6 schwimmende Aquarienpflanzen für neue Fischhalter im Jahr 2022 — Review & Buyer’s Guide

Wenn Sie neu in der Haltung von Fischen sind, fragen Sie sich vielleicht, welche Art von Wasserpflanzen Sie Ihrem Aquarium hinzufügen sollen. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten für neue Fischhalter, einschließlich schwimmender Aquarienpflanzen! Schwimmende Aquarienpflanzen bieten eine Vielzahl von Vorteilen für Ihr Becken, z. B. Schutz und Futter für Fische, verleihen Ihrem Aquarium Schönheit und helfen, den Geräuschpegel zu reduzieren.

Wenn Sie erwägen, einen neuen Fisch zu bekommen, oder gerade erst mit der Fischhaltung beginnen, dann fragen Sie sich vielleicht, welche Art von schwimmenden Aquarienpflanzen Sie bekommen sollen. Es gibt viele Möglichkeiten, und jede hat ihre eigenen Vorteile. Wir werden die Liste der besten schwimmenden Aquarienpflanzen durchgehen, die Sie online kaufen können, und alle Fragen beantworten, die Sie haben, um die perfekten Pflanzen für Ihr Aquarium zu finden.

Trennwürze Fischglas

Ein kurzer Vergleich unserer Gewinner (2022)

Die 6 besten schwimmenden Aquarienpflanzen für neue Fischhalter

1. Java Moss – Beste Gesamtwertung

Java-Moos

Art der Anlage: Moos
Stückzahl: 25
Geeignet für: Süßwassertanks
Pflegestufe: Minimal

Wasserpflanzen sind eine großartige Möglichkeit, Ihrem Aquarium etwas Leben einzuhauchen und Ihren Fischen ein neues Zuhause zu bieten. Java-Moos ist unsere beliebteste schwimmende Aquarienpflanze für neue Fischhalter insgesamt, weil sie pflegeleicht ist und schnell wächst. Es kann an Felsen oder Treibholz im Aquarium befestigt werden und hilft, das Wasser zu reinigen. Es gibt Ihrem Fisch auch einen Ort, an dem Sie sich verstecken können. Java-Moos ist in jedem Süßwasseraquarium leicht zu halten, und es benötigt keine spezielle Beleuchtung und wächst in einem überschaubaren Tempo. Sie können diese Pflanze entweder wurzeln oder schwimmen lassen. Java-Moos ist auch eine gute Wahl für Anfänger, da es robust ist und einer Vielzahl von Bedingungen standhalten kann.

Biofilm, eine dünne, schleimige Bakterienschicht, die auf Moos gefunden wird, ist es, was es an Oberflächen befestigt, aus diesem Grund kann Java-Moos sogar entlang der Glaswände Ihres Tanks wachsen. Bevor Sie das Moos in Ihren Tank legen, müssen Sie es in kleinere Stücke zerlegen und gründlich reinigen.

  • Wächst entlang von Felsen, Treibholz und anderen Oberflächen
  • Kann auf Tankglas als Kulisse angebaut werden
  • Keine spezielle oder hochintensive Beleuchtung erforderlich
  • Dient als Versteck für Fische
  • Muss vor dem Hinzufügen zu Ihrem Tank getrennt werden
  • Benötigt eine gründliche Reinigung

2. Amazonas-Froschbiss (Limnobium laevigatum) – Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Amazonas-Froschbiss (Limnobium laevigatum)

Art der Anlage: Spongeplant
Stückzahl: 12
Geeignet für: Süßwassertanks
Pflegestufe: Minimal

Eine Art von Wasserpflanze, die bei neuen Fischzüchtern beliebt ist, ist die Amazonas-Froschbiss. Diese Pflanze ist pflegeleicht und wächst schnell, was sie zu einer guten Wahl für Anfänger macht. Der Amazonas-Froschbiss ist die beste schwimmende Aquarienpflanze für neue Fischhalter für das Geld, weil er pflegeleicht ist und auf der Wasseroberfläche schwimmt, was ihn zu einem großartigen Versteck für Fische macht. Es hilft auch, das Wasser sauber zu halten, indem es schädliche Nährstoffe aufnimmt. Die Wurzeln eines Froschbisses sind lang und verzweigt, während seine Blätter breit sind und große Rosetten bilden. Hobbyisten werden von ihrer Länge angezogen, weil sie der Suche nach Fischen Raum zum Durchstreifen gibt und sie sich ausblenden

eine beträchtliche Menge an Licht. Betta-Fische, die gerne in dunkleren Bereichen faulenzen, können davon profitieren. Pflanzen mit niedrigerer Behausung, die Sonnenlicht benötigen, können jedoch auf Schwierigkeiten stoßen.

