Top 13 Rinderhunderassen

Für die meisten von uns sind unsere Hunde unsere treuen Begleiter, und wir entscheiden uns dafür, sie für ihre Hingabe, Zuneigung und Kameradschaft zu behalten. Aber Hunde werden seit langem auch für bestimmte Aufgaben eingesetzt, vom Schutz bis zur Polizeiarbeit, und viele Rassen, die wir heute kennen und lieben, haben ihre Wurzeln in der Viehzucht und der allgemeinen landwirtschaftlichen Arbeit.

Egal, ob Sie einen Cattle Dog für einen bestimmten Job beschäftigen oder nicht, sie sind großartige Haustiere und treue Begleiter. Die meisten dieser Rassen sind hochintelligent – einige der intelligentesten auf dem Planeten – und sind daher ein Kinderspiel, um zu trainieren. Das heißt, fast alle Rinderhunderassen haben eine Fülle von Energie, und wenn Sie sie nicht zur Arbeit bringen, brauchen sie viel mehr Bewegung als ein durchschnittlicher Hund, um glücklich und gesund zu bleiben.

Auf jeden Fall lieben wir Cattle Dogs für ihre Begeisterung, ihre Lebenslust und ihre Intelligenz. Wir haben diese Liste von 13 beliebten Cattle Dog Rassen erstellt, die sicher eine Menge Leben in jeden Haushalt bringen werden.

Die 13 besten Rinderhunderassen

1. Australischer Cattle Dog

Roter Australischer Cattle Dog
Bildquelle: cynoclub, Shutterstock
Gewicht: 35-50 Pfund
Höhe: 17-20 Zoll
Lebensdauer: 12-16 Jahre

Das Australischer Cattle Dog ist ein kompaktes und muskulöses Tier, das für die Aufgabe des Hütens entwickelt wurde. Sie sind robuste, widerstandsfähige Hunde, die im rauen australischen Outback entwickelt wurden, so dass sie in einer Vielzahl von Umgebungen gut abschneiden können. Diese Hunde haben fast grenzenlose Energiereserven, die fast unmöglich abzulassen sind, und wenn sie nicht regelmäßig trainiert werden, können sie sich schnell zu schelmischem Verhalten entwickeln. Sie sind bekanntermaßen loyale, kluge und aufmerksame Tiere, die großartige Familientiere sind.


2. Australischer Schäferhund

Australischer Schäferhund
Bildquelle: Petra Heike Laicher, Pixabay
Gewicht: 40-65 Pfund
Höhe: 18-23 Zoll
Lebensdauer: 12-16 Jahre

Trotz ihres Namens ist die Australischer Schäferhund wurde in Kalifornien in den Vereinigten Staaten entwickelt und ist ein zäher, robuster Ranchhund und die bevorzugte Herdenwahl eines Cowboys. Das Hüten ist in diesen Hündchen so tief verwurzelt, dass sie oft fast alles hüten, einschließlich anderer Hunde, Katzen, Vögel und sogar Kinder! Wie Sie vielleicht erwarten, sind diese Hunde bemerkenswert intelligent, energisch und athletisch, obwohl sie nicht die Rasse für Sie sind, wenn Sie einen sitzenden Lebensstil führen.


3. Bärtiger Collie

Bärtiger Collie
Bildquelle: Peter Meier von Pixabay
Gewicht: 45-55 Pfund
Höhe: 20-22 Zoll
Lebensdauer: 12-14 Jahre

Der Kluge und Ausgelassene Bärtiger Collie strotzt vor Charakter, mit ihrem zotteligen Fell und ihren langen Ohren. Sie lieben nichts mehr, als draußen zu sein. Diese aus Schottland stammenden Hündchen wurden entwickelt, um Vieh zu treiben und ihre Arbeit ernst zu nehmen. Diese komischen Hunde sind jedoch genauso begeistert vom Spielen wie von der Arbeit, und sie sind großartige Spielkameraden für Kinder und ideale Familienhaustiere. Sie sind sehr energisch und neigen dazu, sich leicht zu langweilen, also achten Sie darauf, ihnen viel geistige und körperliche Stimulation zu geben.


