Indian Runner Duck: Bilder, Infos, Eigenschaften und Pflegeleitfaden

Indische Läuferente

Auf der Suche nach interessanten Informationen über Indische Läuferenten? Dann sind Sie bei uns genau richtig! In diesem Blogbeitrag stellen wir Ihnen Bilder, Merkmale und Pflegehinweise für diese einzigartigen Kreaturen zur Verfügung. Wenn Sie daran denken, Ihrer Familie eine indische Läuferente hinzuzufügen, lesen Sie zuerst diesen Leitfaden durch!

Ententeiler

Kurze Fakten über Indian Runner Ducks

Name der Rasse: Indische Läuferente
Ursprungsort: Indonesien
Benutzungen: Eier und Fleisch
Männliche Größe: 3-5 Pfund
Weibliche Größe: 3-4 Pfund
Farbe: Weiß, Schwarz, Braun und Silber
Lebensdauer: 15 Jahre
Klimatoleranz: Alle Klimazonen
Pflegestufe:
Produktion: Eier und Fleisch

Indische Läuferente Ursprünge

Indian Runner Ducks stammen ursprünglich aus Indonesien und wurden in den 1800er Jahren nach Europa gebracht. Indian Runners sind beliebte Haustiere wegen ihrer freundlichen Natur und ihres einzigartigen Aussehens.

Sie kamen in den frühen 1900er Jahren in die Vereinigten Staaten und wurden schnell zu einem Favoriten unter Entenliebhabern. Diese Enten werden wegen ihrer Schönheit oft für Shows und Ausstellungen verwendet.

Indian Runner Ducks Schwimmen
Bildquelle: ivabalk, Pixabay

Eigenschaften der indischen Läuferente

Indischer Läufer Enten sind leicht an ihren langen, schlanken Körpern und ihrer aufrechten Haltung zu erkennen. Diese Enten wiegen typischerweise zwischen vier und sechs Pfund. Sie kommen in einer Vielzahl von Farben, einschließlich Weiß, Schwarz, Braun und Silber.

Indian Runner Ducks sind dafür bekannt, freundlich und fügsam zu sein. Sie sind großartige Haustiere für Familien mit Kindern.

Temperament

Indian Runner Ducks sind im Allgemeinen ruhig und sanft. Sie können aggressiv werden, wenn sie sich bedroht fühlen oder wenn sie ihre Jungen beschützen. Diese Enten kommen in der Regel gut mit anderen Tieren, einschließlich Hunden und Katzen, zurecht.

Lebensdauer

Die durchschnittliche Lebensdauer einer indischen Läuferente beträgt etwa 15 Jahre.

Farben

Indian Runner Ducks gibt es in einer Vielzahl von Farben, darunter Weiß, Schwarz, Braun und Silber.

Indian Runner Ducks Nahaufnahme
Bildquelle: birgl, Pixabay

Klänge und Vokalisationen

Indian Runner Ducks sind im Vergleich zu anderen Entenrassen relativ ruhig. Sie machen typischerweise leise gurrende Geräusche.

Diät

Indian Runner Ducks fressen eine Vielzahl von Lebensmitteln, darunter Insekten, Krebstiere, Wasserpflanzen und kleine Säugetiere.

In freier Wildbahn

In freier Wildbahn suchen diese Enten in Teichen, Seen und Bächen nach Nahrung.

In Gefangenschaft

In Gefangenschaft sollten indische Läuferenten eine Diät erhalten, die aus Entenpellets, Gemüse, Obst und Wasser besteht.

Benutzungen

Indian Runner Ducks eignen sich hervorragend für beide Eier und Fleisch. Weibchen können bis zu 300-350 Eier pro Jahr legen, möglicherweise mehr. Enteneier sind ein nahrhaftes Lebensmittel, das Rührei, gekocht oder gebraten gegessen werden kann. Indian Runner Ducks eignen sich auch hervorragend für die Fleischproduktion. Sie gelten als Vogel der leichten Klasse, aber sie eignen sich aufgrund ihres Fleisch-Knochen-Verhältnisses hervorragend zum Essen. Entenfleisch ist ein köstliches und nahrhaftes Essen, das auf verschiedene Arten zubereitet werden kann.

Population/Verbreitung/Lebensraum

weißbraune und graue Indian Runner Ducks mit Border Collie Hund
Bildcredit: Pixabay

Indian Runner Ducks leben typischerweise in Feuchtgebieten wie Sümpfen, Sümpfen und Teichen. In freier Wildbahn bauen diese Enten Nester in Bäumen oder auf dem Boden. In Gefangenschaft können indische Läuferenten in einer Vielzahl von Umgebungen leben, einschließlich Hinterhöfen, Scheunenhöfen und Parks.

Sind indische Läuferenten gut für die kleinbäuerliche Landwirtschaft?

Indian Runner Ducks eignen sich hervorragend für die Kleinlandwirtschaft. Wenn Sie daran interessiert sind, sie zu Ihrer Farm hinzuzufügen, finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen.

Sorge

Indian Runner Ducks sind relativ pflegeleicht. Diese Enten benötigen ein geräumiges Gehege, das einen Teich oder ein Wasserbecken enthält. Das Gehege sollte auch viele Plätze für die Enten haben, um sich zu verstecken und zu schlafen. Indian Runner Ducks sollten eine Diät erhalten, die aus Entenpellets, Gemüse, Obst und Wasser besteht. Diese Enten benötigen auch Zugang zu einer täglichen Versorgung mit frischem Wasser zum Baden und Trinken.

