Chinesische Hamsterrasse Info: Bilder, Eigenschaften & Fakten

Chinesischer Hamster
Länge: 4-6,5 Zoll
Gewicht: 1-1,6 Unzen
Lebensdauer: 2-3 Jahre
Farben: Braun mit schwarzem Streifen, grau-weiß mit dunklem Streifen, weiß mit schwarzen Augen (extrem selten)
Temperament: Sanftmütig, schüchtern und doch verspielt, intelligent
Am besten geeignet für: Erstmalige Hamsterbesitzer, ältere Kinder

Von Schädlingen über verbotene Exoten bis hin zu Pionieren in der Welt der Biotechnologie trägt der chinesische Hamster einen Haufen Hüte. Aber diejenige, die wir am meisten lieben, ist die eines verspielten, kleinen Haustieres.

Der chinesische Hamster ist ein großartiges Starter-Haustier für diejenigen, die in Hamster einsteigen möchten. Sie werden in der Regel viel schneller gezähmt als andere Hamsterrassen und gelten als einer der intelligentesten Hamster. Und wenn sie von einem jüngeren Alter an zusammen aufwachsen, haben chinesische Hamster wenig Probleme, in gleichgeschlechtlichen Gemeinschaften zu leben.

Teiler-Hamster

Chinesische Hamster – Bevor Sie kaufen…

Obwohl der chinesische Hamster selten in Zoohandlungen zu sehen ist, hat er eine lange Geschichte der Gefangenschaft. Sie wurden ursprünglich in den frühen 1900er Jahren von Laboratorien für Forschungszwecke gehalten, wurden aber schnell zu Haustieren.

Sie können anfangs ziemlich schüchtern sein, bevor sie gezähmt werden. Aber keine Sorge, chinesische Hamster werden schnell und einfach gezähmt. Sobald sie trainiert wurden, mit Menschen zu interagieren, werden sie zu einer der liebevollsten Hamsterrassen und beißen nur unter extremen Umständen.

Wenn Sie nach ihren Unterkünften suchen, müssen Sie vorsichtig sein, welche Art von Sie für Ihren chinesischen Hamster kaufen. Käfige, die für größere syrische oder goldene Hamster ausgelegt sind, sind aufgrund des größeren Abstands zwischen den Käfigstangen nicht geeignet. Ihr chinesischer Hamster wird in der Lage sein, leicht durch die Gitterstäbe zu schlüpfen und zu entkommen. Und glauben Sie uns, einen Hamster durch das Haus zu jagen, ist ziemlich nervenaufreibend.

Wenn Sie keinen geeigneten Käfig finden, funktioniert ein großer Tank mit einem eng anliegenden Netzdeckel einwandfrei. Und je größer der Tank, desto besser. Diese Hamster lieben es einfach zu rennen und brauchen ihren Platz dafür. Andernfalls wird Ihr gelangweilter chinesischer Hamster alles zerkauen, was er kann, einschließlich alles Plastik in seinem Käfig – was sehr gefährlich werden kann.

Aber vorausgesetzt, Sie können verhindern, dass diese kleinen Pelzbälle in den Bann von ennui geraten, haben Sie einen treuen und liebevollen Freund.

Was ist der Preis von chinesischen Hamstern?

Der Anfangspreis des Hamsters ist relativ günstig. Sie können sie normalerweise für etwa $ 15 finden. Aber die Kosten beginnen sich zu summieren, wenn Sie die notwendigen Vorräte kaufen, die Sie benötigen, um Ihren Hamster richtig aufzuziehen.

Es gibt auch die Zahlung von speziellen Lizenzgebühren nach Bedarf (mehr dazu weiter unten).

Trennwand-Multipet

3 wenig bekannte Fakten über chinesische Hamster

1. Ihre Eierstockzellen stehen an der Spitze der Biotech-Tests

Chinesische Hamster-Eierstockzellen haben sich als Goldstandard für die Herstellung von Biologika erwiesen. Sie sind die ideale Zelle und Umgebung, um Proteine im Inneren zu züchten. Dies funktioniert, indem das Gen, das für die Bildung des entsprechenden Proteins verantwortlich ist, in die Eierstockzellen des chinesischen Hamsters injiziert wird. Die Zellen ermöglichen es dann, dass das Protein wächst und extrahiert wird. Dies ist sehr kritisch bei der Herstellung neuer Medikamente oder Gentherapieanwendungen.

2. Einige Staaten benötigen spezielle Lizenzen, um sie zu besitzen, zu züchten oder zu verkaufen

Wenn Sie in freier Wildbahn sind, Chinesische Hamster können eine invasive Art und Schädlinge sein. Aus diesem Grund benötigen mehrere Staaten, darunter Kalifornien und New Jersey, Genehmigungen, um sie zu besitzen, zu züchten oder zu verkaufen.

