Riesen-Tag-Geckos

Taggeckos sind eine Gruppe von Geckos, die etwa 60 Arten von relativ kleinen Eidechsen umfasst. Diese Eidechsen unterscheiden sich ziemlich in Aussehen und Verhalten. Die meisten dieser Eidechsen sind in Gebieten im Indischen Ozean beheimatet. Viele von ihnen sind auf einer bestimmten Insel beheimatet. Dies ist ein Grund, warum sie so viele Arten dieser Eidechse sind – sie alle entwickelten sich unabhängig voneinander auf separaten Inseln.

Diese Geckos sind langlebig, aber sie sind auch ein extrem pflegeleichtes Haustier. Sie erfordern ziemlich viel Pflege, so dass sie nicht für neue Besitzer geeignet sind. Die Riesentaggeckos sind eine Art von Gecko, die in diese Gruppe gehört, aber sie teilen die meisten ihrer Eigenschaften mit anderen Geckos in dieser Gruppe. Sie werden oft als einige der schönsten Geckos angesehen, was ein Grund dafür sein kann, dass sie so beliebt sind. Ihre purpurrote und blaue Färbung ist einzigartig in der Reptilienwelt.

Sie sind speziell im Norden Madagaskars beheimatet, ebenso wie einige kleine Inseln. Sie hängen häufig in der Nähe von Menschen in Gärten und Plantagen ab. Sie haben sich entwickelt, um im heißen und feuchten Klima tropischer Regenwälder zu gedeihen, und diese Bedingungen müssen in Gefangenschaft wiederhergestellt werden.Neue Gecko Trennwand

Schnelle Fakten über Giant Day Geckos

Artname Phelsuma grandis
Familie Gekkonidae
Pflegestufe Hoch
Temperatur 75 bis 80 °F
Temperament Aktiv
Farbform Grün-blau mit roten Streifen
Lebensdauer 15 Jahre
Größe 12″
Diät Abwechslungsreich
Minimale Tankgröße 18 x 18 x 24
Tank-Setup Viel kletterndes, feuchtigkeitsreiches Substrat
Kompatibilität Nichts

Giant Day Geckos Übersicht

Riesen-Taggecko climbing_Piqsels
Bildquelle: Piqsels

Aufgrund ihrer Größe wird diese Art oft als Riesentaggecko oder Madagaskar-Riesentaggecko bezeichnet. Sie gehören zur relativ großen Phelsuma-Gruppe, die über 70 verschiedene Geckoarten umfasst, was sie zu einer eine der größten Reptiliengruppen in der Welt.

Diese Geckos wurden ursprünglich nur in ihrer Heimat Madagaskar gefunden. Seitdem wurden sie jedoch in andere tropische und subtropische Regionen eingeführt. Sie existieren heute als invasive Art außerhalb ihres normalen Verbreitungsgebiets. Sie sind der Zivilisation folgende Eidechsen, was bedeutet, dass sie oft in der Nähe von menschlichen Behausungen zu finden sind. Sie haben sich gut an das menschliche Eindringen in ihr Verbreitungsgebiet angepasst, was ein Grund dafür ist, dass sie heute als am wenigsten betroffen aufgeführt sind.

Sie essen eine Reihe von Lebensmitteln in freier Wildbahn, einschließlich wirbelloser Tiere, kleiner Wirbeltiere und Nektare. Wenn sie etwas in den Mund nehmen können, werden sie es oft essen. Ihre relativ milde Ernährung macht sie zu idealen exotischen Haustieren.

Wie viel kosten riesige Tagesgeckos?

Riesiger Tag gecko_Piqsels
Bildquelle: Piqsels

Wie die meisten Geckos ist auch der Riesen-Taggecko relativ preiswert. Sie können normalerweise leicht einen für etwa $ 70 finden. Die meisten Orte, die Eidechsen verkaufen, haben diese Haustiere gelegentlich. Darüber hinaus verkaufen viele Online-Shops auch diese Eidechsen.

Ihre beste Option ist, einen Züchter in Ihrer Nähe zu finden. Züchter kümmern sich oft besser um ihre Haustiere als Zoohandlungen, vor allem, weil sie sich besser mit der Pflege des Tieres auskennen. Aus diesem Grund sind sie oft gesund und zahmer, wenn sie direkt von einem Züchter gekauft werden.

