König Hirte

Höhe: 25 – 31 Zoll
Gewicht: 70 – 150 Pfund
Lebensdauer: 10 – 12 Jahre
Farben: Weiß, silber, braun, braun, grau, schwarz
Geeignet für: Aktive Familien, die einen gesünderen Deutschen Schäferhund suchen
Temperament: Loyal und liebevoll, intelligent, leicht zu trainieren, freundlich, wartungsintensiv, anhänglich

Deutsche Schäferhunde sind wunderbare Hunde – es gibt einen Grund, warum sie fast immer zu den fünf beliebtesten Rassen in Amerika gehören. Sie sind jedoch nicht ohne ihre Fehler – vor allem eine Tendenz, später im Leben an gesundheitlichen Problemen zu leiden.

Der King Shepherd ist die Designerrasse, die diese Probleme lösen sollte, indem sie einen Hund schafft, der genauso gut ist wie ein Deutscher Schäferhund, aber mit viel weniger gesundheitlichen Problemen.

Es gibt kein festes Rezept für die Herstellung eines Königsschäferhundes, außer dass Deutsche Schäferhund-DNA beteiligt sein muss. Diese Tiere können gemischt werden mit Alaska-Malamutes, Pyrenäen-Berghund, und sogar Akitas, so dass Sie nie wirklich wissen, was Sie mit einem King Shepherd bekommen werden, außer dass sie ein ziemlich fantastisches Haustier sein werden.

Trennwund-Hundpfote

King Shepherd Welpen – Bevor Sie kaufen

.

King Shepherd Welpen können in Temperament und Aussehen variieren, je nachdem, womit genau sie gemischt werden, aber zum größten Teil neigen sie dazu, sich wie Deutsche Schäferhundwelpen zu verhalten.

Das bedeutet, dass Sie bereit sein müssen, einen kleinen Ball Flusen von den Wänden Ihres Hauses abprallen zu lassen, an allem zu kauen, was sie finden können, und im Allgemeinen ein heiliger Terror zu sein, dessen einzige erlösende Eigenschaft die Tatsache ist, dass sie unglaublich liebenswert sind.

Die gute Nachricht ist, dass diese Hunde begierig darauf sind, alles zu lernen, was Sie ihnen beibringen möchten, also sollten Sie nicht warten, um mit dem Gehorsamstraining und der Sozialisation zu beginnen. Je früher Sie den Grundstein für einen gut erzogenen Hund legen, desto besser benimmt sich das Tier später im Leben.

Pushen Sie sie jedoch nicht zu sehr sportlich. Dies sind große Hunde, und ihre Gelenke entwickeln sich langsam, also sollten Sie warten, bis sie mindestens anderthalb Jahre alt sind, bevor Sie sie bitten, irgendwelche wirkungsvollen Aktivitäten durchzuführen. Dazu gehören Laufen, Springen und Treppensteigen.

Es gibt keine geheime Formel für die Aufzucht eines King Shepherd-Welpen, da er jedem anderen Welpen sehr ähnlich ist. Angesichts der Tatsache, wie massiv diese Hunde werden können, ist es jedoch wichtig, die Notwendigkeit von Manieren in einem frühen Alter zu etablieren.

Was ist der Preis für King Shepherd Welpen?

Das größte Problem, das Sie bei der Adoption eines King Shepherd-Welpen haben werden, besteht darin, einen Züchter in Ihrer Nähe zu finden. Dies ist immer noch eine seltene Rasse, und es gibt nicht viele Züchter, die bereit sind, die notwendige Zeit und Ressourcen aufzuwenden, um sie herzustellen.

Auch die Tatsache, dass ihr Erbe stark variieren kann, kann auch dazu führen, dass ihr Preis stark variiert, und es gibt möglicherweise nicht viel Reim oder Grund, warum. Am Ende des Tages müssen Sie bezahlen, was der Züchter zitiert, auch wenn Ihnen seine Argumentation suspekt erscheint.

