Bracco Italiano

Bracco Italiano steht im Gras
Höhe: 22 – 28 Zoll
Gewicht: 55 – 90 Pfund
Lebensdauer: 12 – 13 Jahre
Farben: Weiß, weiß und orange, weiß und kastanienbraun, weiß und bernsteinfarben
Geeignet für: Jäger, Hofbesitzer, Familien mit älteren Kindern
Temperament: Intelligent, freundlich, eifrig zu gefallen, aktiv

Der Bracco Italiano stammt bereits aus der 4heit Jahrhundert, als sie in verschiedenen Gemälden und anderen Kunstwerken zu sehen waren. Leicht auf den Beinen und extrem agil, wurde dieser reinrassige Hund für die Jagd entwickelt. Ihre Spezialitäten sind das Treiben von Wild in Fallen und das Spülen von Beute aus Bäumen, Büschen und anderen Verstecken.

Diese Hunde sind intelligent, athletisch und agil und sie sind beliebt als Jagdbegleiter. Sie können jedoch auch großartige Haustiere für Familien mit älteren Kindern sein. Sie sind nicht schwer zu trainieren, aber Ausdauer und Geduld sind notwendig. Sie haben in der Regel fügsame Persönlichkeiten während ihrer Ausfallzeiten, aber sie sind zäh und widerstandsfähig, wenn es darum geht, die Natur zu durchqueren.

Viele denken, dass der Bracco Italiano wie eine Kreuzung zwischen dem Bloodhound und dem German Shorthair Terrier aussieht, aber sie sind eine ganz eigene Rasse. Fragen Sie sich, ob diese Rasse für Ihre Familie geeignet ist, oder sind Sie insgesamt nur neugierig auf sie?  Wir haben hier einen gründlichen Bracco Italiano Rasseführer zusammengestellt, um alle Ihre Fragen zu beantworten. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Trennwund-Hundpfote

Bracco Italiano Welpen — Bevor Sie kaufen

Was kostet Bracco Italiano Welpen?

Obwohl es für diese Hunde keine spezifischen Kosten gibt, liegt der Durchschnittspreis der Bracco Italiano-Welpen zwischen 1.200 und 2.500 Euro, je nachdem, wo sie gezüchtet werden, wer sie gezüchtet hat, ihre Abstammung und ihr allgemeiner Gesundheitszustand. Welpen, die für weniger als 1.000 Euro verkauft werden, sind möglicherweise nicht reinrassig oder könnten gesundheitliche Probleme haben.

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Sorgfaltspflicht erfüllen, indem Sie einen Tierarzt, dem Sie persönlich vertrauen, jeden Welpen überprüfen lassen, den Sie kaufen möchten. Eine Untersuchung wird dazu beitragen, dass der Welpe gesund ist und von der Linie ist, von der der Züchter behauptet, dass er es ist. Stellen Sie sicher, dass der Züchter eine Geld-zurück-Garantie anbietet, falls Sie den Welpen nach seiner Untersuchung bei Ihrem Tierarzt zurückgeben müssen.

Trennhund

3 wenig bekannte Fakten über Bracco Italianos

1. Die Jagd ist ihre Leidenschaft

Es ist allgemein bekannt, dass Bracco Italianos für die Jagd gezüchtet wurden. Es ist jedoch weniger bekannt, wie ernst es mit der Jagd auf diese Hunde ist. Wenn sie nicht richtig trainiert werden, werden sie fast jedes kleine Tier verfolgen, das läuft oder fliegt, sei es eine Katze, ein Streifenhörnchen, ein Eichhörnchen oder ein Vogel.

2. Sie lieben es, Zuneigung zu geben

Obwohl diese Hunde im Herzen wahre Jäger sind, können sie äußerst anhänglich sein. Tatsächlich verbringen sie ihre Zeit lieber damit, mit ihren menschlichen Begleitern abzuhängen und zu kuscheln, wenn sie nicht aktiv sind. Sie verlassen sich so sehr darauf, mit Menschen zusammen zu sein, dass sie nicht für längere Zeit allein zu Hause gelassen werden sollten; Andernfalls könnten sie ängstlich und destruktiv werden.

