Schwarzköpfiger Caique

Schwarzköpfiger Caique-Papagei

Der Schwarzkopf-Caique mag ein mittelgroßer Papagei sein, aber er hat eine große Persönlichkeit. Diese Vögel sind dafür bekannt, verspielt und neugierig zu sein, was sie zu einem Favoriten von Vogelliebhabern macht. Der Schwarzkopf-Caique ist ein bunter, intelligenter Vogel, aber es kann eine Handvoll sein, also seien Sie darauf vorbereitet, dass dieser lebhafte Vogel Sie auf den Beinen hält. Lesen Sie weiter, um mehr über diese verspielten Vögel zu erfahren und warum sie ein Favorit von Vogelliebhabern sind.

Teiler-Vogel

Artenübersicht

Gebräuchliche Namen: Schwarzköpfige Caique, Schwarzkappenpapagei, Pallid Caique
Wissenschaftlicher Name: Pionites melanocephalus
Erwachsene Größe: 9 – 10 Zoll
Lebenserwartung: 25 – 40 Jahre

Trennwand-Vogelkäfig

Herkunft und Geschichte

Der Schwarzkopf-Caique stammt aus Südamerika und kommt oberhalb des Amazonas in den Ländern Brasilien, Venezuela, Bolivien, Ecuador, Kolumbien, Guyana, Französisch-Guayana, Suriname und Peru vor. In freier Wildbahn leben schwarzköpfige Caiques in topischen sumpfigen Tiefebenen oder Waldgebieten mit hoher Luftfeuchtigkeit. In der Wildnis sind diese Vögel Baumkronenbewohner, die zwischen den Baumkronen herumhängen und spielen. Ihre Federn erzeugen ein surrendes Geräusch, wenn sie im Flug sind, und sie sind sehr lautstark und trillern ihren Klang mit ihrer Herde aus.  In der Wildnis ist die Schwarzkopf-Caique normalerweise in Familiengruppen oder großen Schwärmen zu sehen, da diese Vögel sehr gesellige Kreaturen sind. Diese lebenslustigen Vögel werden Sie sicher in Bewegung halten, wenn Sie sich für ein Haustier entscheiden.

Teiler-Vögel

Temperament

Zwei Caiques in der Geburtstagsfeier setting_De Jongh Photography_shutterstock
Bildquelle: De Jongh Photography, Shutterstock

Die gesellige Natur der schwarzköpfigen Caique bedeutet, dass diese Vögel sehr kuschelig sein können und Ihr Begleiter sein wollen. Sie interagieren gerne mit Menschen und anderen Vögeln und sind extrem verspielt. Viele betrachten Caiques wegen ihrer Mätzchen als die Clowns der Vogelwelt. Sie führen oft Tricks und Streiche zum Vergnügen ihres Publikums aus. Sie sind nicht dafür bekannt, Vielflieger in Gefangenschaft zu sein, können aber kurze Strecken fliegen, obwohl sie es vorziehen, zu Ihnen zu springen oder zu laufen. Schwarzkopf-Caiques sind hochaktive Vögel, die viel Liebe und Aufmerksamkeit von ihren Besitzern brauchen.

Die schwarzhaarige Caique hat einen gewissen Ruf, launisch zu sein. Sie mögen es nicht, sich vernachlässigt zu fühlen, und sie werden dich ersticken, um ihren Unmut zu zeigen. Sie können auch territorial sein, und es ist am besten, andere Vogelarten nicht in eine Caique einzuführen, da sie aggressiv wird, um ihr Territorium zu schützen. Wenn Sie möchten, dass Ihr Vogel einen Freund hat, ist es am besten, eine weitere Caique zu bekommen, vorzugsweise beide gleichzeitig, damit sie zusammen aufwachsen. Es kann immer noch territoriale Probleme geben, und es ist wichtig, beiden Vögeln ausreichend Platz zu bieten, um diese Probleme zu lindern.

