Können Igel Sellerie essen? Was Sie wissen müssen!

Da Sellerie ein Grundnahrungsmittel in so vielen Diäten ist, einschließlich der von Kindern, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie Ihren Igel mit Sellerie füttern können. Obwohl Sellerie ein sicherer und kalorienarmer Snack für den Menschen ist, sollten Sie ihn nicht an Ihren Igel verfüttern.

Auch wenn Sellerie nicht direkt giftig ist, kann er dennoch einige Gesundheitsrisiken für Ihren Igel darstellen. Um sicherzustellen, dass Ihr Igel so glücklich und gesund wie möglich bleibt, halten Sie sich an die Standard-Igelfutter wie darmbeladene Insekten, Blattgemüse und Bio-Früchte.

Um zu erfahren, warum Igel keinen Sellerie essen können und welche Lebensmittel Sie stattdessen mit Ihrem Hedgie füttern sollten, lesen Sie weiter. Dieser Artikel beschreibt vollständig, was Sie Ihrem Igel füttern können, einschließlich Sellerie. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Trenn-IgelKann man Igeln Sellerie geben?

Leider können Sie Ihrem Igel keinen Sellerie geben. In Bezug auf den Nährwert bietet Sellerie so gut wie nichts. Weil Igel sind so viel kleiner Als Menschen bedeutet dieser Mangel an Nährwert, dass Ihr Igel sinnlose Kalorien auffüllt, was dazu führen kann, dass er auf der Straße Ernährungsmängel hat.

Ganz zu schweigen davon, dass Sellerie einen hohen Natriumgehalt hat. Obwohl dieser Nährstoffgehalt für den Menschen nicht schlecht ist, kann er für Igel, die viel kleiner sind als wir, gefährlich sein. Ein hoher Natriumgehalt kann zu zahlreichen Krankheiten und Austrocknung führen. Wenn der Igel über einen längeren Zeitraum mit Sellerie gefüttert wird, kann er nicht einmal ernsthafte Gesundheitsprobleme wie Verdauungsreizungen erleiden.

Unnötig zu sagen, dass Sie Ihrem Igel keinen Sellerie geben sollten. Wenn Sie Ihren Igel einmal mit Sellerie gefüttert haben, machen Sie sich keine Sorgen. Einmal Sellerie zu essen, wird für Ihren Igel keine große Sache sein. Versuchen Sie jedoch, Ihren Igel nach Möglichkeit nicht mit Sellerie zu füttern.

Frischer Sellerie
Bildquelle: inewsfoto, Shutterstock

Was fressen Igel?

In freier Wildbahnfressen Igel nachts und sind in erster Linie Fleischfresser. Der größte Teil ihrer Ernährung stammt von kleinen Säugetieren und Insekten. Gelegentlich fressen Igel Pflanzenmaterial wie Gemüse und Obst. Einige ihrer Lieblingsleckereien sind darmbeladene Insekten, Regenwürmer und die gelegentliche kleine Maus.

Es ist wichtig, Ihrem Igel in Gefangenschaft eine ähnliche Diät zu geben. Auf diese Weise bekommt Ihr Igel die gesamte Ernährung, die er braucht, nie mehr oder weniger. Es ist am besten, Ihren Igel nachts zu füttern, da dies der Zeitpunkt ist, an dem sein circadianer Rhythmus ihn zum Fressen einlädt.

Füttern Sie Ihren Igel mit igelspezifischen Lebensmitteln wie darmbelasteten Insekten und kleinen Mäusen. Sie können Ihren Igel auch mit gekochtem Fleisch wie Hühnchen versorgen. Fügen Sie dem Fleisch jedoch kein Öl, keine Butter oder Gewürze hinzu. Ergänzen Sie ihre Ernährung mit zugelassenem Gemüse und Obst, die wir unten beschreiben.

Mit welchem Obst und Gemüse kann ich meinen Igel füttern?

Igel brauchen nicht so viel Obst und Gemüse wie andere kleine Säugetiere, aber Obst und Gemüse sind immer noch notwendig für ihre Ernährung. Es ist wichtig, dass das Gemüse und Obst komplett frisch und roh sind. Wenn Sie das Gemüse kochen müssen, verwenden Sie kein Öl, keine Butter oder Gewürze, um es zu kochen.

Stellen Sie außerdem immer sicher, dass Sie kaufen Bio-Produkte für Ihren Igel. Bio-Produkte kommen mit weniger Pestiziden und Chemikalien, die schlecht für Sie, Ihren Igel und die meisten anderen Tiere sind. Auch wenn das Produkt biologisch ist, achten Sie darauf, es vor dem Servieren gründlich zu waschen.

Obst und Gemüse
Bildquelle: Free-Photos, Pixabay

Gemüse

Hier ist das beste Gemüse, um Ihren Igel zu füttern:

  • Spargel
  • Paprika
  • Brokkoli
  • Kohl
  • Möhren
  • Gurke
  • Grüne Bohnen
  • Grünkohl
  • Blattgemüse (Kohlgemüse, Grünkohl, Spinat, Rucola usw.)
  • Kürbis
  • Römersalat
  • Spinat
  • Quetschen
  • Zucchini

Wir möchten darauf hinweisen, dass Sie Ihren Igel-Römersalat nur füttern können, nicht andere Salatsorten. Die meisten Salatsorten haben viel zu viel Wassergehalt, was zu geringer Ernährung und Durchfall führen kann. Romaine-Salat ist die einzige Salatsorte, die mit der Ernährung kommt, die Ihr Igel braucht.

