Können Kaninchen Gras fressen? Ist es gesund?

Genießen Sie es, auf der Veranda zu sitzen und wilde Kaninchen zu beobachten, die sich durch Ihren Garten tummeln? Wenn ja, sind Sie nicht allein. Kleine Hasen zu sehen, die sich amüsieren, ist nicht nur friedlich, sondern macht auch Spaß. Für diejenigen von uns, die auch Kaninchen besitzen, ist es üblich, sich zu fragen, ob zahme Hasen dasselbe tun können. Das ist es, was wir hier beantworten wollen.

Für Kanincheneltern, die neugierig auf die Sicherheit von Gras für ihren Hüpffreund sind, ist die Antwort ja, Ihr Hase kann Gras essen. Wie bei so vielen Dingen, die wir unsere Haustiere füttern, gibt es jedoch ein paar Dinge, die Sie beachten und darauf achten sollten, um sicherzustellen, dass dieser leckere Snack für Ihr Kaninchen absolut sicher ist. Lassen Sie uns mehr über Kaninchen und Gras erfahren, damit Sie Ihren Hasen glücklich und gesund halten können.

Teiler-Kaninchenpaw1

Ist Ihr Gras sicher für Ihr Kaninchen?

Gras
Bildquelle: Alexas_Fotos, Pixabay

Mit Gras als bevorzugte Nahrungsquelle für die meisten wilden KaninchenSie denken vielleicht, dass es sicher ist, Ihren Hasen einen Vorgeschmack auf Ihr Hinterhofgras genießen zu lassen, wann immer er will. Während Gras als sicheres Futter für Ihr Kaninchen gilt, bedeutet das nicht, dass Gras ausreicht. Lassen Sie uns ein wenig mehr darüber erfahren, ob das Gras in Ihrem Garten für Ihren Hasen sicher ist, und Ihnen helfen, mehr darüber zu erfahren, was Sie ihm anbieten können.

Chemikalien und Pestizide

Wenn Ihr Garten nicht gut aussieht oder von Insekten verwüstet wurde, sind Chemikalien und Pestizide üblich, die Sie auf Ihren Rasen legen und ihm helfen sollten, wieder zum Leben zu erwachen. Leider, wenn Sie dies getan haben, ist es keine gute Idee, Ihrem Kaninchen zu erlauben, im Hof herumzutollen und das Gras zu genießen. Diese Chemikalien können Ihr Kaninchen leicht krank machen. Es ist auch wichtig zu wissen, was in Ihrem Garten passiert. Bestimmte tierische Fäkalien und Urin können auch für Ihren Hasen gefährlich sein. Wenn Sie Ihren Rasen nicht mit Chemikalien behandelt haben und gute Kenntnisse über potenzielle Tiere haben, die Sie besuchen könnten, können Sie Ihren Hasen sicher mampfen lassen.

Rasenschnitt

Kaninchen fressen Gras
Bildquelle: Bru-nO, Pixabay

Während es wie eine gute Idee klingen mag, Ihrem Kaninchen zu erlauben, Grasschnitt zu haben, nachdem der Hof gemäht wurde, ist es eigentlich nicht. Sobald Ihr Gras geschnitten wurde, findet ein Prozess statt, der als Fermentation bezeichnet wird. Dies ist der chemische Prozess des Abbaus einer Substanz unter Verwendung von Mikroorganismen, Hefen und Bakterien. Je länger das Gras nach dem Schneiden liegt, desto gefährlicher kann es für ein Kaninchen werden. Fermentiertes Gras kann Ihren Hasen leicht krank machen und sollte ihm nicht gegeben werden. Bevor Sie den Rasen mähen, schneiden Sie Ihrem Hasen stattdessen frisches Gras, damit er es genießen kann.

Gras in Ihr Kaninchen einführen

Zu wissen, dass Ihr Hase ein bisschen frisches Gras mag, bedeutet nicht, dass Sie direkt herauseilen und es bei der Handvoll greifen sollten. Ihr Haustierkaninchen hat nicht die gleichen Reaktionen auf neues Futter wie Wildkaninchen. Stattdessen sollten Sie langsam beginnen, wenn Sie Gras oder neues Futter in Ihren Hasen einführen. Bieten Sie ihnen eine kleine Menge an, um zu beginnen. Wenn Sie keine Magenprobleme sehen und Ihr Hase es natürlich mag, können Sie ihm routinemäßig ein bisschen zum Genießen geben. Wenn Probleme auftreten, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt. Sie können es vorziehen, dass Sie Gras meiden, wenn der Magen Ihres Hasen nicht gut damit umgeht.

Während das Essen von Gras hilft, die natürlichen Instinkte Ihres Haustierhasen zu erfüllen, sollte es nicht Ersetzen Sie ihr Heu. Das Timothy Hay, das die meisten Kaninchen fressen, ist reich an Ballaststoffen und hervorragend für ihre Verdauung. Durch Hinzufügen einer Grasbox oder Zugang zu frischem, sicherem Gras, während Ihr Hase spielt, können Sie Gras als Teil seiner Ernährung einführen, während er noch die Nahrung erhält, die er aus seinem Heu benötigt.

Teiler-Kaninchen2

Abschließende Gedanken

Gras zu essen ist für Kaninchen natürlich. Wenn Ihr Haustierhase Interesse an neuen Lebensmitteln zeigt, kann frisches Grasschneiden ein großer Genuss sein. Denken Sie immer daran, das Gras zu vermeiden, das mit Chemikalien behandelt wurde, kürzlich gemäht wurde oder von wilden Tieren leicht zugänglich sein könnte. Wenn Sie diese wichtigen Tipps im Hinterkopf behalten, können Sie Ihrem Hasen von Zeit zu Zeit leicht ein bisschen frisches Gras anbieten.


Bildnachweis: TesaPhotography, Pixabay

Schreibe einen Kommentar