  • Gesellig
  • Guter Begleiter
  • Verspielt

Sprache & Vokalisationen

Schwarzköpfige Caiques sind nicht für ihre Sprechfähigkeit bekannt unter Papageien. Sie können trainiert werden, ein paar Wörter zu sprechen, wie den Namen ihrer Besitzer, ihre Namen und vielleicht ein paar andere Wörter. Sie sind nicht in der Lage, Wörter sehr klar zu vokalisieren. Es ist bekannt, dass sie gute Mimiker sind, die oft die Geräusche lernen, die sie häufig hören, und ihr Publikum mit diesen Geräuschen verwöhnen. Die schwarzhaarige Caique ist auch dafür bekannt, Musikstücke zu pfeifen, wenn sie ein Lied oft genug hören.

Teiler-Vögel

Schwarzköpfige Caique Farben und Markierungen

Die schwarzköpfige Caique ist wegen ihrer buntes Gefieder. Dieser stämmige Vogel hat einen schwarzen Kopf, Nacken und Stirn mit einem grauen Schnabel. Die Flügel, das Gefieder und der Schwanz sind alle hellgrün. Sein Hals und seine Oberschenkel sind normalerweise gelb und es hat einen weißen Bauch. Die Füße dieses bunten Papageis sind normalerweise schwarz.

Es gibt zwei Unterarten für die Schwarzkopf-Caique. Der Pionites Milanocephalus Milanocephalus hat einen dunkelorangefarbenen Nacken, einen weißen Bauch und orangefarbene Oberschenkel. Der Pionites Milanocephalus Pallidus hat einen hellorangefarbenen Nacken, einen weißen Bauch mit einem hellgelben Ton und gelbe Oberschenkel. Egal, welche Art Sie von diesem beliebten Vogel bekommen, Sie werden mit einem bunten gefiederten Begleiter enden.

Das könnte Sie auch interessieren: Weißbauch-Caique

Teiler-Vogel

Pflege der Schwarzköpfigen Caique

Um Ihre schwarzköpfige Caique gesund zu halten, ist es wichtig, eine gute Hygiene in der Vogelvoliere zu haben. Die Wasser- und Futternäpfe sollten täglich gewaschen werden und die Sitzstangen und Spielsachen sollten wöchentlich gewaschen werden. Das Der Boden des Käfigs sollte alle zwei Wochen gereinigt werden, bei Bedarf öfter. Eine gute Reinigung einmal im Jahr wird gefördert. Zerbrochenes oder schmutziges Spielzeug sollte weggeworfen werden. Schwarzköpfige Caiques müssen häufig gebadet werden, um ihr Gefieder in gutem Zustand zu halten.

Der Schwarzkopf-Caique ist ein intelligenter, willensstarker Vogel und braucht das Training, um zu lernen, wie man richtig mit Ihnen interagiert. Wenn Sie eine neue Caique in Ihren Haushalt bringen, müssen Sie ihr ein paar Tage Zeit geben, um sich an Sie, die neue Umgebung und ihren neuen Lebensraum zu gewöhnen, bevor Sie damit umgehen.

Viele Papageien scheinen gut auf das Training in den Abendstunden zu reagieren, also ist das etwas, das Sie beachten sollten, wenn Sie Ihre Trainingsreise beginnen. Der erste Schritt für das Training eines neuen Vogels besteht darin, ihn dazu zu bringen, ein Leckerli aus Ihrer Hand zu nehmen, damit Sie seinen Kopf streicheln können, was bedeutet, dass der Vogel Vertrauen für Sie entwickelt. Im Laufe der Zeit können Sie Ihrem Vogel das richtige Verhalten beibringen, z. B. die Rückkehr zu Ihrem Vogel, damit Sie den Vogel in seinem Käfig verstauen können, sowie Tricks. Zeit, Geduld und Beharrlichkeit sind die Schlüsselwörter, an die man sich erinnern sollte, wenn man versucht, die willensstarke Caique zu trainieren.

Häufige Gesundheitsprobleme

Der stämmige Schwarzkopf-Caique ist in der Regel ein gesunder Vogel mit wenigen gesundheitlichen Problemen. wenn Sauberkeitsstandards für eine gute Hygiene eingehalten werden. Wenn Ihre Caique mit dem Federpicken beginnt, niest, ihren Appetit verliert, trüben Augen entwickelt oder ein zerzaustes Gefieder hat, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Papageien können auch andere Beschwerden entwickeln, wie Atemwegserkrankungen, Psittacose (Papageienfieber) und Darmerkrankungen wie Darmparasiten oder Darmgrippe. Wenn Ihr Vogel Symptome einer Krankheit hat, zögern Sie nicht, ihn zu einem qualifizierten Vogeltierarzt zu bringen, um sich behandeln zu lassen. Wenn Sie sich richtig um Ihren Vogel kümmern und eine gute Hygiene aufrechterhalten, kann Ihr gefiederter Begleiter 25-40 Jahre alt werden.