4. Belgisches Malinois

Belgisch-Malinois
Bildquelle: Ekaterina Brusnika, Shutterstock
Gewicht: 40-80 Pfund
Höhe: 22-26 Zoll
Lebensdauer: 14-16 Jahre

Das Belgisches Malinois ist ein engagiertes, vertrautes und fleißiges Hündchen, das ungefähr so fleißig und engagiert für seine Besitzer ist, wie sie kommen. Sie sind schlanke, aber gut bemuskelte Tiere mit einem eleganten und athletischen Körperbau, der sie perfekt für die Arbeit auf dem Bauernhof macht. Diese Hunde hängen stark an ihren Besitzern und bilden starke Bindungen zu ihnen und sollten nicht für längere Zeit allein gelassen werden. Diese Hunde sind am glücklichsten auf den Feldern mit ihrem menschlichen Begleiter und tun, was sie am besten können.


5. Bergamasco Schäferhund

Weibchen-Bergamasco-Schäferhund-dog_MarinaGreen_shutterstock
Bildnachweis: MarinaGreen, Shutterstock
Gewicht: 55-80 Pfund
Höhe: 22-24 Zoll
Lebensdauer: 13-15 Jahre

Am bekanntesten für ihre einzigartige, gefürchtete Frisur, die Bergamasco hat mehr für sie zu bieten als ihr Aussehen. Diese Hunde widmen sich der Arbeit und sind immer bestrebt, zu gefallen, was sie dazu bringt,Alle Rinderhunde. Mit ihren wilden Mänteln sind diese Tiere winterhart und gedeihen gut bei kaltem Wetter – die Rasse wurde in den eisigen italienischen Alpen entwickelt. Sie sind hochintelligente, loyale und liebevolle Hunde, die ein Kinderspiel zu trainieren sind und großartig mit Kindern sind.


6. Border Collie

collie_SoloStar_Pixabay Grenze
Bildquelle: SoloStar, Pixabay
Gewicht: 30-55 Pfund
Höhe: 18-22 Zoll
Lebensdauer: 12-15 Jahre

Wenn es um Hüten geht, können nur wenige Rassen mit den Fähigkeiten, der Entschlossenheit und der Ausdauer der Border Collie. Einer der klügsten Hunde auf der Pflanze, der Border Collie, ist wirklich ein erstaunlicher Hund und liebt nichts mehr, als mit seinem Besitzer zu arbeiten. Während sie gegenüber Fremden ziemlich zurückhaltend sind, ist es unwahrscheinlich, dass Sie ein hingebungsvolleres Tier finden. Sie haben jedoch Tonnen von Energie, und Sie müssen viel Zeit und Energie investieren, um sie zu trainieren.


7. Strickjacke Welsh Corgi

Walisische Strickjacke Corgi-Pixabay
Bildnachweis: Rosewait, Pixabay
Gewicht: 25-40 Pfund
Höhe: 10-13 Zoll
Lebensdauer: 12-16 Jahre

Das Strickjacke Welsh Corgi ist eine ideale Rinderrasse – perfekt für den Job gebaut, mit einem liebevollen, sanften Temperament und einem entzückenden Aussehen als Bonus. Lassen Sie sich jedoch nicht von ihrem süßen Gesicht und ihren kurzen Beinen täuschen. Diese Hunde sind äußerst agil und in der Lage, überraschende Geschwindigkeiten zu erreichen. Sie lieben es, draußen zu sein und das zu tun, wofür sie entwickelt wurden, aber sie sind auch freundlich und liebevoll und machen wunderbare Familienhunde.


8. Finnischer Lapphund

Finnisch-Lapphund_Hannu-Makela_shutterstock
Bildnachweis: Hannu Makela, Shutterstock
Gewicht: 35-55 Pfund
Höhe: 16-21 Zoll
Lebensdauer: 12-15 Jahre

Das Finnischer Lapphund ist ein robuster und wetterfester Hund, der zum Hüten von Rentieren verwendet wird. Diese Hunde sind bekannt für ihre dicken, üppigen Mäntel, die sie vor Kälte schützen, und ihre muskulösen, kompakten Körper. Sie sind treue Hunde, die sich an ihre Besitzer binden, obwohl sie Fremden gegenüber ziemlich vorsichtig sind. In der Tat ist bekannt, dass sie depressiv werden, wenn ihre Besitzer weg sind. Sie sind eine ziemlich neue Rasse in den Vereinigten Staaten, die erst 2011 offiziell vom American Kennel Club (AKC) anerkannt wurde.


