Können Schildkröten Salat essen? Was Sie wissen müssen!

Babyschildkröte fressen

Wenn Sie gerade eine Schildkröte mit nach Hause gebracht haben und Schwierigkeiten haben, herauszufinden, was Sie füttern sollen, scheint Salat eine gute Idee zu sein. Schließlich mögen Schildkröten Gemüse, oder? Aber ist Salat sicher für Ihren neuen geschälten Freund?

Die Antwort ist, dass es darauf ankommt. Salat ist wahrscheinlich nicht giftig für Ihre Schildkröte, aber bestimmte Arten (vor allem Eisberg) sind fast völlig ohne Nährwert, so dass Ihre Schildkröte unterernährt werden könnte, wenn dies das Rückgrat ihrer Ernährung bildet.

Um mehr darüber zu erfahren, wann und wie Sie Ihren Schildkrötensalat füttern können, lesen Sie weiter.

Trennwand-SchildkröteIst Salat sicher für Schildkröten?

Es gibt keine Art von Salat, die für eine Schildkröte giftig sein sollte. Sie können alle Arten essen, und viele Sorten – wie Romane und Radicchio – sind sowohl nahrhaft als auch lecker für sie.

Eisberg hingegen ist im Grunde nur knuspriges Wasser. Es gibt nicht viel in der Art von Vitaminen und Mineralien im Inneren, so dass Ihre Schildkröte nicht die Nahrung bekommt, die sie von ihr braucht. Es ist in Ordnung als gelegentlicher Snack, aber machen Sie es nicht zu einer Mahlzeit.

Es gibt hier eine bemerkenswerte Ausnahme: Während Salat für Schildkröten nicht gefährlich ist, könnte das, was darauf ist, sein. Wenn es Spuren von Pestiziden oder anderen Chemikalien enthält, könnte Ihre Schildkröte krank werden oder sogar durch den Verzehr sterben. Achten Sie darauf, jeden Salat (oder andere Früchte und Gemüse) gründlich, bevor Sie sie Ihrer Schildkröte anbieten.

Während fast alle Schildkrötenarten Allesfresser sind, bevorzugen einige Fleisch mehr als Gemüse. Moschusschildkröten zum Beispiel sind in erster Linie Fleischfresser, also während es immer noch sicher ist, ihnen Salat anzubieten, seien Sie nicht überrascht, wenn sie Sie nicht darauf ansprechen.

Schildkröte isst Sellerie
Bildquelle: dodo71, Pixabay

Wie füttere ich meinen Schildkrötensalat?

Wenn Sie (Nicht-Eisberg-) Salat zur Hand haben, den Sie mit Ihrem Haustier teilen möchten, ist das erste, was Sie tun müssen, ihn gründlich zu waschen. Sie möchten nicht, dass böse Chemikalien von Ihrer Schildkröte aufgenommen werden, also sparen Sie nicht an diesem Schritt.

Dann müssen Sie es nur noch zerschneiden und in ihren Tank werfen. Wenn Sie eine Wasserart haben, werfen Sie einfach den Salat ins Wasser und lassen Sie ihn schwimmen – Ihre Schildkröte wird ihn essen, wenn sie bereit ist.

Die Stücke sollten nicht länger als der Körper der Schildkröte sein und ihnen nicht zu viel geben, da die kleinen Chompers dafür bekannt sind, sich zu überfüttern.

Auch wenn Blattgemüse wie Römersalat für Schildkröten sowohl lecker als auch nahrhaft sein kann, reichen sie nicht aus. Schildkröten gedeihen auf Abwechslung, und sie werden sich langweilen (und sogar aufhören zu essen), wenn ihnen jeden Tag das gleiche alte Ding angeboten wird, also achten Sie darauf, es zu mischen und ihnen Gemüse, Käfer und Fleisch anzubieten.

Mit welchem anderen Gemüse können Sie Ihre Schildkröte füttern?

Zusätzlich zu den meisten Salaten neigen Schildkröten dazu, grünes Blattgemüse zu genießen – denken Sie an Grünkohl, Spinat, Kohlgemüse usw. Ihre Schildkröte wird diese nicht nur lieben, sondern sie sind auch mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen gefüllt.

Das Gute ist, dass Ihnen nicht das geeignete Gemüse ausgehen sollte, das Ihre Schildkröte probieren kann, also sollte Abwechslung kein Problem sein. Sie mögen auch Lebensmittel wie grüne Bohnen, Karottenspitzen, Petersilie, Löwenzahngrün und fast jedes andere Gemüse, das Sie sich vorstellen können.

Kastenschildkröte isst im Freien
Bildquelle: Pixabay

Welche Lebensmittel sollten Sie einer Schildkröte niemals geben?

Angesichts der Tatsache, dass Schildkröten fast alles fressen, was Sie ihnen anbieten, kann es verlockend sein, sie als eine Art amphibische Müllentsorgung zu behandeln. Lassen Sie sich jedoch nicht täuschen, denn es gibt bestimmte Lebensmittel, die diese Tiere niemals essen sollten.

Die bemerkenswerteste Kategorie ist alles, was für den menschlichen Verzehr entwickelt wurde. Während sie vielleicht um einen Bissen Ihres Abendessens betteln, können sie nicht mit den Gewürzen umgehen, die wir auf unser Essen geben. Möglicherweise können Sie ihnen jedoch ungewürztes Gemüse oder gekochtes Fleisch anbieten.

Geben Sie einer Schildkröte niemals Schokolade, Koffein oder Alkohol, und sie sollten auch keine Avocados, Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch oder Rhabarber essen. Alle diese Lebensmittel sind giftig für sie.

Bestimmte Lebensmittel scheinen sicher zu sein, stellen aber versteckte Bedrohungen dar, wie Karotten, Petersilie, Spinat und Mangold. Aber wir haben Ihnen gerade gesagt, dass es in Ordnung ist, Ihre Schildkröte mit einigen dieser Gegenstände zu füttern, oder?

Es ist in Ordnung für sie, dieses Gemüse in Maßen zu essen. Wenn Sie sie jedoch zu viele füttern, kann dies ihre Fähigkeit zur Aufnahme von Kalzium blockieren, was zu ernsthaften Problemen führen kann. Geben Sie ihnen diese Snacks nur ein- bis zweimal im Monat.

Glücklicherweise gibt es viele andere Optionen da draußen, so dass Sie nicht verblüfft sein sollten, wenn Sie die Mahlzeit für Ihre Schildkröte vorbereiten.

Trennwand-Schildkröte

Was ist dasDas Urteil? Können Schildkröten Salat essen?

Wenn Sie Ihrer Schildkruste einen Bissen von Ihrem Salat geben möchten, fühlen Sie sich frei. Überladen Sie sie nur nicht mit Eisbergsalat, da er aus ernährungsphysiologischer Sicht grundsätzlich wertlos ist.

Stellen Sie außerdem sicher, dass sich nichts auf dem Salat befindet, wenn Sie ihn Ihrem Haustier geben. Waschen Sie es zuerst und fügen Sie keine Gewürze oder Dressings hinzu. Sie werden die Blätter gerne schlicht und trocken essen.

Werfen Sie einfach den Salat in das Aquarium der Schildkröte und beobachten Sie, wie sie sich eingraben.


Ausgewählter Bildnachweis: Pixabay

Schreibe einen Kommentar