  • Kein Substrat erforderlich
  • Keine Kohlendioxid-Supplementierung notwendig
  • Unerwünschte Nährstoffe werden effektiv entfernt
  • Fische sind durch seine Abdeckung gut geschützt
  • Kann Ihren Tank ziemlich dunkel machen, wenn er nicht gut verwaltet wird

Die Unterbringung eines Goldfisches ist nicht so einfach wie der Kauf einer Schüssel. Wenn Sie ein neuer oder erfahrener Goldfischhalter sind, der das richtige Setup für Ihre Goldfischfamilie finden möchte, lesen Sie das meistverkaufte Buch, Die Wahrheit über Goldfische, auf Amazon.

Die Wahrheit über Goldfisch Neuauflage

Es deckt alles ab, was Sie über das ideale Tank-Setup, die Tankgröße, das Substrat, Ornamente, Pflanzen und vieles mehr wissen müssen!


3. Wasser-Spangles – Premium Choice

Wasser-Spangles

Art der Anlage: Farn
Stückzahl: 12
Geeignet für: Süßwassertanks
Pflegestufe: Minimal

Wasser-Flitter sind eine Art von Wasserpflanze, die keinen Boden benötigt, um zu wachsen. Dies macht sie zu einer guten Wahl für neue Fischhalter, die noch keine Erfahrung in der Pflege von Pflanzen haben. Wasserkeile können mit ihren Wurzeln an Felsen oder anderen Gegenständen im Aquarium befestigt werden, oder sie können frei schweben gelassen werden. Sie erfordern wenig Wartung und gedeihen unter den meisten Wasserbedingungen. Als winterharte Schwimmpflanzenart kann sie unter verschiedenen Wasserbedingungen überleben.

Es hat eine starke Fähigkeit, Sonnenlicht zu blockieren und Ihre Fische werden den Schatten genießen und ihnen einen Ort geben, an dem sie sich verstecken können. Als Biofilter können Wasserflitter auch dazu beitragen, Algenblüten niedrig zu halten, indem sie sich von Nährstoffen im Wasser ernähren. Sie müssen diese Pflanze verwalten, um das Überwachsen zu begrenzen, und Sie benötigen ein Licht in Ihrem Tank, um diese Pflanze effizient anzubauen.

  • Kein Substrat erforderlich
  • Ausgezeichnet bei der Reinigung des Wassers Ihres Tanks
  • Winterhart und für eine Reihe von Wassertemperaturen geeignet
  • Damit Wasserflitter in Innenräumen wachsen können, ist ein spezielles Licht erforderlich
  • Überwucherung ist unvermeidlich

4. Hornkraut-Bundpflanzen (Ceratophyllum demersum)

Hornkraut-Bundpflanzen (Ceratophyllum demersum)

Art der Anlage: Ceratophyllum
Stückzahl: Ca. 6
Geeignet für: Süßwassertanks
Pflegestufe: Minimal

Das Hornkrautpflanze ist eine weitere beliebte Wahl. Hornmoose sind in Großbritannien beheimatet und in der Lage, eine Vielzahl von Wasserbedingungen zu tolerieren, während sie immer noch schön aussehen. Dunkelgrün in der Farbe, bilden sie dicht gepackte Strukturen, in denen sich Fische verstecken und Futter suchen können. Darüber hinaus können Hornmoose am Boden Ihres Tanks gepflanzt werden oder frei schweben gelassen werden, um schnell zu wachsen. Hornkraut kann bis zu 6 Fuß lang werden, sobald es vollständig ausgereift ist, so dass oft ein Schnitt erforderlich ist.

Hornkraut hilft auch, Ihr Wasser zu verbessern. Durch die Sauerstoffversorgung des Wassers entfernen Hornmoose überschüssige Nährstoffe und schädliche Abfallprodukte wie Nitrat und können auch dazu beitragen, Algen zu neutralisieren. Manchmal kommt diese Pflanze mit unerwünschten Extras – wie Schnecken und Würmern. Stellen Sie sicher, dass Sie die Anlage bis zu einem Monat unter Quarantäne stellen, bevor Sie sie in Ihren Tank bringen.