Wenn Sie bei einem Züchter kaufen, haben Sie außerdem eine bessere Vorstellung davon, wie die Eidechse aufgezogen wurde. Fragen Sie nach den Lebensbedingungen, in denen die Eidechse aufgewachsen ist und wo sich die Eltern derzeit befinden. Wenn die Eltern gesund und robust erscheinen, weiß der Züchter wahrscheinlich, wie man sich um Geckos kümmert, und die Babys werden von hoher Qualität sein.

Sie können den Züchter auch um Rat fragen, wie Sie sich um Ihren neuen Gecko kümmern können. Sie werden in der Lage sein, Sie über spezifische Nahrungsanforderungen und Lebensraumanforderungen zu informieren, die Ihre Eidechse bevorzugen könnte.

Typisches Verhalten & Temperament

Giant Day gecko_Christo Ras_Pixabay
Bildquelle: Christo Ras, Pixabay

Im Gegensatz zu vielen Eidechsen ist der Riesen-Taggecko tagsüber aktiv. Das ist ein Grund, warum sie das Wort Tag in ihrem Namen. Obwohl sie größer sind als die meisten Geckos, sind diese Geckos im Vergleich zu anderen Eidechsen immer noch ziemlich zerbrechlich. Sie sollten nicht ausgiebig behandelt werden, da sie möglicherweise fallen und sich verletzen können. Ihre Haut ist auch nicht für die regelmäßige Handhabung geeignet und ziemlich empfindlich. Es kann leicht verletzt werden und ivon Menschenhand gefoltert.

Wenn sie Angst haben, werden diese Eidechsen ihre Schwänze fallen lassen. Dies ist ein Abwehrmechanismus, der die Raubtiere ablenken soll. Die Idee ist, dass die Raubtiere den wackelnden Schwanz sehen und ihn anstelle der Eidechse verfolgen. Ihre Schwänze regenerieren sich nach einiger Zeit, aber normalerweise nicht in vollem Umfang. Sie werden immer ein bisschen komisch aussehen, nachdem sie ihren Schwanz fallen gelassen haben.

Sie können auch beißen, wenn sie sich bedroht fühlen, obwohl sie viel eher rennen. Normalerweise tritt das Beißen nur auf, wenn sie nicht laufen können, z. B. wenn Sie sie zwischen zwei Händen halten. Während sie Geckos sind, sind sie groß genug, um die Haut zu brechen.

Männchen können gegenüber anderen Männchen territorial sein, daher sollten sie getrennt gehalten werden. Aber auch Weibchen und männlich-weibliche Paare können gewalttätig werden und müssen oft in getrennten Lebensräumen gehalten werden.

Wie viele Eidechsen ist der Riesen-Taggecko sehr gut im Klettern. Sie haben winzige Filamente an ihren Zehen, die es ihnen ermöglichen, an fast jeder Oberfläche zu haften. Sie können leicht das Glas auf ihrem Behälter und sogar an der Decke hochklettern. Sie neigen dazu, aus diesem Grund Fluchtkünstler zu sein.

Aussehen & Sorten

Giant Day gecko_moonzigg_Pixabay
Bildquelle: moonzigg, Pixabay

Diese Geckos sind bekannt für ihre grün-blaue Färbung und karminroten Linien. Sie sind eine der auffälligeren Rassen von Gecko, weshalb sie auch beliebter sind. Ihre Farben neigen dazu, sehr hell. Gestresste Individuen werden jedoch ein gedämpfteres, dunkles Grün haben. Zu beobachten, wie sich die Farbe Ihrer Eidechse ändert, ist ein guter Indikator dafür, wie sie sich fühlt.

Während diese Geckos im Vergleich zu anderen Taggeckos riesig sind, sind sie immer noch relativ klein. Sie müssen trotz ihres „riesigen“ Status vorsichtig behandelt werden.