3. Sie gehören zu einer Gruppe von Hamstern, die als rattenartige Hamster bekannt sind

Chinesische Hamster gehören zu einer Gruppe, die als Rattenartige Hamster aufgrund ihrer Körperform. Im Gegensatz zu den meisten Hamstern sind chinesische Hamster lang und schlank, ähnlich wie Mäuse und Ratten. Außerdem haben chinesische Hamster lange ausgeprägte Schwänze, die denen von Mäusen ähneln, während die meisten Hamster kurze stumpfe Schwänze haben.

Temperament & Intelligenz des chinesischen Hamsters

Der chinesische Hamster ist eine der intelligenteren Hamsterrassen. Sie gehören zu den am einfachsten zu zähmenden Rassen. Obwohl sie anfangs etwas nippisch sein können, werden sie schnell verstehen, dass Sie keinen Schaden bedeuten und sich für Sie erwärmen.

Sie gehören auch zu den verspieltsten Hamstern. Nach der Zähmung werden Sie feststellen, dass sie es genauso genießen werden, mit Ihnen zu interagieren wie ihre Hamsterkollegen. Chinesische Hamster können in der Regel in gleichgeschlechtlichen Gemeinschaften mit minimalen Problemen aufgezogen werden, vorausgesetzt, die Hamster wurden geschleppt.Ether seit einem frühen Alter.

Sind diese Hamster gut für Familien? 👪

Diese Hamster sind ideal für Familien, die ein kleines Haustier besitzen möchten. Ältere Kinder und Jugendliche sollten beim Umgang mit dem Hamster Vorsicht walten lassen, insbesondere während der Zähmung. Chinesische Hamster werden jedoch nicht für jüngere Kinder empfohlen. Wenn sie zu grob gehandhabt oder fallen gelassen werden, können chinesische Hamster schwere Verletzungen entwickeln oder sogar sterben.

Versteht sich diese Rasse mit anderen Haustieren?

Als Beutetier schneiden chinesische Hamster in der Nähe anderer Haustiere nicht gut ab – insbesondere Raubtiere wie Katzen. Sie neigen jedoch dazu, in gleichgeschlechtlichen Gemeinschaften in Ordnung zu sein. Sie müssen sie jedoch von klein auf gemeinsam erziehen, um ein Gemeinschaftsgefühl zu bilden.

Es wird immer noch Zeiten geben, in denen Sie Unruhestifter isolieren müssen. Jeder Hamster hat seine eigene Persönlichkeit, daher gibt es keine Garantie, dass sie gut zusammen spielen.

Trenn-Nagetier

Dinge, die Sie wissen sollten, wenn Sie einen chinesischen Hamster besitzen:

Die Aufzucht eines chinesischen Hamsters kann viel Spaß machen, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie beachten sollten.

Lebensmittel- und Diätanforderungen 🥕

Chinesische Hamster benötigen nicht viel Nahrung, um sich selbst zu ernähren. Es muss jedoch die richtige Ernährung haben. Aus diesem Grund empfehlen wir eine richtige Futtermischung oder ein Pellet, das speziell für chinesische Hamster entwickelt wurde. Es ist einfach so schwierig, die richtigen Proportionen zu finden, wenn man versucht, einen eigenen Mix zu kreieren.

Sie können ihre Diät mit gelegentlichen Leckereien ergänzen, obwohl. Sie müssen sich nur von zuckerreichen Lebensmitteln fernhalten, da sie anfällig für Diabetes sind. Außerdem gibt es mehrere Lebensmittel, die Ihrem Hamster geradezu gefährlich zu füttern sind. Dazu gehören Mandeln, Zwiebeln, Knoblauch und Avocados.

Übung 🐹

Chinesische Hamster sind sehr aktiv und erfordern viel Bewegung. Sie müssen ihnen auf jeden Fall ein Trainingsrad besorgen. Aber neben einem Standardrad sollten Sie auch Zeiten einrichten, um mit Ihrem Hamster in einem größeren isolierten Gebiet zu spielen. Eine Badewanne oder Laufstall würde eine großartige Gelegenheit für Ihren kleinen Pelzball bieten, herumzulaufen und seine Beine zu strecken.

Ausbildung 🎾

Chinesische Hamster haben den Ruf, sehr leicht zu zähmen. Und das liegt daran, dass sie eine der klügsten Hamsterrassen sind. Sobald sie gezähmt sind, werden sie Ihren Duft erkennen und akzeptieren, was zu einer unterhaltsamen Spielzeit führt.

Chinesische Hamster haben eine einzigartige Art, sich mit allen vier Füßen an die Finger zu klammern, als ob sie auf eine Stange klettern würden. Und sie werden es einfach lieben, deine Arme auf und ab zu rennen. Nachdem Sie Ihren Hamster gezähmt haben, machen Sie sich bereit für eine der verspielteren Rassen.

