Können Sittiche Erdnüsse essen? Was Sie wissen müssen!

Als stolzer Sittich Besitzer, Sie sind wahrscheinlich begierig darauf, dass Ihr gefiederter Freund einige neue Lebensmittel ausprobiert, um seinen Ernährungshorizont zu erweitern. Natürlich wissen Sie, dass Ihr Sittich eine nahrhafte Ernährung zu sich nehmen muss, die eine gute körperliche und psychische Gesundheit unterstützt. Aber was ist mit der Fütterung Ihres Sittichs mit Erdnüssen?

Sie können Ihre Sittiche mit Erdnüssen füttern, wenn es sich um hochwertige Erdnüsse handelt, die ordnungsgemäß gelagert wurden. Erdnüsse, die nicht richtig gelagert werden, können ein Toxin namens Aflatoxin Das kann für Sittiche und andere Vögel tödlich sein.

Um Erdnüsse zu lagern, damit sie nicht kontaminiert werden, sollten sie an einem trockenen, kühlen Ort aufbewahrt werden. Es ist eine gute Idee, Erdnüsse in einem Behälter mit einem eng anliegenden Deckel aufzubewahren, um sicherzustellen, dass sie nicht Feuchtigkeit und Feuchtigkeit ausgesetzt sind. Lagern Sie das Glas in einer kühlen, dunklen Umgebung wie einem Küchenschrank, um es frisch zu halten.

Teiler-Vögel

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihre Sittich-Erdnüsse füttern

Sittiche lieben es, Erdnüsse zu essen, also machen Sie weiter und planen Sie, einige für Ihren Vogel zu kaufen, um ihn zu einem glücklichen kleinen Kerl zu machen! Aber bevor Sie sich beeilen, Erdnüsse für Ihren Sittich zu kaufen, gibt es ein paar Dinge, die Sie wissen sollten, um diese Hülsenfrüchte an Ihren Vogel zu verfüttern. Im Folgenden finden Sie einige Informationen darüber, wie Sie Ihrem Sittich Erdnüsse füttern können, um sicherzustellen, dass Ihr Vogel sie genießt, ohne krank zu werden.

Sittich am Baum
Bildquelle: suju-foto, Pixabay

Kaufen Sie die besten Erdnüsse, die Sie finden können

Wir alle wissen, dass es viele billige Lebensmittelmarken gibt, die uns viel Geld sparen können. Aber wenn es darum geht, Erdnüsse zu kaufen, ist es am besten, die billigen Marken zu vermeiden und stattdessen mit den Namen zu gehen, denen Sie vertrauen. Suchen Sie nach einer erkennbaren Marke, die Bio-Erdnüsse verkauft. Auf diese Weise erhalten Sie die Gewissheit, dass Ihr Vogel nur Erdnüsse und keine schädlichen Pestizide oder Chemikalien frisst. Wenn Sie in einem Gebiet des Landes leben, in dem Erdnüsse wachsen, können Sie möglicherweise einen lokalen Bauern finden, der Bio-Erdnüsse verkauft, was großartig wäre! Ansonsten vermeiden Sie diese No-Brands und wählen Sie eine Marke, der Sie vertrauen können!

Überspringen Sie das Salz und die Muscheln!

Sittiche, die zu viel Salz essen, können dehydrieren. Wenn ein Vogel an schwerer Austrocknung durch eine Kombination von Dingen wie zu viel Salz und einem Mangel an Trinkwasser leidet, könnte er sterben. Um auf Nummer sicher zu gehen, füttern Sie Ihren Sittich nur mit ungesalzenen Erdnüssen und bewahren Sie diese immer auf Wasserschale voll.

Während es einfach erscheinen mag, ein paar Erdnüsse in den Käfig Ihres Sittichs zu werfen, die sich noch in ihren Schalen befinden, sollten Sie es nicht tun. Erdnussschalen enthalten keine Nährstoffe und sind eine Erstickungsgefahr. Sie sollten sich immer die Zeit nehmen, die Erdnüsse zu schatten, die Sie Ihren Sittich füttern möchten. Besser noch – kaufen Sie einfach ungesalzene, geschälte Erdnüsse, damit Sie sich nicht um das Entfernen der Schalen kümmern müssen!

