagetier-basierten Diät und können leben seit über 30 Jahren bei richtiger Pflege. Von den anderen Schlangen auf dieser Liste haben Ballpythons einige spezifische Pflegeanforderungen, einschließlich viel strengerer Feuchtigkeitsprobleme. Aber sie sind immer noch relativ pflegeleicht.


6. Kenianische Sandboas – Eryx colubrinus

Kenianische Sandboas
Bildquelle: reptiles4all, Shutterstock

Sandboas sind kleinere Versionen ihrer größeren Constrictor-Cousins und großartige Anfängerschlangen für Erstbesitzer. Sie sind relativ zahme Schlangen und wachsen noch fügsamer bei häufiger Handhabung.

Es gibt mehrere Arten von Sandboen auf dem Markt; Die Kenianische Sandboa ist die beliebteste. Aber erwarten Sie nicht, dass sie super aktiv oder unterwegs sind. Sie ziehen es vor, die meiste Zeit unter einem schönes Substratniveau in ihren Gehegen.


7. Ringhalsschlangen – Diadophis punctatus

Ringhalsschlange
Bildquelle: jokerbethyname, Shutterstock

Diese gehören zu den kleinsten Schlangen auf unserer Liste. Ringhalsschlangen beziehen ihren Namen von dem halskettenartigen Ring, der sich in der Nähe der Basis ihrer Köpfe befindet. Sie sind auch giftig. Ihr Gift ist jedoch extrem mild und nur die größten der Arten können Menschen effektiv beißen.

Ringhalsschlangen fressen stattdessen lieber längliche Ektothermen. Dies bedeutet, dass sie auf einer Regenwurm-basierten Diät gedeihen werden.

Das könnte Sie auch interessieren:


8. Braune Schlangen – Storeria dekayi

Östliche braune Schlange
Bildquelle: Ken Griffiths, Shutterstock

Abgesehen von Strumpfbandnattern gehören braune Schlangen zu den am häufigsten anzutreffenden Schlangen, denen Sie in freier Wildbahn begegnen werden. Und während sie wahrscheinlich wegschlüpfen werden, bevor Sie sie kennenlernen können, sind sie sehr gute Haustiere und eine großartige Wahl für Anfänger.

Sie ernähren sich hauptsächlich von Schnecken, Schnecken und Regenwürmern, was sie für zimperliche Besitzer viel einfacher zu füttern macht als Mäuse. Aber trotz ihrer wunderbaren Natur sind diese Schlangen oft schwer in Gefangenschaft gezüchtet zu finden.


9. Grüne Schlangen – Opheodrys vernalis und Opheodrys aestivus

Glatte grüne Schlange
Bildquelle: Kristian Bell, Shutterstock

Abgerundet wird unsere Liste der besten Schlangen für Anfänger durch die grüne Schlange. Grüne Schlangen gibt es in zwei Grundvarianten für Hobbyisten – raue grüne Schlangen (Opheodrys aestivus) und glatte grüne Schlangen (Opheodrys vernalis).

Beide Schlangen bleiben relativ klein und müssen sich nicht auf eine schwere Nagetier-basierte Ernährung verlassen. Sie werden gedeihen auf Grillen und andere Insekten. Diese Schlangen sind auch nicht zu aggressiv. Aber sie kümmern sich nicht darum, zu oft behandelt zu werden und werden gestresst, wenn es passiert.

Trenn-Schlange

Schlangenbesitzer werden

Schlangen mögen einige der am meisten gefürchteten Kreaturen auf dem Planeten sein, aber oft werden sie einfach missverstanden. Sie können für ausgezeichnete Haustiere vorausgesetzt, Sie geben ihnen die richtige Umgebung.

Einige Schlangen werden jedoch temperamentvoller und schwieriger zu züchten sein. Aber die, die wir hier aufgelistet haben, sind ziemlich einfach für Anfänger und perfekt für Erste Schritte mit der Schlangenaufzucht.


Ausgewählter Bildnachweis: gayleenfroese2, Pixabay

Schreibe einen Kommentar