In den meisten Fällen kosten King Shepherds jedoch irgendwo zwischen $1.000 und $2.000. Alles andere als das sollte Alarmglocken in Ihrem Kopf auslösen, da dies bedeuten könnte, dass Sie es mit einer Welpenmühle oder einem Hinterhofzüchter zu tun haben.

Auf der anderen Seite, alles andere als das und Sie sollten davon ausgehen, dass Sie für eine Fahrt mitgenommen werden. Einer der größten Treiber in Bezug auf die Welpenkosten ist ihr Erbe; Ein Hund mit Champion-Blutlinien kostet mehr als einen ohne. Der King Shepherd wurde jedoch von keiner großen Hundeorganisation als offizielle Rasse anerkannt, so dass es keine Züchter gibt, die aufgrund der Stärke der Meisterschaftsblutlinien Verkäufe tätigen können.

Sie können immer versuchen, einen dieser Hunde in einem Tierheim oder durch eine Rettungsgruppe zu finden, aber es kann einfacher sein, einfach zu versuchen, jemanden mit einem Deutschen Schäferhund aufzuspüren, der mit einem unerwarteten Wurf Welpen gesegnet wurde.

Trennhund

3 wenig bekannte Fakten über König Hirten

1. Diese Hunde sind berühmt für ihr Temperament

Während Deutsche Schäferhunde freundlich, loyal und liebevoll sind, können sie eine aggressive Ader haben, weshalb es so wichtig ist, sie vom ersten Tag an zu sozialisieren und zu trainieren.

King Shepherds hingegen wurden gezüchtet, um die Fehler des Deutschen Schäferhundes zu beheben, und dazu gehört auch ihre aggressive Ader. Könige sind unglaublich liebevoll und geduldig, und sie können das perfekte Familienhaustier sein.

Ihre massive Größe macht sie immer noch zu einem beeindruckenden WächterGS, aber jeder Bösewicht, der in Ihr Haus einbricht, wird wahrscheinlich von Schuldgefühlen gestolpert, Bauchreibungen zu liefern, anstatt um ihr Leben zu rennen.

2. Sie sind notorisch anhänglich

Ein riesiger Hund wie der King Shepherd kann verständlicherweise Angst in die Herzen von fast jedem schlagen, also wer hätte gedacht, dass seine Angst Nummer eins ist, dass Sie aus der Tür gehen?

Die Hunde verbinden sich intensiv mit ihren Besitzern und genießen es, jederzeit in Ihrer Nähe zu sein. Sie verstehen auch nicht, warum Sie jemals von ihrer Seite gehen wollen (und wer könnte es ihnen verübeln?).

Infolgedessen müssen Sie hart daran arbeiten, ihre Trennungsangst einzudämmen. Wenn Sie dies nicht tun, könnten sie all diese nervöse Energie auf Ihre Möbel mitnehmen – und Sie möchten nicht sehen, welche Art von Schaden ein über 100 Pfund schwerer Hund anrichten kann.

3. Sie sind Chamäleons

Königsschäferhunde neigen dazu, ein bisschen bunter zu sein als Deutsche Schäferhunde, und ihre Mäntel werden sogar mehrmals im Laufe ihres Lebens ihre Farbe ändern, besonders wenn sie Welpen sind.

In der Tat, wenn Sie einen King Shepherd-Welpen auswählen, ist es am besten, sich nicht zu sehr an seine Fellfarbe zu binden – es wird sich wahrscheinlich ändern. Der erwachsene Hund, den Sie am Ende haben, könnte sich drastisch von dem Welpen unterscheiden, den Sie ausgewählt haben!

Deutscher Schäferhund puppy_Dan_Manila, Shutterstock
Bildquelle: Dan_Manila, Shutterstock

Trennpfote

Temperament & Intelligenz des Königshirten

Der König Hirte ist bekannt für seine ausgeglichene und liebevolle Veranlagung. Dies sind freundliche, unbeschwerte Hunde, und sie lieben nichts mehr, als sich neben Sie zu kuscheln und all die Zuneigung aufzusaugen, die Sie anbieten können.