Chinesischer Hamster
Bildquelle: alexvey, Shutterstock

Fellpflege ✂️

Eine der Freuden, einen Hamster zu besitzen, ist, dass es sich um relativ saubere Tiere handelt. Sie üben Selbstpflege und benötigen sehr wenig (wenn überhaupt) Hilfe. Es gibt jedoch eine Sache, die Sie beachten sollten.

Die Zähne eines Hamsters hören nie auf zu wachsen. Also, um ihre Zähne auf ein gesundes Niveau zu trimmen, gib ihnen Kaustäbchen entworfen, um ihre Zähne zu verschleißen. Wenn sie zu lang werden, müssen Sie Ihren Hamster zum Tierarzt bringen, wo er ihn schneiden kann, bevor ein echter Schaden angerichtet wird.

Gesundheit und Bedingungen 🏥

Chinesische Hamster fallen vielen verschiedenen häufigen Hamstererkrankungen zum Opfer. Sie sind nicht die robustesten Hamster, aber sie sind auch nicht von Natur aus kränklich. Die gute Nachricht ist, dass die meisten ihrer Beschwerden vermieden werden können, indem gute Reinigungsgewohnheiten ihrer Eindämmung und die richtige Kontrolle ihrer Ernährung praktiziert werden.

Diese besondere Hamsterrasse ist anfälliger für Diabetes als andere – mit Ausnahme des Campbell’s Russian. Wenn sie jedoch richtig gemanagt werden, werden chinesische Hamster nicht wie die Campbells verdorren. Sie werden jedoch viel mehr essen und trinken als andere Hamster. Indem sie sie auf einer strengen, sauberen Diät mit viel Wasser halten, werden sie immer noch in der Lage sein, ein erfülltes Leben zu führen.

Wie alle anderen Hamster können chinesische Hamster einem nassen Schwanz zum Opfer fallen. Es ist eine bakterielle Infektion, die den Darm des Hamsters angreift, was zu lockerem, wässrigem Stuhl führt. Wenn Sie eine ständige Nässe um den Schwanz Ihres Hamsters bemerken, bringen Sie ihn sofort zum Tierarzt. Unbehandelt führt ein nasser Schwanz zum Tod.

Wenn es um kleinere Bedingungen geht, sind Milben vielleicht die häufigste Krankheit für Hamster. Es ist jedoch auch am einfachsten zu pflegen. Ihr Tierarzt wird in der Lage sein, Ihnen eine topische Salbe oder Tropfen zu verschreiben, die sie in kürzester Zeit klären können.

Eine andere Sache, auf die Sie achten sollten, sind Atemwegsinfektionen. Genau wie Menschen, Hamster können Atemwege bekommenFektionen. Dies wird oft durch Allergene im Bereich um die Eindämmung des Hamsters verursacht. Der gemeinsame Übeltäter ist die Einstreu im Käfig. Wenn Sie sehen, dass Ihr Hamster eines der Zeichen zeigt, bringen Sie ihn zum Tierarzt, wo er behandelt werden kann.

Geringfügige Bedingungen

  • Milben
  • Atemwegsinfektionen

Männlich vs Weiblich

Bei der Geburt haben männliche und weibliche chinesische Hamster sehr wenig bis gar keine wirklichen körperlichen Unterschiede. Aber das ändert sich im Alter von acht Wochen. Es ist um diese Zeit, dass die sehr prominenten Hoden des Mannes wirklich gesehen werden können. Abgesehen davon gibt es keine Unterscheidungsmerkmale oder Größenunterschiede zwischen den beiden.

Es kann jedoch einen großen Unterschied im Temperament geben. Weibliche Hamster haben sich als deutlich aggressiver erwiesen als Männchen, insbesondere wenn es um die Zucht geht. Aus diesem Grund wird empfohlen, die Zucht auf neutralem Territorium oder im Quartier des Männchens zu beginnen. Nachdem das Weibchen geschwängert wurde, muss es sofort in seinen eigenen Raum zurückgebracht werden. Andernfalls besteht eine gute Chance, dass sie das Männchen mit dem Tod als sehr realem Ergebnis angreift.

Teiler-Guineaapig

Abschließende Gedanken

Der Besitz eines chinesischen Hamsters kann eine sehr lohnende Erfahrung für die ganze Familie sein. Sie sind intelligent, gesellig und leicht zu zähmen. Ihre außergewöhnliche Verspieltheit ist eine äußerst wünschenswerte Eigenschaft bei einem Hamster. Und das Beste daran ist, dass Sie kein Hamsterexperte sein müssen, um einen aufzuziehen. Sie eignen sich hervorragend für Anfänger – mit Ausnahme von kleinen Kindern. Wenn Sie also nach einem tollen kleinen Haustier suchen, sollten Sie den chinesischen Hamster in Betracht ziehen.

Denken Sie jedoch daran, dass Sie mit Ihrem Staat überprüfen müssen, ob sie als Schädlinge gelten oder ob Sie eine Sondergenehmigung benötigen.


Ausgewähltes Bild: Allocricetulus, Shutterstock

Schreibe einen Kommentar