Vergießen Rottweiler?

Mit ihren robusten Körpern und blockigen Köpfen sind Rottweiler eine der bekanntesten und beliebtesten Hunderassen auf dem Markt. Ebenso zu Hause, wenn sie mit dem Militär patrouillieren oder auf der Couch faulenzen, haben Rottweiler viel zu bieten, wenn es um Hundeattraktivität geht.

Wenn Sie erwägen, einen Rottweiler in Ihrer Familie willkommen zu heißen, haben Sie wahrscheinlich einige Fragen darüber, wie es ist, mit einem zu leben. Höchstwahrscheinlich ist eine dieser Fragen: Fallen Rottweiler ab? Rottweiler gelten als moderate Shedding-Rasse mit Perioden von starkem Shedding in bestimmten Jahreszeiten.

In diesem Artikel werden wir diskutieren, warum Rottweiler so viel abwerfen, einschließlich Faktoren, die die Menge beeinflussen können, die sie abwerfen. Wir werden auch darüber sprechen, wie wir helfen können, das Schuppen unter Kontrolle zu halten.Trennhund

Anatomie von Haarausfall: Warum Rottweiler schuppen

Mini Rottweiler Sitzen
Bildquelle: Piqsels

Rottweiler haben einen sogenannten Doppelmantel. Diese Art von Mantel besteht aus einer kürzeren, flauschigeren Unterwolle und einem längeren Mantel oder Schutzmantel obendrauf. Rottweiler vergießen das ganze Jahr über konsequent, werden aber „ihre Mäntel blasen“ oder größere Mengen an Unterwolle auf saisonaler Basis abwerfen, normalerweise im Frühjahr und Herbst.

Die Unterwolle wird im Verhältnis zur Temperatur dicker, da sie als Isolierung für den Rottweiler dient. Der stärkere Abwurf tritt auf, wenn sich die Jahreszeiten ändern und das zusätzliche Fell nicht mehr benötigt wird.

Faktoren, die sich auf das Shedding auswirken

Rottweilerhund auf dem Gras
Bildquelle: McCann Michelle, Shutterstock

Mehrere verschiedene Faktoren können beeinflussen, wie viel ein Rottweiler letztendlich verliert. Einer ist das Klima, in dem der Hund lebt und wie viel Zeit er drinnen verbringt. Da die Dicke der Unterwolle wetterabhängig ist, können Rottweiler, die bei ziemlich konstanten Temperaturen leben, drinnen oder draußen, weniger Schicht aufbauen, um sie dann abzuwerfen.

Diät kann auch eine Rolle bei der Schuppung spielen. Hunde mit schlechter Ernährung können auch eine schlechte Fellqualität haben und mehr verlieren. Bestimmt Medizinische Bedingungen, wie Allergien, können auch zu Haarausfall oder mehr Haarausfall führen.Trennhund

Wie man hilft, Rottweiler Shedding zu kontrollieren

Rottweiler
Bildquelle: mar_qs, Pixabay

Fellpflege

Der beste Weg, um den Haarausfall Ihres Rottweilers unter Kontrolle zu halten, ist eine regelmäßige Pflegeroutine. In moderaten Shedding-Zeiten ist eine gründliche Bürsten einmal pro Woche kann helfen, die Haare unter Kontrolle zu halten. Die schwere Abwurfsaison erfordert häufigeres Bürsten, manchmal sogar jeden Tag. Eine weiche Bürste, eine Gummibürste oder ein Abwurfrechen sind alle möglichen Bürstenoptionen, die Sie auf Ihrem Rottweiler verwenden können. Regelmäßiges Baden kann auch helfen, den Haarausfall zu kontrollieren und die Haut und Haare des Hundes gesund zu halten. Verwenden Sie eine Hundeshampoo entwickelt, um die natürlichen Öle in der Haut zu erhalten und nicht zu häufig zu baden, um zu vermeiden, dass die Haut Ihres Rottweilers austrocknet. Ein Bad alle 4-6 Wochen ist in der Regel in Ordnung.

Diät

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Rottweiler mit einer ausgewogenen Ernährung mit viel Fettsäure für die Gesundheit von Haut und Fell. Lebensmittel von schlechter Qualität oder eine hausgemachte Ernährung, die nicht mit Hilfe eines Tierarztes formuliert wurde, können bestimmte essentielle Nährstoffe fehlen und zu Haut- und Fellproblemen führen.

In einigen Fällen kann Ihr Tierarzt vorschlagen, dass Sie das Futter Ihres Hundes mit einem Fettsäurepräparat ergänzen. Sie sollten auch sicherstellen, dass Ihr Rottweiler viel Wasser trinkt, um seine Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Stress abbauen

Rottweilerhund im Park
Bildquelle: BidaOleksandr, Shutterstock

Übermäßiger Haarausfall kann ein Zeichen von Stress und Angst bei Hunden sein. Wenn Sie noch mehr Haarausfall als gewöhnlich bemerken, überlegen Sie, ob im Leben Ihres Hundes Haushaltsveränderungen oder andere angstauslösende Situationen auftreten. Wenn ja, müssen Sie möglicherweise Hilfe von Ihrem Tierarzt suchen, um die Angst Ihres Hundes zu bewältigen.

Rasieren Sie Ihren Hund… Tun Sie es nicht

Während es verlockend sein kann, nur die Haare Ihres Rottweilers abrasieren zu lassen, um den Haarausfall zu verringern, ist dies normalerweise keine gute Idee. Das Abrasieren der Unterwolle des Hundes kann zu Problemen mit dem natürlichen Haarwachstum und -schutz führen. Außerdem wird es für Ihren Hund schwieriger, seine Körpertemperatur zu regulieren. Einige Hunde können ihre Haare auch nicht gleichmäßig zurückwachsen lassen.

Trennhund

Schlussfolgerung

So viele Schritte Sie unternehmen, um die Menge zu reduzieren, die Ihr Rottweiler verliert, werden Sie nie in der Lage sein, einen völlig haarfreien Haushalt zu haben. Regelmäßiges Staubsaugen und robuste Fusselrollen können dazu beitragen, Ihre Kleidung und Möbel so sauber wie möglich zu haltenDer Präsident. — Das Wort hat die Wenn Sie sich jedoch daran stört, ist der Rottweiler möglicherweise nicht die beste Wahl für Sie. Recherchieren und erwägen Sie, eine der vielen Niedrigerer Abwurf, allergikerfreundliche Rassen, die stattdessen verfügbar sind.


Ausgewählter Bildnachweis: Tami Freed, Shutterstock

Siehe auch:

Schreibe einen Kommentar