Das bedeutet jedoch nicht, dass sie nicht imposant sein können, wenn die Zeit es erfordert. Es ist nur schwer, sie davon zu überzeugen, dass die Zeit, imposant zu sein, begonnen hat.

Wenn sie sein müssen, sind diese Hunde im Grunde furchtlos. Sie werden auf den Weg der Gefahr treten, um ihre Familien zu schützen, ohne darüber nachzudenken, und das sind starke Hunde, also gibt es nicht viele Gefahren da draußen, die imposanter sind als sie.

Sie sind auch unglaublich schlau. Deutsche Schäferhunde sind zum großen Teil beliebt, weil sie so einfach zu trainieren sind, und Königsschäferhunde sind genauso formbar. Sie lieben es zu lernen und werden gerne so viel Zeit damit verbringen, neue Befehle zu meistern, wie Sie möchten.

Diese Intelligenz kann jedoch gegen Sie arbeiten. Wenn Sie sie nicht trainieren oder ihnen genug Stimulation geben, werden sie ihre eigene Unterhaltung machen, und das kann beinhalten, dass Sie Ihre Möbel zerkauen, alles essen, was in der Küche in Reichweite ist, oder einen Weg finden, aus einem eingezäunten Hinterhof zu entkommen.

Sind diese Hunde gut für Familien? 👪

King Shepherds sind einer der besten Familienhunde, die Sie jemals mit nach Hause nehmen können. Sie sind geduldig und liebevoll, so dass sie ungeschickte kleine Kinder tolerieren können. Dennoch sind dies große Hunde, die in der Lage sind, Schaden anzurichten, wenn sie provoziert werden, also sollten Sie die Kleinen niemals unbeaufsichtigt lassen. Während die Bedrohung durch Gewalt gering ist, können diese Welpen Ihre Kinder immer noch ganz versehentlich verletzen. Sie sind ausgelassen und energisch, und kleine Kinder können leicht von einem King Shepherd niedergemäht werden, der mit Höchstgeschwindigkeit um den Hof rast.

Ältere Kinder werden sie lieben, da sie wunderbare Spielkameraden sind und eine Schulter zum Weinen bieten können, wenn das Leben rau wird.

Sie werden engagierte Beschützer ihrer neuen Familie sein, und niemand wird sich wahrscheinlich mit dem Kind anlegen, das einen Königshirten auf Abruf hat. Während diese Hunde nicht anfällig für Gewalt sind, können sie definitiv den Eindruck erwecken, dass sie es sind, und ein Bellen von diesem Hund ist wahrscheinlich alles, was es braucht, um einen Möchtegern-Eindringling in die andere Richtung zu schicken.

Möglicherweise müssen Sie jedoch Ihre gesamte Familie dazu bringen, sie auszuschalten, da sie scheinbar grenzenlose Energie haben. Erwarten Sie, dass sich jeder mit der Aufzucht des Hundes beschäftigt, sei es stundenlange Spaziergänge oder einfach nur viel Zeit damit, einen Tennisball in den Hinterhof zu werfen.

König Deutscher Schäferhund Welpe schlafen in der Nähe des Bettes
Bildquelle: Vach Kameramann, Shutterstock

Versteht sich diese Rasse mit anderen Haustieren?

Ein Problem, das Deutsche Schäferhunde oft haben, ist die Aggression gegenüber anderen Tieren. Dies ist verständlich, weil sie gezüchtet wurden, um Vieh zu schützen – jedes andere Tier, einschließlich eines anderen Hundes, ist eine potenzielle Bedrohung für ihre Herde.

