Mi-Ki

Höhe: 10 bis 11 Zoll
Gewicht: 8-12 Pfund
Lebensdauer: 13–15 Jahre
Farben: Creme, Rot, Schwarz, Weiß, Silber, Aprikose, Blau, Braun, Beige, Rehkitz und Mahagoni
Geeignet für: Familien, Wohnungsleben und Haushalte mit mehreren Haustieren
Temperament: Freundlich, verspielt, ruhig, unabhängig und loyal

Wenn Sie noch nie von einem Mi-Ki gehört haben, haben Sie Glück. Der Mi-Ki ist ein seltener Spielzeughund, aber aufgrund seiner hohen Intelligenz und Trainierbarkeit sind sie eine ausgezeichnete Wahl für fast jede Familie.

Wenn Sie jedoch daran denken, ein Mi-Ki in Ihr Zuhause zu bringen, sollten Sie das Bankkonto öffnen. Während es vielleicht nicht viel kostet, sich um diese entzückenden Welpen zu kümmern, sind ihre Vorlaufkosten definitiv auf der teureren Seite der Dinge.

Was müssen Sie sonst noch über den Mi-Ki wissen und ist dieser Hund das Richtige für Ihre Familie? Wir schlüsseln hier alles auf, was Sie über diese tollen Welpen wissen müssen.

TrennpfoteMi-Ki Welpen – Bevor Sie kaufen

Was kostet Mi-Ki Welpen?

Mi-Ki-Welpen sind eine seltene Rasse und sehr begehrt. Diese Kombination führt zu einem himmelhohen Preisschild, bei dem der durchschnittliche Welpe zwischen 3.000 und 4.000 Euro kostet! Nur wenige reinrassige Welpen sind so teuer wie der Mi-Ki.

Da Mi-Ki jedoch eine lange Lebensdauer hat, hilft dies zumindest, den höheren Preis auszugleichen. Denken Sie auch daran, dass, wenn Sie Zuchtrechte für Ihr Mi-Ki wünschen, Sie erwarten können, etwa $ 1.500 zusätzlich zum Preis des Welpen auszugeben.

Wenn Sie ein Mi-Ki kaufen, treffen Sie immer den Züchter und den Welpen, bevor Sie Geld senden. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie ein Mi-Ki von einem Züchter erhalten, der eine Gesundheitsgarantie bietet, bevor Sie ein Mi-Ki nach Hause bringen.

Trennhund3 wenig bekannte Fakten über Mi-Ki

Da der Mi-Ki eine relativ seltene Rasse ist, gibt es Tonnen von lustigen Fakten, die vielen Menschen nicht bewusst sind! Wir haben hier drei der interessantesten und überraschendsten Fakten über das Mi-Ki hervorgehoben.

1. Mi-Kis machen tolle Servicehunde

Wenn Sie an Diensthunde denken, springen Sie wahrscheinlich direkt zu Deutschen Schäferhunden, Golden Retrievern und anderen ähnlichen Rassen. Aber nur weil der Mi-Ki eine kleine Rasse ist, bedeutet das nicht, dass sie keine großartigen Diensthunde sind.

Sie sind extrem intelligent und sehr trainierbar und haben eine ruhige Natur. All diese Eigenschaften sind bei Diensthunden von entscheidender Bedeutung, so dass der Mi-Ki oft zu einer hervorragenden Servicehundewahl werden kann!

2. Sie können eine Katzentoilette trainieren ein Mi-Ki

Sie denken wahrscheinlich nicht darüber nach, einen Hund in der Katzentoilette zu trainieren, aber wenn Sie in einer geschäftigen Stadt ohne Zugang zu einer Menge Grünflächen leben, ist es ein Lebensretter, einen Hund zu haben, den Sie in der Katzentoilette trainieren können. Mi-Kis sind schlau genug, um es herauszufinden, aber Sie sollten nicht denken, dass dies ersetzt, sie jeden Tag nach draußen zu bringen.

3. Mi-Kis sind hypoallergen

Wenn Sie allergisch gegen Tierhaare sind, ist eine der besten Eigenschaften des Mi-Ki, dass sie hypoallergen sind. Wenn Sie allergisch gegen andere Hunde und Haustiere sind, ist das Mi-Ki immer noch eine Option für Sie!

TrennhundTemperament & Intelligenz des Mi-Ki

Mi-Kis sind entzückend, energiearm und vergleichsweise pflegeleicht, aber sie sind auch ziemlich entspannt und extrem intelligent. Diese Kombination bedeutet, dass Sie sie trainieren können, fast alles zu tun, und sie haben eine unabhängige Ader, die es ihnen leicht macht, sie zu pflegen.

Stellen Sie dennoch sicher, dass Sie genügend Spielzeug haben, um sie intellektuell herauszufordern. Andernfalls kann es zu destruktiver Langeweile kommen.

Sind diese Hunde gut für Familien? 👪

Es ist schwer, einen besseren Familienhund als den Mi-Ki zu finden. Sie sind phänomenal mit Kindern, obwohl ihre kleinere Größe bedeutet, dass Sie mit Kleinkindern, die gerade laufen lernen, vorsichtig sein müssen.

Das Letzte, womit Sie sich befassen möchten, ist ein Kind, das auf Ihr Mi-Ki fällt und es verletzt oder mit einem Biss zu tun hat, nachdem Ihr Mi-Ki nur knapp einer Verletzung entgangen ist.

Aber solange sich das Mi-Ki nicht bedroht fühlt, sollten Sie keine Probleme haben, sie um Ihre Kinder und den Rest Ihrer Familie zu bringen. In Anbetracht des freundlichen Temperaments und der geringen Größe des Mi-Ki müssen Sie sich keine Sorgen darüber machen, was sie tun werden, wenn Ihre Kinder Freunde nach Hause bringen.

