Wie man Hundefutterportionen misst: Basierend auf Rasse und Gewicht

So einfach es klingen mag, das genaue Messen von Hundefutterportionen ist eine Kunst. Laut einer Studie aus dem Jahr 2019 kann eine unsachgemäße Messung des Futters Ihres Hundes zu gesundheitlichen Folgen führen, einschließlich Ernährungsmängeln und Fettleibigkeit. Fettleibigkeit betrifft etwa 25-30% der Hunde, wobei ein hoher Prozentsatz Hunde zwischen 5 und 11 Jahren betrifft.

Aus diesen Gründen lohnt es sich, ein wenig Zeit zu investieren, um zu lernen, wie man Hundefutterportionen richtig misst. In diesem Beitrag geben wir Tipps zur Messung von Trockenfutter und Faktoren, die dabei zu berücksichtigen sind.

TrennpfoteWie viel sollte ich meinem Hund füttern: Zu berücksichtigende Faktoren

Da Hunde in allen Formen und Größen erhältlich sind, variieren ihre Portionsgrößen stark. Bei der Entscheidung, wie viel Sie Ihrem Hund füttern sollten, müssen Sie Folgendes berücksichtigen:

  • Wie aktiv sie sind
  • Ihr Körpergewicht
  • Ihre Lebensphase
  • Stoffwechselrate
  • Wie viele Mahlzeiten Sie pro Tag füttern
  • Die Art des Lebensmittels

Um Ihnen eine bessere Vorstellung davon zu geben, wie viel Sie Ihrem Hund füttern sollten, haben wir diese Tabelle basierend auf den empfohlenen täglichen Standardfütterungsmengen mit Informationen von PetMD zusammengestellt. PetMD empfiehlt die Verwendung eines Standard-Messbechers mit 8 oz. Diese Messungen sind Standardschätzungen und können sich beispielsweise unterscheiden, wenn Ihr Haustier ein Welpe oder Erwachsener ist, intakt reproduktiv oder kastriert / kastriert oder wenn Ihr Tierarzt Ihren Hund aufgrund eines Gesundheitszustands oder Gewichtsproblemen auf eine spezielle Diät gesetzt hat.

hausgemachtes Hundefutter
Bildquelle: ThamKC, Shutterstock

Rassegröße Gewicht des Hundes Futtermenge pro Tag
Spielzeug 3 lbs 1/3 Tasse (139 Kalorien)
Spielzeug 6 Pfund 1/2 Tasse (233 Kalorien)
Klein 10 Pfund 3/4 Tasse (342 Kalorien)
Klein 15 Pfund 1 Tasse (464 Kalorien)
Klein 20 Pfund 1 1/3 Tasse (576 Kalorien)
Mittel 30 Pfund 1 3/4 Tasse (781 Kalorien)
Mittel 40 Pfund 2 1/4 Tassen (969 Kalorien)
Mittel 50 Pfund 2 2/3 Tassen (1145 Kalorien)
Groß 60 Pfund 3 Tassen (1313 Kalorien)
Groß 70 Pfund 3 1/2 Tassen (1474 Kalorien)
Groß 80 Pfund 3 3/4 Tassen (1629 Kalorien)
Groß 90 Pfund 4 1/4 Tassen (1779 Kalorien)
Groß 100 Pfund 4 1/2 Tassen (1926 Kalorien)

Wie man Hundefutterportionen misst

Es kann sehr schwierig sein, Hundefutterportionen genau zu messen, da Körbchengrößen, Tassentypen und Messlöffelgrößen so unterschiedlich sind. Unser Top-Tipp ist, die Ratschläge auf der Futtertasche Ihres Hundes zu lesen, wo Sie – wenn es sich zumindest um eine hochwertige Tierfuttermarke handelt – Empfehlungen zur Größe und Art der zu verwendenden Tasse und eine Fütterungsanleitung finden sollten, damit Sie wissen, wie viele Tassen und Kalorien Sie täglich füttern müssen.

Sie können auch Online-Kalorienrechner für Hundefutter verwenden – diese können hilfreich sein, um eine Schätzung zu erhalten, obwohl es keine Garantie dafür gibt, dass sie zu 100% genau sind.

Wenn Sie die Portion in der Tasse messen, versuchen Sie Ihr Bestes, um das Lebensmittelniveau mit dem Rand der Tasse oder der entsprechenden Messlinie zu halten und vermeiden Sie, darüber zu gehen. Schnappen Sie sich dann einige Waagen, um sicherzustellen, dass die Menge mit dem übereinstimmt, was in der Fütterungsanleitung empfohlen wird.

Da es schwierig sein kann, Portionen in einer Tasse genau zu messen, ist das Wiegen der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie jedes Mal konsequent die gleiche Menge füttern und die empfohlene Menge für die Größe und das Gewicht Ihres Hundes einhalten.

Es kann eine gute Idee sein, das Futter Ihres Hundes in einem Zug am Morgen zu messen und zu wiegen, um Ihnen zu ersparen, den Vorgang den ganzen Tag über wiederholen zu müssen. Legen Sie das abgemessene Futter in eine Tüte oder Tupperware und teilen Sie es nach der Anzahl der Mahlzeiten auf, die Ihr Hund pro Tag isst.

TrennpfoteAbschließende Gedanken

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie Ihre Hundefutter Tasse, nachdem Sie eine Portion ausgemessen haben, ist der beste Weg, um sicher zu sein, dass Sie die richtige Menge füttern. Beziehen Sie sich immer auf die Fütterungsanleitung auf der Futterpackung, um die empfohlene Tagesmenge zum Füttern herauszufinden. Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wie viel Sie sein sollten Füttern Sie Ihren Hund, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt oder ein Tierernährungsberater wer Sie am besten beraten kann.


Ausgewählter Bildnachweis: APN Photography, Shutterstock

Schreibe einen Kommentar