Wie man sich um einen riesigen Tagesgecko kümmert

Riesentaggecko crawling_Piqsels
Bildquelle: Piqsels

Lebensraum, Tankbedingungen & Aufbau

Aufgrund ihrer überdurchschnittlich großen Größe benötigen diese Geckos etwas mehr Platz als andere Taggeckos. Ein 18 x 18 x 24 Gehäuse ist oft die beste Option für einen einzelnen Gecko oder ein erwachsenes Paar. Beachten Sie jedoch, dass einige Erwachsene möglicherweise mehr Platz benötigen, um mit anderen auszukommen. Daher möchten Sie möglicherweise einen größeren Behälter planen, wenn Sie mehr als einen behalten.

Männer sollten niemals zusammengehalten werden, da sie ziemlich territorial sind. Es wird immer führen zu Kämpfen und Verletzungen eines der Geckos.

Lebende Pflanzen

Die Pflege lebender Pflanzen innerhalb des Geheges wird dringend empfohlen, da es den Eidechsen etwas zum Klettern bietet und den Feuchtigkeitsgehalt ihres Geheges verbessert. Natürlich sollten die Pflanzen für die Eidechse sicher sein und große Stängel haben, auf die sie klettern können. Sie werden schwächere Pflanzen aufgrund ihrer Größe zertrampeln und sicherstellen, dass die Pflanze groß und robust genug ist, um die Eidechse zu überleben.

Substrat

Giant Day gecko_Gretta Bartoli_Pixabay
Bildquelle: Gretta Bartoli, Pixabay

Ihr Substrat ist unerlässlich, da es wichtig ist, um die Luftfeuchtigkeit im Gehäuse hoch genug zu halten. Es gibt viele potenziell signifikante Substrate, die Sie verwenden sollten. Vorzugsweise sollte es sich um eine Bodenmischung handeln, die auch mit Pflanzen umgehen kann, so dass Sie lebende Pflanzen direkt in den Lebensraum pflanzen können. Alternativ können Sie Pflanzen in ihren kleinen Töpfen im Substrat halten, aber es ist oft einfacher, eidechsensicheren Boden zu verwenden, der viel Feuchtigkeit enthält.

Kletterplätze

Sie sollten sicherstellen, dass es auch für die Eidechse genügend Kletterplätze gibt. Dazu gehören Rindenstücke, große Stöcke, Pflanzen und Zweige aller Art. Diese Art tut Viel des Kletterns in freier Wildbahn, so dass ihnen diese Möglichkeiten in Gefangenschaft geboten werden müssen. Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen gewählten Optionen stark genug sind, um die Eidechse zu halten, da sie als Erwachsene sehr groß werden können. Möglicherweise müssen Sie einige Suchen durchführen, bevor Sie Dinge finden, die diese Eidechse sicher unterstützen können.

Temperatur

Giant Day gecko_DomenicBlair_Pixabay
Bildquelle: DomenicBlair, Pixabay

Diese Geckos kommen aus einer typischen Gegend. Ihr durchschnittlicher Temperaturbereich sollte zwischen 75 und 80 ° F liegen. Ein Sonnenbereich sollte etwas wärmer als 85 bis 90 ° F zur Verfügung gestellt werden. Sie können ein Halogenlicht verwenden, um diesen Sonnenbereich zu schaffen. Achten Sie darauf, auch eine UVB-Lampe beizufügen. UVB ist für Eidechsen unerlässlich, aber sie können es oft nicht in Gefangenschaft bekommen. Dieses Licht kommt natürlich von der Sonne, schafft es aber nicht durch Fensterglas. Wenn sich Ihre Eidechse nicht draußen befindet, erhält sie daher kein UVB-Licht.

Glücklicherweise bieten sie kleinel Glühbirnen, die zu einer Sonnenbank hinzugefügt werden können, erfüllen dieses Bedürfnis gerne.

Feuchtigkeit

Der Feuchtigkeitsbedarf für diese Art ist relativ hoch. Die Luftfeuchtigkeit sollte bei 60 bis 70% bleiben, was viel höher ist als in den meisten Häusern. Tägliches Vernebeln ist oft erforderlich, um diese hohe Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten und das Substrat feucht zu halten. Der Gecko trinkt auch die Wassertröpfchen aus dem Nebel, wodurch er in freier Wildbahn auf natürliche Weise Wasser bekommt. Es sollte jedoch genügend Belüftung im Lebensraum geben. Tröpfchen sollten nicht länger als 24 Stunden bleiben.