Wann immer Sie Ihrem Igel Gemüse füttern, achten Sie darauf, dass Sie die Produkte gründlich reinigen und das Essen in kleine Stücke schneiden. Dies ist besonders wichtig für Gemüse mit Samen, Hülsen und Schnüren, wie grüne Bohnen. Aufgrund des kleinen Rahmens des Igels können die grünen Bohnenschoten und -schnüre eine Erstickungsgefahr darstellen, wenn sie vor der Fütterung nicht richtig gehackt werden.

Obst

Sie können Ihre Hecke fütternSchweineobst als gelegentlicher Leckerbissen. Obst ist reich an Zucker, was zu Fettleibigkeit führen kann, wenn es überserviert wird. Wenn Sie vorsichtig sind, wie viel Obst Sie Ihrem Igel füttern, wird die Frucht ein köstlicher und gesunder Genuss sein. Hier sind einige Früchte, die Sie Ihrem Hedgie füttern können:

  • Äpfel
  • Bananen
  • Beeren
  • Melonen

Füttern Sie Ihren Igel niemals mit getrockneten, verarbeiteten oder konservierten Früchten, da sie zu viel Zucker und Konservierungsstoffe enthalten. Füttern Sie nur frisches, biologisches Obst aus der Frischeabteilung des Ladens an Ihre Hedgie.

Igel Nahaufnahme
Bildquelle: Alexas_Fotos, Pixabay

Welche Lebensmittel sind schlecht für Igel?

Obwohl Igel eine Vielzahl von menschlichen Lebensmitteln essen können, gibt es bestimmte Lebensmittel, die vermieden werden sollten. Um Ihrem Igel zu helfen, die bestmögliche Ernährung zu haben, vermeiden Sie es, ihn mit den folgenden Lebensmitteln zu füttern:

  • Kartoffeln
  • Süßkartoffeln
  • Erbsen
  • Mais
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Sellerie
  • Champignons
  • Tomaten
  • Gras
  • Viele Salatsorten
  • Rote Beete
  • Rüben
  • Porree

Aus der obigen Liste sind einige der Lebensmittel für Ihren Igel absolut giftig, während andere einen hohen Kaloriengehalt ohne Nährwert haben, was zu Fettleibigkeit führt. So oder so, vermeiden Sie es, Ihren Igel mit diesen Lebensmitteln zu füttern.

Mehr noch, füttern Sie Ihren Igel nicht mit übermäßig verarbeiteten Lebensmitteln wie Chips, Popcorn und Süßigkeiten. Die Chemikalien, die zur Herstellung dieser Lebensmittel verwendet werden, sind schlecht für den Igel. Außerdem können die Lebensmittel zu verschiedenen Krankheiten, Magenverstimmungen und mehr führen. Halten Sie sich an die obige Liste der zugelassenen Lebensmittel für maximale Gesundheit.

Muss ich meinem Igel Vitamine geben?

Igel gelten als ziemlich gesunde Tiere. Wenn Sie Ihren Igel ausgewogen ernähren, sollte er keine Vitamine benötigen. Füttern Sie Ihren Igel nicht mit Vitaminen, es sei denn, Ihr Tierarzt sagt ausdrücklich, dass Sie dies tun sollten. Höchstwahrscheinlich wird Ihr Tierarzt keine Vitamine empfehlen, es sei denn, Ihr Igel hat eine Krankheit oder einen Nährstoffmangel.

Igel umgeben von Früchten
Bildquelle: MarinaTr, Shutterstock

Wie viel Wasser soll ich meinem Igel füttern?

Igel brauchen viel Wasser. Erlauben Sie Ihrem Igel 24 Stunden am Tag Zugang zu Wasser. Der einfachste Weg, Wasser für Ihren Igel bereitzustellen, ist mit Sipper-Flaschen die im Käfig aufgehängt sind. Überprüfen Sie den Wasserschlucker und spülen Sie ihn täglich aus. Obwohl sich nur Wasser im Behälter befindet, kann es schleimig werden.

Trenn-IgelAbschließende Gedanken

Füttern Sie Ihren Igel nicht mit Sellerie. Sellerie bietet tote Nahrung und viel zu viel Natrium. Schwitzen Sie nicht, wenn Sie Ihren Igel bereits versehentlich mit Sellerie gefüttert haben, aber füttern Sie Ihren Hedgie nicht weiter mit Sellerie.

Füttern Sie stattdessen Ihre vom Igel zugelassenen Lebensmittel wie proteinreiches Fleisch, Blattgemüse, Paprika und etwas Obst. Obwohl der Großteil der Ernährung Ihres Igels aus Protein stammen sollte, sind Obst und Gemüse auch eine großartige Ergänzung, wenn sie in Maßen und frei von übermäßigen Chemikalien gefüttert werden.

Verwandter Artikel:


Ausgewählter Bildnachweis: Alexas_Fotos, Pixabay

Schreibe einen Kommentar