Trennwand-Vogelkäfig

Diät und Ernährung

Der Schwarzkopf-Caique hat eine Diät in freier Wildbahn, die in Gefangenschaft leicht zu replizieren ist, da viele Vogelsamenmischungen auf dem Markt seine Ernährungsbedürfnisse erfüllen. Um Abwechslung und zusätzliche Nährstoffe hinzuzufügen, können Sie Ihrem Vogel auch eine Vielzahl von Früchten füttern. Schwarzköpfige Caiques lieben Äpfel, Kirschen, Granatäpfel, Orangen und Birnen. Sie werden auch tropische Früchte wie Mango und Guave genießen, falls verfügbar. Sie essen auch Gemüse wie Mais, Karotten, Salat, Brunnenkresse, Spinat und Süßkartoffeln. Während des Sommers können Sie gekeimte Samen hinzufügen, um der Ernährung Ihres Vogels zusätzliche Abwechslung zu verleihen. Wenn Sie Ihre Caique mit einer ausgewogenen Ernährung füttern, haben Sie einen gesunden, glücklichen Vogel.

Caique Papagei trinkt aus spoon_Noheaphotos_Shutterstock
Bildquelle: Noheaphotos, Shutterstock

Übung

Es ist wichtig, viel Bewegung und Stimulation für Ihre schwarzköpfige Caique zu bieten, um Ihren Vogel glücklich zu machen. Diese Papageien lieben Spielzeug, also achten Sie darauf, sich mit vielen Vogelleitern, Seilen, Gliederketten, Papageienspielzeug, Papageienschaukeln und frischen Zweigen für die immer nagende Caique einzudecken. Stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig neue Spielzeuge hinzufügen und beschädigte loswerden. Der schwarzköpfige Caique ist ein extrem verspielter Vogel und Sie können sogar sehen, wie er herumrollt und mit seinen Spielsachen auf dem Rücken ringt. Stellen Sie sicher, dass Sie viel Stimulation und Aufmerksamkeit bieten, um die Launenhaftigkeit der schwarzhaarigen Caique in Schach zu halten.

Wo kann man einen schwarzköpfigen Caique adoptieren oder kaufen?

Schwarzköpfige Caiques sind für Vogelliebhaber aufgrund erfolgreicher Zuchtbemühungen in Gefangenschaft leicht verfügbar. Diese Vögel können von Züchtern gekauft werden und kosten Sie überall von $800–$1.000 pro Vogel. Seriöse Züchter sorgen dafür, dass Sie einen gesunden Vogel mit wünschenswerten Markierungen erhalten, also nehmen Sie sich Zeit, wenn Sie nach einem Züchter suchen.

Wenn Sie adoptieren möchten, müssen Sie eine Suche in Ihrer Nähe durchführen, um zu sehen, ob Besitzer ihre Vögel nach Hause bringen möchten. Wenn Sie in Ihrem Bundesstaat keine Vögel finden können, die zur Adoption freigegeben werden können, müssen Sie möglicherweise auch online suchen, um zu sehen, ob Rettungskräfte bereit sind, den Vogel zu Ihnen zu senden oder zu Ihnen zu bringen.

Teiler-Vögel

Schlussfolgerung

Schwarzköpfige Caiques sind die Clowns der Papageienwelt wegen ihrer schrulligen Persönlichkeiten und ihres Wunsches, mit Tricks und Streichen zu unterhalten. Diese Vögel sind sehr gesellig und sind gute Haustiere, weil sie es lieben, Zeit mit ihren Besitzern zu verbringen. Wenn Sie sich gut um Ihre schwarzhaarige Caique kümmern, wird sie viele Jahre lang für Lacher und Kameradschaft sorgen.


Ausgewählter Bildnachweis: Hannah M., Pixabay

Schreibe einen Kommentar