10 Dinge, die Sie tun können, um ein verlorenes Kaninchen zu finden

Immer schlaue Kreaturen, die sie sind, es ist nicht ungewöhnlich in der Kaninchenzuchtgemeinschaft, Geschichten von vermissten Hasen zu hören. Unsere ständig neugierigen pflanzenfressenden Freunde neigen dazu, alleine in Suche nach neuen Lebensmitteln zu versuchen und nicht immer in der Lage sind, ihren Weg nach Hause zu finden.

Wenn Sie kürzlich verloren haben Verfolgung des Aufenthaltsortes Ihres Kaninchens, Sie haben Glück: Befolgen Sie die Ratschläge in diesem Artikel, und Sie haben eine viel bessere Chance, sie aufzuspüren und ihre sichere und rechtzeitige Genesung zu organisieren.

Teiler-Kaninchenpaw1

Die 10 Schritte, um ein verlorenes Kaninchen zu finden

1. Start im Zentrum

Stellen Sie sicher, dass Sie die üblichen Wohnräume Ihres Kaninchens vollständig untersucht haben. Kleinere Hasen sind besonders geschickt darin, sich in Sichtweite zu verstecken, und wir haben sogar gesehen, wie sich unsere Brötchen mit Heu tarnen, um nicht gesehen zu werden. Lassen Sie die Tür zum Gehege Ihres Kaninchens offen, und sie können am Ende direkt wieder hineinhüpfen, ohne dass Sie es wissen.


2. Überprüfen Sie unter und hinter Möbeln

Kaninchen sind Meister darin, neue und irritierende Orte zu finden, an denen sie sich verkeilen können, und lieben die Herausforderung, einen neuen Ort zum Graben und Vergraben zu finden. Sofas, Kleiderschränke und Badewannen sind alle beliebte Orte, um sich hinter und darunter zu verstecken, also machen Sie einen gründlichen Kehren um die Möbel in jedem Raum Ihres Hauses.

Kaninchen unter dem Stuhl
Bild: Ellyy, Shutterstock

3. Suche hinter Geräten

Denken Sie, dass Ihr Kaninchen nicht hinter Ihrer Waschmaschine und Ihrem Trockner springen oder sich quetschen wird? Denken Sie noch einmal darüber nach. Seien Sie äußerst vorsichtig, während Sie diese schweren Geräte bewegen – niemand will ein zerquetschtes Kaninchen. Verwenden Sie die Taschenlampe Ihres Telefons für schwache Lichtverhältnisse und die Suche nach dunklen Kaninchen.


4. Vergessen Sie nicht, hoch hinaus zu schauen

Die Beine Ihres Hasen dienen nicht nur dazu, sich zusammenzuklumpen und süß auszusehen – sie ermöglichen auch überraschend hohe Sprünge. Wir hatten akrobatische Kaninchen, die sich in ernsthafte Bauchprobleme brachten, indem sie auf Küchentheken sprangen und nach neuen Snacks suchten, also vergessen Sie nicht, überall zu überprüfen, wo sie springen können.


5. Doppelter Check in der Küche

Pop-Quiz: Warum sollte Ihr Kaninchen den gemütlichen Komfort seines Zuhauses, seines Bettes und seines Wassers verlassen? Die Antwort ist fast immer die gleiche – Essen. In neun von zehn Fällen hat sich ein vermisstes Kaninchen einfach auf die Suche nach zusätzlichen Snacks gemacht, also machen Sie immer eine besonders gründliche Suche in Ihrer Küche.

Kaninchen auf dem Boden
Bild: Pikist

6. Schnappen Sie sich eine Taschenlampe und überprüfen Sie Ihre Schränke

Wenn Sie sich morgens fertig machen, hätte Ihr Kaninchen leicht in Ihren Schrank schlüpfen können, ohne dass Sie es bemerkt haben. Bei mehr als einer Gelegenheit, bei der wir dachten, unser Kaninchen sei verschwunden, machte er einfach ein Nickerchen mit unseren Schuhen im Schlafzimmerschrank.


7. Öffnen Sie alle Rucksäcke, Taschen und Geldbörsen

Winzige Kaninchen werden reichlich Grund finden, in den Inhalt Ihrer Schultasche, Ihres Rucksacks, Ihrer Handtasche oder vor allem Ihrer Einkaufstüten zu graben und sich einzugraben. Überall, wo Sie kürzlich Futter aufbewahrt haben, ist dies ein Hauptziel für ein „vermisstes“ Kaninchen, das es zu durchsuchen gilt.


8. Locken Sie sie mit Leckereien aus

Nachdem Sie die Räume Ihres Hauses gründlich untersucht und Ihr Kaninchen nicht gefunden haben, ist es an der Zeit, es mit einigen ihrer Lieblingsleckereien. Ein kleines Stück Obst, das an mehreren Orten in Ihrem Haus zurückgelassen wird, kann Sie schnell darauf aufmerksam machen, wo sich Ihr Hase versteckt.

Kaninchen von Hand füttern
Bild: Pikist

9. Draußen verloren? Lassen Sie den Träger Ihres Kaninchens offen und legen Sie Futter hinein

Ein Kaninchen im Freien zu verlieren ist die schwierigste Situation von allen. Beginnen Sie damit, sofort die Umgebung zu durchsuchen und versuchen Sie, Ihr Kaninchen mit allen Leckereien, die Sie zur Hand haben, zu verführen. Lassen Sie eine Belohnung bei offener Tür in ihrem Träger, und hoffentlich findet Ihr Kaninchen seinen eigenen Weg zurück in Sicherheit.


10. Haben Sie Schwierigkeiten, Ihr Kaninchen zu fangen? Verwenden Sie eine Decke oder Jacke

Spielt Ihr kleiner Lausbub eine gute Partie, um sich fernzuhalten? Wenn die Zeit drängt, können Sie mit einer gut geworfenen Decke, einem Hemd oder einer weichen Jacke genug Zeit gewinnen, um Ihren Hasen sicher aufzuheben und ihn in sein (verschlossenes) Gehege zurückzubringen.

Teiler-Kaninchen2

Abschließende Gedanken

Nach unserer Erfahrung sind verlorene Kaninchen häufiger nur für kurze Zeit fehl am Platz. Während es sicherlich stressig ist zu erkennen, dass Sie nicht wissen, wo Ihr Kaninchen ist, ist dies einer der peinlichen Freuden, ein Kaninchenbesitzer zu sein: ihre höchst neugierigen Die Natur neigt sie zur Erkundung, auch ohne Ihre Erlaubnis. Befolgen Sie die oben aufgeführten Schritte und wir hoffen, dass Sie Ihren kleinen Freund ohne Probleme finden können.


Ausgewähltes Bild: Pikrepo

Schreibe einen Kommentar