King Shepherds wurden gezüchtet, um dieses Problem zu beseitigen. Diese Hunde lieben es, mit anderen Hündchen zu spielen, und es kann einen anderen Hund brauchen, um einen King Shepherd vollständig auszuschalten. Sie werden gerne mit Hunden jeder Größe im Hof herumtollen, und sie können überraschend sanft und zuvorkommend mit kleineren Spielkameraden sein.

Gehen Sie nicht einfach davon aus, dass Ihr König Shepherd wird jedoch von Anfang an andere Hunde mögen. Sie sollten sie sozialisieren, sobald Sie sie nach Hause bringen, und dazu gehört auch, sie so schnell wie möglich anderen Hunden, Katzen und anderen Tieren vorzustellen.

Sie können auch Katzen und andere kleine Haustiere willkommen heißen, obwohl es immer besser ist, wenn sie mit ihnen aufgewachsen sind. Sie haben jedoch keinen superhohen Beutetrieb, so dass es eine gute Chance gibt, dass sie die Katze in Ruhe lassen.

Eine andere Möglichkeit ist, dass sie Ihre Katze als potenziellen Spielgefährten sehen. Während dies in der Theorie gut klingt, kann es für die Katze nicht gut enden, weil diese Hunde sie ernsthaft verletzen können, indem sie auf sie treten, auf ihnen sitzen oder einfach zu rau spielen. Versuchen Sie, Ihrem Welpen beizubringen, die anderen Haustiere vollständig in Ruhe zu lassen.Trennhund

Dinge, die Sie wissen sollten, wenn Sie einen King Shepherd besitzen

Königshirten sind selten genug, dass viele Menschen noch nie einem begegnet sind, geschweige denn einen besessen haben. Glücklicherweise unterscheidet sich die Aufzucht eines dieser Hunde nicht allzu sehr von der Aufzucht eines anderen Welpen, aber um sicher zu gehen, haben wir hier einen kurzen Leitfaden für den Besitz von King Shepherd zusammengestellt.

Lebensmittel- und Diätanforderungen 🦴

Dies sind große, aktive Hunde mit einem Appetit auf Match.

Ihr König Hirte wird eine große Menge an Nahrung benötigen, also planen Sie, eine gesunde Menge dafür zu budgetieren (seien Sie nicht überrascht, wenn sie durch eine Tasche oder mehr pro Monat gehen). Sie essen mehr als Welpen als Erwachsene, und Sie können ihre Ernährung wahrscheinlich noch mehr reduzieren, sobald sie ältere Hunde werden.

Lassen Sie sie jedoch nicht so viel essen, wie sie möchten. Fettleibigkeit ist schrecklich für diese Hunde, also stellen Sie sicher, dass Sie eine strenge Portionskontrolle praktizieren und sie niemals frei füttern lassen. Sie sollten auch vermeiden, ihnen zu viele Leckereien oder Fetzen zu geben.

Die Qualität der Lebensmittel ist genauso wichtig wie die Quantität. Suchen Sie nach einem Essen, das echtes Fleisch als erste Zutat und vermeiden Sie Dinge wie Mais, Weizen, Soja und tierische Nebenprodukte, da diese voller billiger Kalorien sind. Idealerweise möchten Sie ein Lebensmittel, das reich an Proteinen (über 30%), mit einer gesunden Menge an Fett (15%) und Ballaststoffen (5%) ist.

Leider wird ein Lebensmittel, das all diese Kästchen überprüft, wahrscheinlich teurer sein als das Zeug, das Sie in Ihrem örtlichen Big-Box-Laden finden können. Sie haben jedoch wahrscheinlich ein Bündel ausgegeben, um Ihren King Shepherd in erster Linie zu kaufen, so dass es keinen Grund gibt, an etwas zu sparen, das einen solchen Unterschied in ihrer langfristigen Gesundheit machen wird.

Übung 🐕

Übung ist mit dem King Shepherd nicht optional. Diese Hunde brauchen viel körperliche Stimulation, und sie scheuen sich nicht, sie zu fordern.