  • Neutralisiert effektiv Algen
  • Wächst sehr schnell
  • Bietet große Deckung für Fische
  • Sehr schön
  • Benötigt Beschneidung, um das Wachstum zu kontrollieren
  • Sollte vor dem Hinzufügen zum Tank unter Quarantäne gestellt werden

5. 200 lebende Wasserlinsenpflanzen (Lemina minor)

200 lebende Wasserlinsenpflanzen (Lemina minor)

Art der Anlage: Lemnoideae
Stückzahl: 200
Geeignet für: Süßwassertanks
Pflegestufe: Minimal

Wasserpflanzen bieten sowohl neuen als auch erfahrenen Fischhaltern viele Vorteile. Schwimmende Aquarienpflanzen, wie z.B. Wasserlinse, sind eine großartige Ergänzung für neue Fischhalter, da sie pflegeleicht sind und helfen, das Wasser mit Sauerstoff zu versorgen. Wasserlinsen können unabhängig von der Größe zu jedem Aquarium hinzugefügt werden und werden sich schnell etablieren. Es ist eine großartige Nahrungsquelle für Fische und hilft, das Algenwachstum zu kontrollieren.

Einige Pflanzen, wie Wasserlinsen, sind frei schwebend und benötigen keine Verankerung. Dies macht sie zu einer idealen Wahl für neue Fischhalter, die mit der Pflege lebender Pflanzen möglicherweise nicht vertraut sind. Wasserlinsen können schnell die Oberfläche eines Aquariums bedecken, also stellen Sie sicher, dass Sie überschüssige Vegetation regelmäßig entfernen. Dies ist eine weitere Pflanze, die oft mit zusätzlichen Lebewesen geliefert wird und daher gereinigt und unter Quarantäne gestellt werden muss, bevor sie zu Ihrem Tank hinzugefügt wird.

  • Pflegeleicht zu pflegen
  • Hilft, das Wasser mit Sauerstoff zu versorgen
  • Etabliert sich schnell
  • Wächst sehr schnell und muss regelmäßig zurückgeschnitten werden
  • Manchmal hat Bugs, Würmer und Schnecken – Sie müssen reinigen und unter Quarantäne stellen

6. Cabomba Caroliniana

Cabomba Caroliniana

Art der Anlage: Wassermehrjährige krautige Pflanze
Stückzahl: 5 bis 7
Geeignet für: Süßwassertanks
Pflegestufe: Minimal

Cabomba caroliniana, auch bekannt als Fanwort, ist eine Wasserpflanze, die in langsam fließenden und stehenden Gewässern in freier Wildbahn gefunden werden kann. Diese Pflanze ist bei Aquarienliebhabern wegen ihrer Fähigkeit beliebt, bei einer Vielzahl von Wasserbedingungen zu gedeihen, einschließlich niedriger Lichtverhältnisse und hartem Wasser. Es ist auch eine der wenigen Wasserpflanzen, die tatsächlich schwimmen kann, was es zu einer guten Wahl für neue Fischhalter macht, die noch daran arbeiten, die perfekte Aquarienumgebung zu schaffen.

Es wird nicht empfohlen, dass diese Pflanzen wiederholt geschnitten oder umgepflanzt werden. Icht ist in der Regel ein Zeichen für schlechte Wasserbedingungen oder CO2-Mangel, wenn Blätter von der Pflanze fallen.

  • Gedeiht unter einer Vielzahl von Bedingungen
  • Schwimmt und bietet Verstecke
  • Tolle, pflegeleichte Wahl für neue Fischhalter
  • Toleriert es nicht, wiederholt beschnitten zu werden
  • Behandelt die Transplantation nicht gut
  • Schlechte Wasserbedingungen können dazu führen, dass Blätter abfallen

Trennwürze Fischglas

Buyer’s Guide: So wählen Sie die besten schwimmenden Aquarienpflanzen für neue Fischhalter aus

Sollte ich lebende oder künstliche Pflanzen kaufen?

Aquarienpflanzen finden Sie in beiden leben oder künstliche Formen. Lebende Pflanzen stammen aus einem natürlichen Gewässer und müssen in Wasser getaucht werden, um am Leben zu bleiben. Künstliche Pflanzen hingegen bestehen aus Materialien, die sich im Wasser nicht zersetzen und überall im Aquarium platziert werden können. Viele neue Fischhalter entscheiden sich dafür, mit künstlichen Pflanzen zu beginnen, weil sie einfacher zu pflegen sind und kein zusätzliches Licht benötigen.

