Können Igel Kürbis fressen? Was Sie wissen müssen!

Kürbis

Vielleicht ist es kurz nach Halloween und Sie suchen nach einem ethischen Weg, um loszuwerden Dein extra Kürbis. Oder vielleicht möchten Sie einfach einen neuen Leckerbissen zur Ernährung Ihres Igels hinzufügen. So oder so, wenn Sie daran denken, Ihren Igelkürbis zu füttern – tun Sie es nicht.

Kürbis kann für Igel unglaublich giftig sein, und als solches sollten Sie es vermeiden, es ihnen zu füttern. Es gibt jedoch viele andere gesunde Leckereien, die Sie Ihrem Igel füttern können, und viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre alten Kürbisse verwenden können. Wir brechen hier alles für Sie auf.

Trenn-Igel

Können Igel Kürbis fressen?

Während einige Igel Kürbis in kleinen Mengen essen können, ist es eine schlechte Idee. Selbst eine winzige Menge Kürbis kann als Abführmittel wirken, und eine große Menge kann sie direkt töten.

Also, wenn Sie daran denken, Kürbis entweder an einen wilden oder Haustier-Igel zu füttern, überlegen Sie es sich noch einmal. Keine Sorge, es gibt viele andere wilde Tiere, die Ihren übrig gebliebenen Kürbis fressen können, und viele Leckereien, die Sie Ihrem Igel füttern können!

pumpkins_Pixabay
Bildquelle: Pixabay

Ist Kürbis sicher für Wildtiere?

Die meisten Wildtiere können sich von Kürbis ernähren und gedeihen! Es ist ein wichtiger Grund, dass es eine gute Idee ist, Ihre alten Halloween-Kürbisse in lokalen Wäldern und anderen Gebieten, in denen Wildtiere reichlich vorhanden sind, zu entsorgen. Bevor Sie jedoch anfangen, Kürbisse irgendwo zu entsorgen, stellen Sie sicher, dass Sie die Erlaubnis der Grundstückseigentümer haben oder dass dies nicht gegen die Vorschriften des Landkreises oder der Kommunen verstößt.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie den Kürbis zuerst aufbrechen. Andernfalls wird ein großer Teil der lokalen Tierwelt nicht in der Lage sein, sich in sie hineinzuarbeiten, bevor sie verrottet.

Aber wenn Sie daran denken, Ihre alten Kürbisse an Tiere zu verfüttern, sind Sie auf dem richtigen Weg, da dies eine viel bessere Idee ist, als sie einfach in den Müll zu werfen und sie auf Ihrer örtlichen Mülldeponie verrotten zu lassen!

Die ideale Igeldiät

Bevor wir uns damit beschäftigen, was Sie einem Igel füttern sollten, ist es wichtig zu beachten, dass wilde und Igel streicheln haben drastisch unterschiedliche Diäten. Also, was Sie einen Igel füttern wollen, wird sich drastisch ändern, je nachdem, ob es ein Haustier ist!

Wilde Igel-Diät

Igel laufen mit Gras im Maul
Bildquelle: Alexas_Fotos, Pixabay

Wilde Igel sind opportunistische Feeder, und als solche fressen sie fast alles, was ihnen in den Weg kommt. Das heißt, der Großteil ihrer Ernährung stammt von Insekten, die sie beim Herumlaufen finden können.

Es gibt ein paar ausgewählte Pflanzen, die wilde Igel essen, um ihre Ernährung zu ergänzen, aber sie bevorzugen fast immer Insekten. Ein wilder Igel wird sich gelegentlich an einem kleineren Säugetier laben, wie Pinkie Mäuse, aber da das schwer aufzuspüren sein kann, ist es normalerweise ein kleiner Teil ihrer Ernährung.

Haustier Igel Diät

Igel
Bildquelle: ntrief, Pixabay

Wenn Sie einen Igel als Haustier haben möchten oder haben, müssen Sie wissen, was Sie füttern sollen. Die gute Nachricht ist, dass eine Haustier-Igel-Diät leicht zu halten ist.

Beginnen Sie mit hochwertiges Tierigelfutter. Während Sie vielleicht denken, dass Sie eine Diät selbst formulieren können, die alle ihre Ernährungsbedürfnisse erfüllt, ist es ein komplexes Unterfangen.

Tierigelfutter ist auf jeden Fall nicht so teuer und stellt sicher, dass Ihr Igel alles bekommt, was er braucht, um zu gedeihen. Von dort aus können Sie sie mit darmbeladenen Insekten füttern, die Sie von einer seriösen Quelle abholen, und gelegentlich Obst und Gemüse als Leckereien!

Aber stellen Sie sicher, dass Sie überprüfen, ob Ihr Igel mit einem bestimmten Obst oder Gemüse umgehen kann, indem Sie einen Tierarzt fragen, bevor Sie es zu Ihrer Igeldiät hinzufügen. Schließlich sind nicht alle Früchte und Gemüse sicher für Igel!

Bessere Igel-Leckereien

Wer mag es nicht, einem entzückenden kleinen Igel dabei zuzusehen, wie er seine Lieblingsleckereien trinkt? Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, einige der besten und sichersten Leckereien hervorzuheben, die Sie Ihrem Haustier Igel geben können.

Achten Sie nur darauf, dass Sie es nicht übertreiben – auch wenn diese Leckereien für Igel sicher sind, brauchen sie immer noch ihr normales Futter! Denken Sie auch daran, dass einige Haustierigel wählerische Esser sind, also seien Sie nicht überrascht, wenn Ihr Igel nicht alles frisst, was Sie ihnen vorsetzen.

  • Mehlwürmer
  • Wachswürmer
  • Grillen
  • Seidenraupen
  • Rührei oder gekochtes Ei
  • Gekochtes Huhn
  • Äpfel
Igel frisst Apfel
Bildquelle: Shironina, Shutterstock

Dinge, die Sie vermeiden sollten, Igel zu füttern

Dies sind nur einige der meisten gefährliche Lebensmittel dass du deinen Igel füttern könntest (zusätzlich zu Kürbis!). Wenn Sie daran denken, eines dieser Dinge an Ihren Haustier-Igel zu verfüttern, denken Sie noch einmal darüber nach:

  • Weintrauben
  • Rosinen
  • Nüsse
  • Wilde Insekten

Wilde Insekten mögen wie eine seltsame Ergänzung erscheinen, weil wilde Igel sie fressen können. Die Wahrheit ist, dass man nie weiß, worauf sich ein wildes Insekt eingelassen hat. Es könnte vollkommen sicher sein, oder es könnte Krankheiten enthalten, die Ihren Igel krank machen oder sogar töten können.

Trenn-Igel

Abschließende Gedanken

Wenn man bedenkt, wie entzückend Igel sind, ist es kein Wunder, dass wir alle ihnen beim Essen zusehen wollen. Wir müssen jedoch unglaublich vorsichtig sein, was wir Igel füttern, da wir ihnen nur Nahrung geben wollen, die für sie völlig sicher ist.

Denken Sie schließlich daran, dass Sie, wenn Sie darüber nachdenken, einen Igel zu bekommen, Ihre Hausaufgaben machen und sicherstellen müssen, dass Sie alles tun können, um ihnen ein glückliches und gesundes Leben zu ermöglichen, während Sie sich um sie kümmern!


Ausgewählter Bildnachweis: stevepb, Pixabay

Schreibe einen Kommentar