3. Sie waren vom Aussterben bedroht

Diese Hunde waren während der Renaissance bei Bauern, Jägern und Familien sehr beliebt, aber sie begannen in den 1800er Jahren zu verschwinden, weil Züchter Probleme mit gesundheitlichen Problemen bei ihren Welpen und Hunden hatten. Die Züchter korrigierten die meisten Probleme und brachten die Rasse aus der Verzweiflung zurück. Der einzige Ort, an dem die Rasse nicht als selten gilt, ist jedoch Italien.

Trennpfote

Temperament & Intelligenz des Bracco Italiano

Der Bracco Italiano ist ein starker, agiler, fokussierter Hund, der es liebt, seinen Besitzern zu gefallen und nichts mehr genießt, als Beute, insbesondere Vögel, zu töten. Dies sind liebevolle Hunde, die Aufmerksamkeit lieben und sich auf jeden Moment freuen, den sie mit ihren menschlichen Familienmitgliedern verbringen können. Bracco Italianos neigen dazu, ruhig und kuschelig zu sein, wenn sie ihre Zeit im Haus verbringen.

Wenn sie jedoch nach draußen gehen, erwarten sie, dass sie ihre Beine strecken und viel Bewegung bekommen. Sie werden ihre Besitzer alarmieren, wenn die Dinge auf dem Grundstück „aus“ zu sein scheinen, aber sie sind keine großen Beller und machen keine effizienten Wachhunde für Familien. Insgesamt sind dies aktive Hunde, die ein Leben voller Outdoor-Aktivitäten genauso genießen wie kuschelige Indoor-Bonding-Sitzungen.

Sind diese Hunde gut für Familien? 👪

Mit Spunk und einer fröhlichen Einstellung kommt der Bracco Italiano hervorragend mit Kindern zurecht und wirde ein lebenslanger Spielgefährte. Sie beschützen Babys und Kleinkinder, aber sie scheinen immer sanft zu Kindern zu sein. Sie genießen es, Zeit mit Menschen jeden Alters zu verbringen, egal ob jung oder alt. Sie sind jedoch nicht für Senioren geeignet, da sie jeden Tag so viel Bewegung brauchen. Menschen und Familien, die aktiv sind und sich für tägliche Spaziergänge und regelmäßige Ausflüge engagieren, sollten es jedoch zu schätzen wissen, dass diese Rasse in der Nähe ist.

Versteht sich diese Rasse mit anderen Haustieren?

Diese Rasse versteht sich gut mit anderen Hunden, wenn sie anfangen, sich zu sozialisieren, während sie noch Welpen sind. Sie können auch mit Hauskatzen auskommen, aber sie müssen von klein auf gelernt werden, dies zu tun, und sie sollten niemals unbeaufsichtigt mit einer Katze gelassen werden, ob drinnen oder draußen. Aufgrund ihres hohen Beutetriebs sollten sie nicht losen Kaninchen, Hamstern, Frettchen oder anderen kleinen Haustieren ausgesetzt sein, da eine Jagd stattfinden könnte.

Trennhund

Was Sie wissen sollten, wenn Sie einen Bracco Italiano besitzen

Es gibt noch viele Dinge über den Bracco Italiano zu entdecken, wie zum Beispiel seine Ernährungsbedürfnisse und seine Trainingsfähigkeiten. Hier sind alle Besonderheiten, die jeder potenzielle Bracco Italiano-Besitzer kennen sollte.

Lebensmittel- und Diätanforderungen 🦴

Bracco Italianos sind sehr aktiv und benötigen proteinreiches kommerzielles Hundefutter, um zu gedeihen. Suchen Sie nach einem Lebensmittel, das echtes Fleisch wie Huhn, Rindfleisch oder Truthahn als erste Zutat enthält. Fisch ist ideal für Hunde, die nicht allergisch darauf reagieren. Lebensmittel, die echtes Vollkornprodukte, Obst und Gemüse enthalten, versorgen Ihr Hündchen mit den meisten Nährstoffen, die es im Laufe der Zeit effektiv und gesund halten. Frisches, sauberes Wasser sollte immer verfügbar sein, sowohl drinnen als auch draußen, um sicherzustellen, dass dieser aktive Hund während eines langen Tages des Erkundens, Spielens und Arbeitens nicht dehydriert wird.

