Wie viele Babys haben Schildkröten? Wie viele Eier legen sie?

Schildkröten können als Haustier viel Spaß machen, und es kann Spaß machen, sie zu beobachten, wenn Sie einen kleinen Teich oder einen Bach auf Ihrem Grundstück haben, wo sie natürlich leben. Eine der häufigsten Fragen, die wir bekommen, ist, wie viele Babys Schildkröten haben und wie viele Eier sie legen. Die Antwort hängt davon ab, um welche Art von Schildkröte es sich handelt, aber die Anzahl der Nachkommen ist normalerweise ziemlich gering. Wenn Sie mehr über diese faszinierenden Tiere erfahren möchten, lesen Sie weiter, während wir uns verschiedene Arten von Schildkröten ansehen, um zu sehen, wie viele Eier sie legen und wie viele dieser Eier schlüpfen, damit Sie besser informiert sind.

TrennfutterWie viele Babys haben Schildkröten?

Sumpfschildkröten

turtle_Jay Ondreicka_Shutterstock Moor
Bildquelle: Jay Ondreicka, Shutterstock

1 – 6 Eier legen

  • Sumpfschildkröten sind eine vom Aussterben bedrohte Art, die in kleinen Gebieten des Nordostens der Vereinigten Staaten, wie Pennsylvania und New Jersey, vorkommt. Es ist die kleinste Arten von Schildkröten in Amerika, und es wird selten größer als vier Zoll. Sein Kopf ist dunkelbraun oder schwarz und es wird einen leuchtend orangen, roten oder gelben Fleck auf jeder Seite des Halses geben. Diese Schildkröten Legen Sie typischerweise ein bis sechs Eier, wobei der Durchschnitt drei ist. Ältere Sumpfschildkröten neigen dazu, mehr Eier zu legen als jüngere Schildkröten. Die Eier müssen 42 – 80 Tage lang bebrütet werden, und während dieser Zeit sind sie extrem anfällig für Raubtiere, und Überschwemmungen und anderes schlechtes Wetter können sie auch zerstören.

Moschusschildkröten

Rasiermesser-Moschus turtle_Ryan M. Bolton_Shutterstock
Bildquelle: Ryan M. Bolton, Shutterstock

2 – 9 Eier legen

  • Sie könnten Leute hören, die die Moschus-Schildkröte ein Stinkpot, wie er allgemein heißt. Diese kleinen Schildkröten in der Regel wachsen auf etwa 5,5 Zoll, und Sie können sie an der Ostküste der Vereinigten Staaten und Teilen Kanadas finden. Sie haben eine spitze Schnauze mit einem scharfen Schnabel und gelben Linien am Hals. Diese Schildkröten legen normalerweise zwischen zwei und neun Eier und haben eine lange Inkubationszeit von 100 – 150 Tagen. Leider haben diese Eier nur eine Schlupferwartung von nur 15%.

Bemalte Schildkröte

Östliche gemalte Schildkröte
Bildquelle: Jay Ondreicka, Shutterstock

Legen Sie 4 – 12 Eier

  • Das Bemalte Schildkröte ist eine der am einfachsten zu findenden Schildkröten in den Vereinigten Staaten. Es ist im Osten der Vereinigten Staaten und in weiten Teilen des Nordens üblich. Es ist auch ein beliebtes Haustier, das Sie bei vielen Züchtern finden können. Diese Schildkröten kann bis zu etwa zehn Zoll lang werden, und sie haben eine olivfarbene bis schwarze Schale, und es wird rote oder gelbe Streifen auf ihren Beinen, Hals und Schwanz geben. Diese Schildkröten können 4 – 12 Eier legen, und die westlichen Schildkröten neigen dazu, mehr Eier (7 – 12) zu legen als die im Osten (4 – 5).

Slider-Schildkröten

Rotohren-Schieberegler auf einem Baumstamm
Bildquelle: Abdullah Al Mamun, Pixabay

Lege 10 – 30 Eier

  • Sie finden die Slider-Schildkröte im Südosten der Vereinigten Staaten. Es hat ein Oliv bis ein dunkles Braun Panzer, und einige Schildkröten können gelbe Muster und Streifen haben. Diese Schildkröten legen viel mehr Eier als die Schildkröten, die wir bisher betrachtet haben, und Sie können zwischen 10 und 30 Eier pro Gelege erwarten.