Wartung & Pflege

Lebende Aquarienpflanzen können ein wichtiger Bestandteil jedes Aquariums sein, indem sie Dekoration bieten, einen Ort, an dem sich Fische verstecken können, und dazu beitragen, die Gesundheit des Wassers zu erhalten und Panzer. Allerdings sind nicht alle Aquarienpflanzen pflegeleicht, und neue Fischhalter sind möglicherweise nicht mit den verschiedenen verfügbaren Pflanzenarten vertraut. Schwimmende Pflanzen sind bei neuen Fischhaltern beliebt, da sie pflegeleicht sind und keine besonderen Tankbedingungen erfordern.

Abdeckung & Schatten

Schwimmende Aquarienpflanzen sind eine großartige Möglichkeit, neuen Fischen zu helfen, sich in ihrer neuen Umgebung wohler zu fühlen. Die Pflanzen bieten Deckung und Schatten, wodurch sich die Fische weniger exponiert fühlen und Stress abbauen können. Darüber hinaus können die Pflanzen den Fischen auch einen Platz bieten, an dem sie sich verstecken können, wenn sie vor anderen Fischen oder potenziellen Raubtieren fliehen müssen.

Stabilisierende Wasserchemie

Goldfisch im bepflanzten Aquarium
Bildquelle: Decha Photography, Shutterstock

Viele neue Fischhalter finden sich mit einem Aquarium voller Fische, aber ohne Pflanzen wieder. Aquarienpflanzen sind aus einer Reihe von Gründen wichtig – sie bieten Schutz und Sicherheit für die Fische, stabilisieren die Wasserchemie und verbessern die Gesamtästhetik des Tanks. Es gibt eine Reihe von verschiedenen Arten von Aquarienpflanzen, aber einige sind besser für Anfänger geeignet als andere.

Für neue Fischzüchter können schwimmende Aquarienpflanzen eine gute Möglichkeit sein, die Wasserchemie zu stabilisieren, das Wasser mit Sauerstoff zu versorgen und die von den Fischen erzeugte Abfallansammlung zu reduzieren.

Ergänzen Sie die Ernährung Ihres Fisches

Aquarienpflanzen sind eine großartige Möglichkeit, die Ernährung Ihrer Fische zu ergänzen. Sie bieten eine natürliche, sich selbst produzierende Nahrungsquelle. Eine zweite, automatisierte Nahrungsquelle reduziert das Risiko, dass Ihre Fische unterernährt werden, wenn Sie schwimmende Pflanzen zu Ihrem Tank hinzufügen. Darüber hinaus liefert diese Nahrungsquelle Nährstoffe, die synthetische Nahrung möglicherweise nicht liefert, was zum Gleichgewicht in der Ernährung Ihrer Fische beiträgt.

Kreieren Sie einen natürlichen Look für Ihr Aquarium

Schwimmende Pflanzen sind wunderschön anzusehen, abgesehen von ihren gesundheitlichen Vorteilen. Natürliche und gesunde schwimmende Pflanzen verbessern das Aussehen und das Gefühl jedes Aquariums. Die natürliche Umgebung Ihres Tanks ist nicht nur ein großartiges Designmerkmal, sondern wird auch für Ihre Fischfreunde von Vorteil sein. Ihre Anpassung an diese Bedingungen macht die Replikation ihres Lebensraums vorteilhaft für ihre allgemeine Gesundheit.

Trennwürze Fischglas

Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Aquarienpflanzen eine großartige Ergänzung für jedes Aquarium sein können, insbesondere aber für neue Fischhalter. Schwimmende Pflanzen sind eine großartige Möglichkeit, etwas Interesse zu wecken und Ihr Aquarium zu bedecken, während Sie Ihren Fischen auch einen Platz zum Verstecken bieten.

Java-Moos ist unser Favorit, weil es so einfach zu züchten und zu pflegen ist. Wir lieben auch Amazonas-Froschbiss da es Schatten und dunkle stimmungsvolle Bereiche innerhalb des Tanks erzeugt. Wasser-Spangles sind auch eine großartige Wahl – auch wenn sie in Ihrem Aquarium leicht überreichlich vorhanden sein können.

Wenn Sie nach einer einfachen Möglichkeit suchen, einige Pflanzen zu Ihrem Tank hinzuzufügen, sind schwimmende Aquarienpflanzen eine großartige Option und wir hoffen, dass Sie Ihren bevorzugten Kauf auf unserer Liste gefunden haben.


Bildnachweis: Huy Phan, Unsplash

Schreibe einen Kommentar