9. Deutsche Schäferhunde

Deutscher Schäferhund
Bildquelle: cvop, Pixabay
Gewicht: 50-90 Pfund
Höhe: 22-26 Zoll
Lebensdauer: 12-14 Jahre

Deutsche Schäferhunde sind eher für ihren Einsatz als Wachhunde und in der Polizeiarbeit bekannt, aber die Rasse wurde ursprünglich entwickelt und für die Viehzucht verwendet und ist es noch heute. Sie sind einer der beliebtesten Hunde in den Vereinigten Staaten und der Welt aufgrund ihrer Anpassungsfähigkeit, Vielseitigkeit und hohen Intelligenz. Ihre charakteristischen Merkmale sind jedoch ihre unerschütterliche Loyalität und Trainingsleichtigkeit, beides ideale Attribute für eine Rinderrasse. Sie sind auch wunderbare Familienhunde, weil sie sanft, liebevoll und sehr beschützend für ihre Familie sind.


40.000 Alter englischer Schäferhund

Alt-Englisch-Sheepdog_Chendongshan_shutterstock
Bildnachweis: Chendongshan, Shutterstock
Gewicht: 60-100 Pfund
Höhe: 20-25 Zoll
Lebensdauer: 10-14 Jahre

Wie ihr Name schon sagt, ist die Alter englischer Schäferhund ist ein erfahrener Hirte, berühmt für sein zotteliges Fell und sein fröhliches Auftreten. Obwohl sie äußerlich weich und kuschelig aussehen, sind diese Hunde kraftvolle, muskulöse Tiere, die überraschend flink und athletisch sind. Sie sind auch großartige Familienhaustiere und Wachhunde, mit viel Mut, Intelligenz und Verspieltheit, die sie teilen können. Sie lieben es, ihren menschlichen Gefährten so nah wie möglich zu sein.


11. Pembroke Welsh Corgi

Pembroke Welsh Corgi_Pixabay
Bildquelle: ElfinFox, Pixabay
Gewicht: 20-30 Pfund
Höhe: 10-12 Zoll
Lebensdauer: 12-13 Jahre

Lassen Sie nicht die kleine Statur und das süße Aussehen der Pembroke Welsh Corgi Narren Sie – diese Hunde sind athletische und agile Hütehunde, die in der Lage sind, sich mit den größeren Rinderrassen zu behaupten. Sie sind furchtlose kleine Tiere, die einen guten Arbeitstag lieben, und dies in Kombination mit ihrer süßen und liebevollen Natur macht sie zu einem der Beliebteste Hüterassen in der Welt. Sie können manchmal ziemlich unabhängig denken, was für das Hüten großartig ist, aber im Training zu einer Herausforderung werden kann.


12. Pyrenäen-Hirte

Reinrass-Pyrenäen-Sheepdog_BIGANDT.COM_shutterstock
Bildnachweis: BIGANDT.COM, Shutterstock
Gewicht: 15-30 Pfund
Höhe: 15-20 Zoll
Lebensdauer: 14-18 Jahre

Die Aktiven und Immer Begeisterten Pyrenäen-Hirte ist eine robuste, zähe Hüterasse, die in Frankreich und Spanien entwickelt wurde. Die Rasse gibt es in zwei Sorten: raue Hunde, die langes, drahtiges Haar um ihre Schnauzen haben, und glatthaarige Hunde, die längere Maulkörbe mit kürzeren, glatteren Mänteln haben. Diese Hunde sind erfahrene Hirten und Viehtreiber, und ein Paar kann eine Herde von über 1.000 Schafen leicht verwalten. Sie sind ihren Besitzern gegenüber sehr loyal und laufen eng mit ihren menschlichen Begleitern zusammen, wenn sie nicht hart arbeiten.


13. Shetland Schäferhund

Shetland Schäferhund-Pixabay
Bildnachweis: JACLOU-DL, Pixabay
Gewicht: 15-25 Pfund
Höhe: 13-16 Zoll
Lebensdauer: 12-14 Jahre

Auch bekannt als die „Sheltie“, die Shetland Schäferhund wurde auf den abgelegenen Shetlandinseln Schottlands entwickelt und ist eine fleißige, intelligente und gehorsame Hirtenrasse. Sie werden häufig mit ihren Cousins, dem Border Collie, verwechselt, und die Rassen teilen viele andere Eigenschaften als das Aussehen, einschließlich ihres Eifers zu gefallen, der Leichtigkeit der Trainierbarkeit, der Beweglichkeit und der hohen Energie. Sie, wie Collies, sind wunderbare Familienhaustiere, obwohl sie dafür bekannt sind, mit Fremden etwas zurückhaltend zu sein.

Schauen Sie sich einige unserer Lieblingsbeiträge an:


Ausgewählter Bildnachweis: cynoclub, Shutterstock

Schreibe einen Kommentar