Übung 🐕

Diese Hunde haben ein hohes Energieniveau, aber sie benötigen nicht jeden Tag stundenlange Bewegung. Ein 30-minütiger Spaziergang und Zeit in einem Hundepark oder ein Fetch im Hof ist in der Regel geeignet. Einige Hunde dieser Rasse benötigen jedoch mehr Bewegung, und einige benötigen weniger. Es hängt alles von ihren spezifischen Temperamenten und ihrer Abstammung ab.

Bracco Italiano läuft am Strand
Bildquelle: naturschnecke, Pixabay

Ausbildung 🎾

Diese Hunderasse ist intelligent und liebt es zu gefallen, was sie ideal für das Training macht. Sie sollten mit dem Gehorsamstraining beginnen, während sie noch Welpen sind, um sicherzustellen, dass sie wissen, wie sie sich in sozialen Umgebungen verhalten sollen, wenn sie wachsen und erwachsen werden. Gehorsamstraining sollte während des gesamten Lebens des Hundes regelmäßig praktiziert werden, um die erlernten Fähigkeiten zu stärken. Professionelles Training ist eine gute Idee für Besitzer, die keine Erfahrung mit Hundetraining haben. Andere Arten von Training, die der Bracco Italiano tendenziell gut annimmt, umfassen Beweglichkeit, Jagd, Hüten und Shows.

Fellpflege ✂️

Diese Hunde sind effektiv bei der Pflege von sich selbst, aber sie können Hilfe gebrauchen, wenn es darum geht, ihre Mäntel weich und glänzend zu halten und den Haarausfall während des ganzen Jahres zu minimieren. Ihre Mäntel sollten mindestens zweimal pro Woche gekämmt oder gebürstet werden, da dies tote Haare und Schmutz beseitigt. Ihre großen Ohren sollten regelmäßig mit einem Tuch oder Wattebausch gereinigt werden, da sich aufgrund ihrer Größe leicht Schmutz in den Falten verstecken kann. Sie sollten genug Bewegung bekommen, um ihre Nägel natürlich geschnitten zu halten, so dass normalerweise kein Schneiden erforderlich ist.

Gesundheit und Bedingungen 🏥

Viele der gefährlichen Gesundheitszustände, mit denen der Bracco Italiano in der Vergangenheit konfrontiert war, wurden aus diesem Hund gezüchtet, aber es gibt anhaltende Gesundheitszustände, für die jeder Bracco Italiano anfällig sein könnte.

Schwerwiegende Erkrankungen

  • Augen-Entropium
  • Augenektropium
  • Nierenkrankheit

Trennpfote

Männlich vs. Weiblich

Wie bei allen Hunderassen sind weibliche Bracco Italianos in der Regel etwas kleiner als ihre männlichen Gegenstücke. Während Weibchen zwischen 22 und 25 Zoll groß sind, neigen Männchen dazu, zwischen 23 und 28 Zoll groß zu sein. Weibchen sind in der Regel unabhängiger als Männchen, aber dies ist keineswegs eine feste Regel. Einige sagen, dass Männchen liebevoller sind, während andere sagen, dass Weibchen aggressiver sind, wenn es um die Jagd geht. Die wahre Natur eines jeden Bracco Italiano, ob männlich oder weiblich, hängt jedoch von seiner einzigartigen Persönlichkeit und Erziehung ab.

Trennhund

Abschließende Gedanken

Der Bracco Italiano ist ein ausgezeichneter Jagdhund Das hat auch tolle Eigenschaften, die viele Haushalte in einem Familienhaustier suchen. Sie können aufgezogen werden, um zu jagen, Begleiter zu sein oder beides zu tun, je nachdem, was die Familie braucht. Diese Hunde sind nichts für Besitzer, die erwarten, dass sie den ganzen Tag alleine zu Hause verbringen. Sie brauchen Zuneigung, Aufmerksamkeit und KompensationAnionship regelmäßig den ganzen Tag, um zu gedeihen. Denken Sie, dass diese Hunderasse für Ihre Familie und Ihr Haushaltsumfeld geeignet ist? Lassen Sie uns wissen, warum oder warum nicht in den Kommentaren.

Verwandte Lektüren und Rassen:


Ausgewählter Bildnachweis: olgagorovenko, Shutterstock

Schreibe einen Kommentar