Schnappschildkröte

Alligator-Schnappschildkröte auf der Straße
Bildquelle: Sista Vongjintanaruks, Shutterstock

25 – 80 Eier legen

  • Die Leute halten normalerweise nicht Schnappen als Haustiere, aber Sie können sie in vielen kleineren Gewässern in den zentralen und östlichen Vereinigten Staaten finden. Sie verbringen einen Großteil ihrer Zeit im Wasser, neigen aber dazu, weniger Angst vor Menschen zu haben, da sie an der Spitze ihrer Nahrungskette stehen. Sie sind auch eine andere Rasse, die eine große Anzahl von Eiern legt, und Sie können erwarten, dass sie zwischen 25 und 80 Eier legt, die für 9 – 18 Wochen inkubiert werden müssen.

Dosenschildkröten

Östliche Dosenschildkröte in Michigan
Bildquelle: Suzanne Tucker, Shutterstock

Lege 1 – 7 Eier

  • Dosenschildkröten sind eine weitere häufige Schildkröte in den Vereinigten Staaten, und Sie können sie fast überall finden, außer ein paar Staaten im Nordwesten. Diese Schildkröten liegen normalerweise zwischen ein und sieben Eier pro Kupplung, und es ist ein gewöhnliches Haustier. Es ist auch das staatliche Reptil in vier Staaten, darunter North Carolina, Tennessee, Missouri und Kansas.

Schlammschildkröten

Schlamm turtle_Piqsels
Bildquelle: Piqsels

2 – 5 Eier legen

  • Die Schlammschildkröte ist eine Wasserrasse, die Sie finden könnenin den Vereinigten Staaten, Mexiko, Mittelamerika und sogar Südamerika. Es ist ähnlich, aber etwas kleiner als die Moschusschildkröte. Diese schildkröten neigen dazu, zwischen zwei und fünf Eier zu haben, die normalerweise sechs bis zwölf Wochen lang bebrütet werden.

Trennwand-Schildkröte

Wie viele Eier legt eine Meeresschildkröte, wie viele davon überleben?

Schildkröten-eggs_Jarib_Shutterstock
Bildquelle: Jarib, Shutterstock

Meeresschildkröten sind große Schildkröten vor der Küste, die ihr ganzes Leben im Wasser verbringen. Leider stehen die Meeresschildkröten, die Sie in amerikanischen Gewässern finden können, wie die Unechte Karettschildkröte, die grüne Meeresschildkröte, der Lederrücken und andere, alle auf der gefährdeten oder bedrohten Liste. Diese Schildkröten können bis zu fünf Fuß lang sein und legen normalerweise etwa 100 Eier in den warmen Sand, die etwa 60 Tage lang bebrütet werden müssen. Die Schildkröten schlüpfen im Einklang, um Raubtiere wie wilde Hunde, Füchse, Waschbären und mehr, die warten könnten, zu überwältigen. Diese Ereignisse sind „Schildkrötenfurunkel“, weil ihre Bewegung kochendem Wasser ähnelt und dazu beiträgt, die Überlebensrate zu verbessern.

Leider sind sich viele Experten einig, dass nur eine von 1.000 Meeresschildkröten überleben wird, um die Reife zu erreichen, was einer der Gründe dafür ist, dass es in amerikanischen Gewässern so wenige gibt.

Wie oft legen Schildkröten Eier?

Die meisten Schildkröten legen normalerweise nur einmal im Jahr Eier, aber einige Rassen können dies zweimal pro Jahr tun. Die Kielige Schildkröte ist ein Beispiel für eine amerikanische Schildkröte, die mehr als einmal im Jahr gebären kann.

TrennfutterZusammenfassung: Wie viele Eier haben Schildkröten

Die meisten Schildkröten produzieren etwa 4 – 6 Eier pro Gelege und legen ihre Eier ein- bis zweimal pro Jahr an einem versteckten Ort wie unter einem Baumstamm oder anderen Ablagerungen ab. Der Nachteil ist, dass viele Eier lange Inkubationszeiten haben, die sie mehreren Raubtieren und Wetterereignissen aussetzen, die den Schutz der Schale beeinträchtigen und die Anzahl der erwarteten Babys reduzieren können.

Wir hoffen, Sie haben es genossen, diesen kurzen Leitfaden zu lesen und die Antworten zu finden, die Sie benötigen. Wenn wir Ihnen geholfen haben, diese Tiere besser zu verstehen, teilen Sie bitte unseren Blick darauf, wie viele Babys Schildkröten auf Facebook und Twitter haben.


Ausgewählter Bildnachweis: Pixabay

Schreibe einen Kommentar