Planen Sie, mindestens eine Stunde am Tag damit zu verbringen, sie herauszuholen. Das könnte einen flotten Spaziergang durch die Nachbarschaft bedeuten, Fetch im Hinterhof spielen oder an ihrem Gehorsamstraining arbeiten.

Versuchen Sie nicht, nur ihre Muskeln zu erschöpfen. Ihr Gehirn braucht genauso viel Arbeit. Gehorsamsarbeit ist dafür großartig, zusammen mit Agility-Training, Puzzle-Spielzeug oder Spielen wie Verstecken.

Während Sie einen King Shepherd besitzen können, unabhängig davon, wo Sie leben, werden Menschen mit Häusern, die große Hinterhöfe haben, im Vorteil sein. Wenn Sie in einer Wohnung leben, können Sie ihnen immer noch alle Übungen geben, die sie brauchen, aber Sie müssen kreativer sein. Es hilft, wenn Sie in der Nähe eines großen Parks wohnen.

Es gibt keine Grenzen für die Art von Übungen, zu denen Sie einen Königshirten überreden können. Sie werden alles tun, was sie rennen, springen und albern handeln lässt, und es ist noch besser, wenn sie all diese Dinge tun können, während sie in deiner Nähe sind.

Ausbildung 🎾

Training und Sozialisation sind für diese Hunde unerlässlich. Sie sind nicht dafür bekannt, aggressives Temperament zu haben, aber wenn Sie einen Hund haben, der über 120 Pfund wiegen kann, macht es keinen Sinn, Risiken einzugehen.

Die Arbeit sollte beginnen, sobald Sie den Hund nach Hause bringen. Sie sollten sie unterrichten alle grundlegenden Befehle – sitzen, bleiben, lassen usw. – und daran arbeiten, sie die ganze Zeit zu stärken. Sobald sie die Grundlagen haben, können Sie ihnen komplexere Tricks beibringen, und der Himmel ist die Grenze, was diese Welpen lernen können.

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie einem König Hirten beibringen können, ist, wie man an der Leine geht. Sie sind so ungestüm und glücklich, dass sie ihre Aufregung kaum zurückhalten können, wenn es Zeit zum Schnüffeln ist, aber sie sind auch unglaublich stark. Wenn Sie nicht die Straße hinauf und hinunter geschleppt werden möchten, müssen Sie sie darin schulen, wie sie sich verhalten sollen, wenn die Leine herauskommt.

Sozialisation ist ebenso wichtig. Versuchen Sie, Ihren neuen Welpen an so viele Orte wie möglich zu bringen – in den Laden, zu Spaziergängen und sogar zu Freunden und Familie. Je mehr Orte sie ausgesetzt sind, desto wohler fühlen sie sich in neuen Situationen, was die Wahrscheinlichkeit verringert, dass sieSie werden nervös und greifen zu Gewalt.

Diese Hunde sind lernbegierig und das macht sie zu einer der am einfachsten zu trainierenden Rassen. Wenn Sie sich jedoch nicht dazu in der Lage fühlen, zögern Sie nicht, die Dienste eines Fachmanns in Anspruch zu nehmen. Es spielt keine Rolle, wer sie trainiert, solange es erledigt wird.

Fellpflege ✂️

Dies ist ein Problem mit Deutschen Schäferhunden, das der König Schäferhund nicht anspricht. Wenn überhaupt, könnten diese Hunde noch größere Ausscheider sein als ihre berühmteren Gegenstücke.

Wenn Sie nicht in einem Meer von Hundehaaren leben möchten, müssen Sie sie regelmäßig bürsten. Dreimal pro Woche ist wahrscheinlich das absolute Minimum, und Sie sollten versuchen, es täglich zu tun. Je länger Sie warten, desto schwieriger wird die Arbeit und desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie sich mit Matten oder Verwicklungen auseinandersetzen müssen.