Eine Wasserschale kann geliefert werden, solange sie flach ist. Wenn Sie das Gehäuse jedoch täglich besprühen, ist dies nicht erforderlich. Sie benötigen ein Hygrometer, um die Luftfeuchtigkeit des Gehäuses zu messen.

Verstehen sich Riesen-Tag-Geckos mit anderen Haustieren?

Riesentaggecko II_Piqsels
Bildquelle: Piqsels

Die meiste Zeit wirst du deine Giant Day Geckos alleine unterbringen wollen. Sie fressen jedes Tier, das kleiner ist als sie, einschließlich der meisten Frösche und anderer Geckos. Sie sind nur für Arten geeignet, die etwa gleich groß sind, obwohl sie immer noch ziemlich kämpfen können.

Darüber hinaus erfordern Giant Day Geckos Viel des Raumes. Sie werden jeden Tag jeden Zentimeter ihres Geheges benutzen, da sie eine ziemlich aktive Spezies sind. Das Hinzufügen weiterer Arten kann leicht zu Überfüllung und anderen Problemen führen. Während diese Eidechsen für die von uns empfohlene Tankgröße etwas zu klein aussehen, macht ihr hohes Aktivitätsniveau den größeren Platzbedarf aus.

Was Sie Ihre riesigen Tagesgeckos füttern sollten

cockroaches_Pixabay
Bildquelle: Pixabay

Giant Day Geckos haben eine abwechslungsreiche Ernährung. In der Wildnis essen sie so ziemlich alles, was sie finden. Ihre Ernährung in Gefangenschaft kann ähnlich sein. Sie können Kakerlaken, Seidenraupen, Wachswürmer und Butterwürmer sowie eine Vielzahl von tropischen Früchten essen. Alles, was klein genug ist, um in den Mund zu passen und keine Erstickungsgefahr zu sein, ist geeignet.

Die meiste Zeit müssen die Geckos etwa zweimal pro Woche essen und während dieser Zeit drei bis fünf Insekten fressen. Zuchtweibchen und Jungtiere benötigen etwa fünf bis sieben Mal pro Woche Nahrung, da sie immer noch wachsen und ziemlich viel Energie verbrauchen. Der Morgen ist die beste Zeit für Fütterungen, da sie in diesen Zeiten am aktivsten sind.

Sie sollten Insekten mit Darm belasten, bevor Sie sie an Ihren Gecko verfüttern, um ihre Ernährung und Ernährung zu verbessern. Wenn die Insekten fressen, wird Ihre Eidechse fressen. Sie sollten auch ein Kalziumpulver verwenden, um die Insekten zu bestäuben, bevor Sie sie an Ihren Gecko verfüttern, da sie in Gefangenschaft oft nicht genug Kalzium bekommen.

Alternativ können Sie sie mit einer kommerziellen Diät füttern, die ernährungsphysiologisch ausgewogen ist. Es gibt eine ganze Reihe von Optionen für opportunistische Eidechsen. Allerdings werden auch lebende Insekten immer noch empfohlen.

Halten Sie Ihre riesige Tageseidechse gesund

Giant Day gecko_Marcel Langthim_Pixabay
Bildquelle: Marcel Langthim, Pixabay

Diese Eidechsen sind in der Regel sehr gesund, wenn sie richtig gepflegt werden. Wenn sie nicht richtig versorgt werden, können sie eine Vielzahl von Problemen entwickeln. Zum Beispiel, wenn es unangemessene Feuchtigkeit in ihrem Lebensraum oder unhygienische Bedingungen gibt, können sie ihre Haut nicht richtig abwerfen. Wie alle Eidechsen verlieren sie ihre Haut, wenn sie wachsen, um gesund zu bleiben.

Kommt ihre Haut nicht angemessen daher, kann sie die Durchblutung des verengten Körperteils unterbrechen. Viele Geckos verlieren auf diese Weise Finger und Zehen. Es ist wichtig, die Feuchtigkeit perfekt zu halten, wenn sie abfallen, und den Gecko im Auge zu behalten, um sicherzustellen, dass sich ihre gesamte Haut richtig löst.