Kosten

Indian Runner Ducks kosten in der Regel zwischen 25 und 50 Euro. Diese Enten sind aus einer Vielzahl von Quellen erhältlich, darunter Zoohandlungen, Züchter und Online-Händler. Das durchschnittliche JahrDie Betriebskosten für eine indische Runner Duck betragen etwa 100 Euro. Dazu gehören die Kosten für Essen, Unterkunft und medizinische Versorgung.

Züchtung

Indian Runner Ducks legen typischerweise zwischen acht und zwölf Eier pro Gelege. Diese Enten schlüpfen in etwa 28 Tagen. Die Entenküken sind in der Regel bereit, das Nest nach zwei Wochen zu verlassen.

EntenteilerHinzufügen zur Farm

zwei indische Läuferenten
Bildquelle: Erwin Bosman, Shutterstock

Verstehen sich indische Läuferenten mit anderen Tieren?

Ja, indische Läuferenten kommen in der Regel gut mit anderen Tieren aus, einschließlich Hunden und Katzen. Diese Enten sind normalerweise fügsam und ruhig, aber sie können aggressiv werden, wenn sie sich bedroht fühlen oder wenn sie ihre Jungen beschützen.

Sind indische Läuferenten gute Haustiere?

Ja, Indian Runner Ducks sind großartige Haustiere für Familien mit Kindern. Diese Enten sind in der Regel freundlich und fügsam. Sie haben auch eine Lebensdauer von 15 Jahren, was länger ist als bei den meisten anderen Entenrassen.

Wie man indische Läufereier ausbrütet

Um Indian Runner-Eier auszubrüten, benötigen Sie einen Inkubator und einen Bruthelfer. Die Inkubationszeit für diese Eier beträgt 28 Tage. Die Entenküken sollten in die Brut gelegt werden, wenn sie zwei Wochen alt sind.

Wie man indische Läuferküken züchtet

Wenn Sie indische Läuferenten zu Hause aufziehen möchten, müssen Sie ein Entlein von einer Brüterei oder einem Züchter kaufen. Entenküken kosten in der Regel zwischen 25 und 50 Euro. Sie müssen dem Entlein auch ein geräumiges Gehege zur Verfügung stellen, das einen Teich oder ein Wasserbecken enthält. Das Gehege sollte auch viele Plätze für die Ente haben, um sich zu verstecken und zu schlafen. Indian Runner Ducks sollten eine Diät erhalten, die aus Entenpellets, Gemüse, Obst und Wasser besteht. Diese Enten benötigen auch Zugang zu einer täglichen Versorgung mit frischem Wasser zum Baden und Trinken.

Betrachtungen

Wenn Sie erwägen, Ihrer Familie eine indische Läuferente hinzuzufügen, gibt es ein paar Dinge, die Sie beachten sollten. Erstens brauchen diese Enten viel Platz. Sie benötigen auch eine Diät, die aus Entenpellets, Gemüse, Obst und Wasser besteht. Indische Läuferenten benötigen auch Zugang zu einer täglichen Versorgung mit frischem Wasser zum Baden und Trinken.

  • Freundliche Natur
  • Einzigartiges Erscheinungsbild
  • Pflegeleicht zu pflegen
  • Relativ niedrige Kosten
  • Benötigt viel Platz
  • Spezialisierte Diät
  • Kann aggressiv werden, wenn es bedroht wird

Gesundheitliche Probleme

Indian Runner Ducks sind im Allgemeinen gesund, aber sie sind anfällig für ein paar gesundheitliche Probleme. Dazu gehören Fettleibigkeit, Hummelfüße und Atemwegsinfektionen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Ente zu regelmäßigen Untersuchungen zum Tierarzt bringen, um sicherzustellen, dass sie gesund und glücklich bleibt.

Erforderliche tierärztliche Versorgung

Indische Läuferenten benötigen die gleiche tierärztliche Versorgung wie andere Haustiere. Dazu gehören Routineuntersuchungen, Impfungen und Behandlungen für Krankheiten und Verletzungen. Häufige Impfungen gegen Enten sind die gegen Newcastle-Krankheit und Influenza.

Fellpflege

Indian Runner Ducks benötigen nicht viel Pflege. Diese Enten sollten alle ein oder zwei Wochen mit warmem Wasser und milder Seife gebadet werden. Ihre Nägel sollten auch regelmäßig geschnitten werden.

Sollten Sie eine indische Läuferente bekommen?

Hier sind einige Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie eine indische Runner Duck erhalten:

  • Sind Sie auf der Suche nach einem Haustier oder einem Nutztier?
  • Haben Sie genug Platz für eine Ente?
  • Können Sie eine Diät anbieten, die aus Entenpellets, Gemüse, Obst und Wasser besteht?
  • Sind Sie bereit, das Entengehege regelmäßig zu reinigen?
  • Leben Sie in einem Gebiet, in dem Enten erlaubt sind?

Wenn Sie alle diese Fragen mit Ja beantwortet haben, dann könnte eine indische Läuferente gut zu Ihnen passen!

EntenteilerSchlussfolgerung

Indian Runner Ducks sind großartige Haustiere für Familien mit Kindern. Sie sind freundlich, fügsam und pflegeleicht. Diese Enten haben auch ein einzigartiges Aussehen, das sicherlich die Blicke auf sich ziehen wird. Wenn Sie erwägen, Ihrer Familie eine indische Läuferente hinzuzufügen, denken Sie daran, dass diese Enten viel Platz und eine spezielle Ernährung benötigen. Bei richtiger Pflege wird Ihre Indian Runner Duck für die kommenden Jahre ein treuer und liebevoller Begleiter sein.


Ausgewählter Bildnachweis: Anna Armbrust, Pixabay

Schreibe einen Kommentar