Der Haarausfall wird besonders schlimm während saisonaler Veränderungen, also achten Sie auf den Kalender und passen Sie Ihre Pflegebemühungen entsprechend an. Die gute Nachricht ist, dass Sie sie nur baden müssen, wenn sie sichtbar schmutzig werden, so dass Sie Zeit und Trauer sparen sollten.

Darüber hinaus müssen Sie ihre Ohren so gut wie möglich sauber halten. Das bedeutet, ein feuchtes Tuch zu nehmen und sie mindestens einmal pro Woche auszuwischen und sicherzustellen, dass sie gründlich getrocknet werden, wenn sie nass werden.

Sie müssen ihre Zähne täglich putzen und ihre Nägel trimmen, wenn sie zu lang werden, aber abgesehen von den Haarausfall gibt es bei diesen Hunden nicht viel zu befürchten.

Gesundheit und Bedingungen 🏥

Der Königsschäferhund wurde gezüchtet, um ein paar Probleme mit dem Deutschen Schäferhund zu beheben, vor allem ihre gesundheitlichen Probleme. Die Ergebnisse sind jedoch etwas gemischt.

Es ist nicht zu leugnen, dass King Shepherds im Allgemeinen gesündere Hunde sind als Deutsche Schäferhunde. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie keine eigenen Gesundheitsprobleme haben, mit denen sie sich befassen müssen, und sie sind möglicherweise weniger gesund als einige andere Rassen.

Jeder Hund dieser Größe wird anfällig für Probleme wie Blähungen und hüftdysplasie. Es ist eine unausweichliche Tatsache, dass große Hunde ihre Knochen und Gelenke stärker belasten, also ist das nur etwas, mit dem Sie sich auseinandersetzen müssen, wenn Sie einen größeren Begleiter an Ihrer Seite wollen.

Geringfügige Bedingungen

  • Allergien
  • Hypothyreose
  • Degenerative Myelopathie

Schwerwiegende Erkrankungen

  • Aufblähen
  • Hüft- und Gelenkdysplasie
  • Von-Willebrand-Krankheit

Trennhund

Männlich vs. Weiblich

Die Rasse ist zu jung, als dass es klare Unterschiede zwischen Männchen und Weibchen geben könnte, und die Ergebnisse würden wahrscheinlich durch die Rassen, die mit der DNA des Deutschen Schäferhundes vermischt sind, verzerrt werden.

Eine Sache, die wir Ihnen jedoch sagen können, ist, dass Männchen fast immer größer sind als Weibchen, manchmal um einen großen Betrag. Das bedeutet jedoch nicht, dass Mädchen King Shepherds klein sind – es bedeutet nur, dass einige Männer wirklich massiv sein können.

Trennwund-Hundpfote

Abschließende Gedanken

Während der King Shepherd möglicherweise keinen einheitlichen genetischen Hintergrund hat, können sie fantastische Hunde sein, unabhängig davon, welche Rassen sie in ihrer DNA haben. Sie sind groß, liebevoll und leicht zu trainieren, und obwohl sie ziemlich einschüchternd sind, sind sie nicht anfällig für Aggression oder Gewalt.

Die einzigen wirklichen Nachteile der Rasse sind die Schwierigkeiten, auf die Sie bei der Beschaffung stoßen werden, sowie ihre Tendenz, Trennungsangst und ihre relativ kurze Lebensdauer zu erleben. Wenn Sie über diese Dinge hinwegsehen können, könnten sie einfach der perfekte Hund sein.

In der Tat, da mehr Menschen diesen Tieren ausgesetzt sind, wären wir nicht überrascht, wenn sie den Deutschen Schäferhund in der Popularität überholen würden. Das ist kein Seitenhieb auf den Deutschen Schäferhund – es ist nur ein Beweis dafür, wie erstaunlich King Shepherds sein kann.

Wir vermuten, dass es wahr ist, was sie sagen: Es ist gut, der König zu sein.


Ausgewählter Bildnachweis: LNbjors, Shutterstock

Schreibe einen Kommentar