Parasitäre Infektionen sind auch häufig, wenn sie mit infizierten Lebensmitteln gefüttert werden. Gewichtsverlust, Erbrechen und Hauterkrankungen können alle Indikatoren für Parasiten sein. In den meisten Fällen bleiben diese Infektionen jedoch unbemerkt und sind hauptsächlich frei von Symptomen. Antiparasitäre Medikamente sind oft erforderlich.

Metabolische Knochenerkrankungen können auftreten, wenn diese Geckos nicht genug Vitamin D und Kalzium zu sich nehmen. UVB ist notwendig, damit die Eidechse Vitamin D produzieren kann, und Kalzium muss oft ergänzt werden. Sie können ein Pulver verwenden oder die Insekten mit einer bestimmten Formulierung belasten, die reich an Kalzium ist. Ohne diese beiden Vitamine werden die Knochen Ihrer Eidechse schwach. Dies kann zu Missbildungen führen, wenn sie wachsen, sowie zu brüchigen Knochen.

Züchtung

Giant Day gecko_Denis Doukhan_Pixabay
Bildquelle: Denis Doukhan, Pixabay

Es ist üblich, dass männlich-weibliche Paare in einem Gehege zusammengehalten werden, da sie oft die höchste Chance haben, miteinander auszukommen. Dies führt jedoch oft zu einer Paarung, daher ist es wichtig, dies im Hinterkopf zu behalten, wenn Sie sich entscheiden, zwei Giant Day Geckos zusammen unterzubringen. Wenn der richtige Tank cOnditions werden gepflegt, diese Eidechsen werden oft regelmäßig brüten und Eier legen.

Kleinere Eidechsen zu halten ist genau das Gleiche, wie sich um mehr riesige Eidechsen zu kümmern, außer dass alles kleiner sein sollte. Sie können kleinere Zweige und kleinere Lebensmittel verwenden. Viele Menschen verwenden kleine Plastikbehälter, um Jungtiere unterzubringen. Natürlich sollten sie separat aufbewahrt werden, um Kämpfe und Verletzungen zu vermeiden. Kleine Grillen sind oft eine ausgezeichnete Nahrungsquelle nach dem ersten Schuppen Ihrer Eidechse.

Typischerweise legen Weibchen in jeder Brutsaison etwa zweimal Eier. Sie brüten normalerweise von Dezember bis Juni, obwohl sich dies in Gefangenschaft leicht verschieben kann.Neue Gecko Trennwand

Sind riesige Tagesgeckos für Sie geeignet?

Aufgrund ihrer spezifischen Lebensraumanforderungen und der empfindlichen Natur empfehlen wir diese Eidechsen nur erfahrenen Besitzern. Ihre Ernährung ist ziemlich einfach herauszufinden, aber alles andere erfordert ein bisschen mehr Arbeit. Etwas Erfahrung ist oft notwendig, um die Temperatur und Luftfeuchtigkeit richtig zu machen. Diese Eidechsen werden nicht gedeihen, während Anfänger herausfinden, wie sie diese Parameter kontrollieren können. Sie müssen auch sehr vorsichtig behandelt werden. Es ist leicht, sie versehentlich zu verletzen.

Im Allgemeinen benötigen diese Geckos auch einen größeren Tank, als Sie vielleicht denken. Sie sind ziemlich aktiv und brauchen Platz, um sich zu bewegen. Sie werden wahrscheinlich einen größeren Panzer haben, als Sie denken, dass Sie brauchen – bis Sie sehen, wie aktiv diese kleinen Eidechsen sind. Aus diesem Grund empfehlen wir, mehr Platz zu planen, als Sie sich vorstellen können, dass ein Gecko benötigt.

Diese Geckos benötigen etwas regelmäßigere Pflege als andere exotische Haustiere. Sie müssen mehrmals pro Woche mit darmbelasteten Insekten gefüttert werden, und ihr Tank muss jeden Tag beschlagen werden. Sie müssen auch sehen, wie sie ihren Tank regelmäßig reinigen und sich möglicherweise um lebende Pflanzen in ihrem Lebensraum kümmern. All dies summiert sich zu einer Menge Arbeit.


Bildnachweis: Evgeny Murtola, Shutterstock

Schreibe einen Kommentar