Wie viel kostet es, einen Hund bei PetSmart zu kastrieren oder zu kastrieren?

Hund beim Tierarzt für Kastration

Tierärzte werden nicht zögern, Ihnen zu sagen, wie wichtig es ist, Ihre Haustiere zu kastrieren oder zu kastrieren. Obwohl es viele Vorteile gibt, gibt es einige Leute, die nicht vollständig verstehen, warum dieses Verfahren so wichtig ist oder die es sich nicht leisten können. Tierbesitzer, die sich kein traditionelles Tierkrankenhaus oder Tierarztbüro leisten können, hoffen oft, dass Handelsketten wie PetSmart bereit sind, dies zu einem niedrigeren Preis zu tun. Also, wie viel kostet es, einen Hund bei PetSmart zu kastrieren oder zu kastrieren?

Lesen Sie weiter, um den Preis des Verfahrens in diesem Geschäft sowie einige wichtige Fakten über die Kastration und Kastration von Tieren herauszufinden.

Trennwund-Hundpfote

Kosten für die Kastration oder Kastration bei PetSmart

Sie können nicht wirklich in einen PetSmart gehen und erwarten, dass sie sofort eine Prozedur durchführen. Stattdessen kann PetSmart ein Krankenhaus oder eine Klinik in der Nähe finden, die sich um Ihre Bedürfnisse kümmern kann. Je nachdem, wohin Sie gehen, kann dies zwischen 40 und 150 Euro kosten.

PetSmart ist Partnerschaft mit Banfield Tierkliniken Bereitstellung von Kastrationsverfahren und Kastrationsverfahren. Sie haben einen Link auf ihrer Website, mit dem Sie nach dem nächstgelegenen Ort zu Ihrem Zuhause suchen können.

PetSmart Wohltätigkeitsorganisationen hat sich auch mit der ASPCA zusammengetan, um alle Haustiereltern mit Kliniken zu verbinden, die die Operation zu niedrigen Kosten durchführen. Auch hier stellen sie einen Link auf ihrer Website zur Verfügung, um Ihnen zu helfen, die Klinik zu finden, die Ihrem Zuhause am nächsten ist.

Kastrationshund
Bildquelle: Simon Kadula_Shutterstock

Was ist Kastration?

Kastration und Kastration sind zwei Begriffe, die verwendet werden, um die Operation zu beschreiben, die Tiere daran hindert, sich fortzupflanzen. Kastration wird für weibliche Hunde verwendet, und Kastration wird für Männer verwendet. Diese Operationen verhindern ungewollte Schwangerschaften, halten Ihren Welpen gesund und reduzieren die Anzahl der obdachlosen Tiere in unserem Land.

Die Vorteile der Kastration und Kastration von Hunden

Das Stoppen einer ungewollten Schwangerschaft ist nicht das Einzige Nutzen dieser Operation. Hundebesitzer, die ihre Hündinnen kastrieren, bevor sie im Alter von etwa 6 Monaten in die Hitze gehen, helfen tatsächlich, Eierstock-, Brust- und Gebärmutterkrebs zu reduzieren. Es reduziert auch die Anzahl der sexuell übertragbaren Krankheiten und Geburtsprobleme.

Was die Jungen betrifft, so verringert die Kastration die Wahrscheinlichkeit von Hodenkrebs und Prostataerkrankungen. Es begrenzt auch die Überbevölkerung und gibt mehr Hunden die Chance, ihr Zuhause für immer zu finden.

Wie funktioniert Kastration?

Jedes dieser Verfahren unterscheidet sich von den anderen, da sie an zwei separaten Körperteilen arbeiten. Das Kastrationsverfahren entfernt die Eierstöcke, die Gebärmutter und die Eileiter einer Hündin. Auf der anderen Seite bedeutet Kastration, die Hoden eines Rüden zu entfernen.

Es gibt Risiken verbunden mit jeder Art von chirurgischen Eingriff. Die meisten Hunde erholen sich nach ihren Operationen gut. Es gibt seltene Fälle, in denen ein Haustier eine negative Reaktion auf die Anästhesie haben und Durchfall, Erbrechen, Lethargie und Reizung erfahren kann. Andere Hunde sind aufgrund der Ergebnisse ihrer Tests vor dem Eingriff nicht einmal in der Lage, sie zu bekommen. Wie immer, wenn Sie Bedenken bezüglich des Verfahrens haben, sollten Sie diese so schnell wie möglich mit Ihrem Tierarzt besprechen.

Trennhund

Abschließende Gedanken: Kosten für die Kastration oder Kastration eines Hundes bei PetSmart

Auch wenn manche Menschen es für unnötig halten, ihre Haustiere zu kastrieren, gibt es viele Gründe, warum Tierärzte versuchen, die Operation auf Sie zu schieben. Es ist nicht nur, damit die Klinik Geld verdienen kann. Stattdessen kümmern sich diese Menschen um die Tiere und wollen helfen, sie gesund zu halten und die Anzahl der Hunde zu eliminieren, die kein Zuhause haben und deswegen eingeschläfert werden müssen. Wenn Sie nicht vorhaben, Ihren Hund auf sichere und ethische Weise zu züchten, gibt es nicht viele andere gute Gründe, die Sie davon abhalten, Ihre Haustiere zu kastrieren. Glücklicherweise gibt es Orte wie PetSmart und andere Organisationen, die bereit sind, diese Verfahren für minimales Geld durchzuführen.


Bildquelle: aspen rock, Shutterstock

Schreibe einen Kommentar