Erdnüsse auf weißem Keramikbogen
Bildquelle: Piqsels

Füttern Sie Ihren Vogel nicht mit zu vielen Erdnüssen

Obwohl Sittiche Erdnüsse lieben, sollten Sie Ihren Vogel nicht zu viele dieser Hülsenfrüchte füttern. Erdnüsse sollten niemals ein hochwertiger Sittich-Mix. Ihr Vogel benötigt alle Nährstoffe und Vitamine, die in dieser Kombination von Samen, Getreide, Nüssen, Gemüse und Obst enthalten sind.

Ein Sittich kann Erdnüsse als Snack essen. Brechen Sie einfach zwei oder drei ungesalzene, geschälte Erdnüsse auf und füttern Sie sie alle paar Tage mit Ihrem Vogel. Mäßigung ist hier der Schlüssel, also gehen Sie über Bord, auch wenn Ihr Sittich so tut, als wolle er mehr Erdnüsse!

Andere Snacks, um Ihren Haussittich zu füttern

Jetzt, da Sie wissen, dass Sie Ihrem Vogel Erdnüsse füttern können, fragen Sie sich vielleicht, welche anderen Dinge Sie einem Sittich zum Naschen geben können. Im Folgenden finden Sie ein paar Snacks, die Ihr gefiederter Freund lieben wird:

Sittich isst Karotten
Bildquelle: Piqsels

Wenn Sie diese Gegenstände an Ihren Sittich verfüttern, achten Sie darauf, die Snacks zu zerkleinern, damit sie für Ihren Vogel leicht zu essen sind. Zusätzlich zu diesen leckeren Dingen können Sie Ihren Sittich auch mit Beeren wie Himbeeren, Erdbeeren und Blaubeeren füttern. Sittiche genießen auch einen Snack aus Hüttenkäse, in Wasser verpacktem Thunfisch und ab und zu Luzernesprossen.

Was Ihr Sittich nicht essen kann

Während Sittiche eine große Auswahl an Snacks genießen können, gibt es ein paar Dinge, die Sie Ihrem kleinen Vogel niemals füttern sollten. Es gibt ein paar Dinge, die für Sittiche mehr als ungesund sind, da sie auch giftig sind.

Avocados sind die schlimmsten Dinge, um einen Sittich zu füttern, weil sie Perin enthalten. Dies ist eine Substanz, die Atemwegsprobleme bei Vögeln und insbesondere bei kleineren Vögeln wie Sittichen verursachen kann.

Schokolade ist ein weiterer gefährlicher Snack, um einen Sittich zu geben. Die beiden Substanzen, die hier verantwortlich sind, sind Theobromin und Koffein, da keine von beiden gut für Vögel ist. Wenn ein Sittich viel Schokolade essen würde, würde sein Herz sehr schnell pumpen, was einer Energieüberdosis gleichkäme. Selbst wenn Sie ein Stück leckere Schokolade mit Ihrem Vogel teilen möchten, lassen Sie sich nicht in Versuchung führen, denn es könnte ihn sehr krank machen.

Sittiche im Käfig
Bildquelle: Piqsels

Obstkerne und Samen

Viele Früchte mit Samen oder Gruben enthalten eine Cyanidverbindung, die für Vögel giftig ist. In der Wildnis haben Sittiche ein natürliches Gespür dafür, was sie essen sollten und was nicht, aber das gilt nicht für Sittiche, die in Gefangenschaft gehalten werden. Erlauben Sie Ihrem Sittich nicht, Kirschpflaumen-, Pfirsich-, Aprikosen- oder Nektarinengruben oder die Samen in Äpfeln und Birnen zu essen. Wenn Sie Ihrem Vogel eine dieser Früchte füttern möchten, entfernen Sie die Samen und / oder Gruben, bevor Sie sie Ihrem Haussittich geben.

Teiler-Vögel

Schlussfolgerung

Es ist völlig in Ordnung, Erdnüsse an Ihren Sittich zu verfüttern. Achten Sie nur darauf, dass die Erdnüsse frisch und trocken und ohne Salzzusatz sind. Achten Sie darauf, die Schalen zu entfernen und die Hülsenfrüchte ein wenig zu zerbröckeln, bevor Sie sie Ihrem Vogel geben.

Sie können Ihren Sittich ab und zu mit gesunden Snacks verwöhnen, wenn Sie mit den Leckereien nicht über Bord gehen! Der größte Teil der Ernährung Ihres Sittichs sollte eine hochwertige Sittichmischung sein, die mit gesunden Vitaminen und Mineralstoffen beladen ist.


Ausgewählter Bildnachweis: Piqsels

Schreibe einen Kommentar