Versteht sich diese Rasse mit anderen Haustieren?

Mi-Kis kommen gut mit anderen Haustieren aus, obwohl Sie wegen ihrer geringeren Größe vorsichtig mit ihnen sein müssen. Während der Mi-Ki keinen Kampf mit einem größeren Hund beginnen wird, können größere Welpen versehentlich über einenund sie zu verletzen.

Schließlich kommen die meisten Mi-Kis in der Regel gut mit anderen Nicht-Hunde-Haustieren wie Katzen aus. Aufgrund ihrer geringeren Größe betrachten die Mi-Ki sie normalerweise als andere Haustiere, mit denen sie spielen können. Da der Mi-Ki ein entspanntes Temperament hat, kann das andere Haustier, wenn es nicht spielen möchte, auch damit umgehen.

TrennpfoteDinge, die Sie wissen sollten, wenn Sie ein Mi-Ki besitzen

Bevor Sie ein Mi-Ki nach Hause bringen, müssen Sie wissen, worauf Sie sich einlassen. Deshalb haben wir hier ihre grundlegenden Pflegebedürfnisse hervorgehoben.

Lebensmittel- und Diätanforderungen 🦴

Aufgrund ihrer extrem geringen Größe sollte Ihr Mi-Ki jeden Tag zwischen 1/4 und 1/2 einer Tasse hochwertigem Kibble essen. Von dort aus können Sie ihre Ernährung mit Leckereien oder anderen Snacks ergänzen, aber was auch immer Sie tun, halten Sie es klein! Wenn Sie in großen Mengen kaufen, können Sie Ihr Mi-Ki für $ 4 bis $ 5 pro Monat füttern.

Übung 🐕

Während der Mi-Ki technisch gesehen ein Hund mit mittlerem Energieniveau ist, können Sie aufgrund seiner geringen Größe seine Trainingsanforderungen auch in Innenräumen problemlos erfüllen. Halten Sie die Spaziergänge jedoch ziemlich kurz. Ein 1/2-Meile oder ein 1-Meilen-Spaziergang pro Tag ist mehr als genug für Ihr Mi-Ki.

Wenn du zu Hause bist, gib ihnen ein Spielzeug, an dem sie ihre Intelligenz nutzen können, um sie zu beschäftigen, während sie Energie verbrennen.

Ausbildung 🎾

Der Mi-Ki ist eine extrem intelligente Rasse, die leicht zu befriedigen ist, so dass es nur wenige Hunde gibt, die so trainierbar sind. Sie müssen jedoch immer noch die Dinge positiv halten, und es ist am besten, die Trainingseinheiten kurz zu halten, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Denken Sie daran, dass Ihr Mi-Ki gefallen möchte, und wenn Sie mit ihnen frustriert sind und ausschlagen, werden sie möglicherweise heruntergefahren und möchten die Trainingseinheiten ganz vermeiden.

Fellpflege ✂️

Während das Mi-Ki ein hypoallergene Rasse, das bedeutet, dass Sie sie alle 4-6 Wochen zu einem Groomer bringen müssen, um ihre Haare in Schach zu halten.

Darüber hinaus müssen Sie bürsten Schließen Sie ihren langen Mantel drei- bis viermal pro Woche aus, damit er sich nicht verheddert und verfilzt. Schließlich müssen Sie ihre Zähne jeden Tag putzen, um mit ihrer Mundhygiene Schritt zu halten.

Dennoch, wenn man bedenkt, wie einfach sie sind, sich auf fast jede andere Weise darum zu kümmern, sind diese Pflegeanforderungen nicht so sehr zu befürchten.

Gesundheit und Bedingungen 🏥

Im Vergleich zu den meisten anderen reinrassigen Rassen hat der Mi-Ki relativ wenige gesundheitliche Probleme. Nur weil genetische Gesundheitszustände selten sind, bedeutet das nicht, dass Sie nicht auf irgendetwas achten müssen.

Mit Mi-Kis ist das Beste, was Sie tun können, um sie gesund zu halten, sie mit einem hochwertige Ernährung während sie genug Bewegung geben. Wenn Sie jedoch eines der folgenden Probleme bemerken, müssen Sie sie so schnell wie möglich zu einem Tierarzt bringen.

TrennhundMännlich vs. Weiblich

Während es nicht so viele Unterschiede zwischen einem männlichen und einem weiblichen Mi-Ki gibt, gibt es mindestens zwei, die Sie beachten sollten. Erstens neigen Männchen dazu, etwas größer zu sein als Weibchen. Während es so etwas wie ein großes Mi-Ki nicht gibt, werden Männer näher an die 10-Pfund-Marke kommen als Frauen. In der Tat könnten einige Frauen nicht einmal 8 Pfund erreichen!

Der zweite Unterschied liegt in ihrem Temperament. Dies hängt auch von ihrer individuellen Persönlichkeit ab, aber es ist bekannt, dass Männer dazu neigen, etwas mehr Aufmerksamkeit zu verlangen als Frauen.

Es ist nicht so, dass Frauen keine Aufmerksamkeit brauchen, weil sie es tun, aber sie warten oft darauf, dass Sie sie suchen. Männer hingegen werden Sie aktiv finden, wenn sie jemanden zum Spielen brauchen.

TrennpfoteAbschließende Gedanken

Wenn Sie ein Mi-Ki aufspüren und sich das leisten können VorabkostenEs gibt fast keine Familie, in die sie nicht perfekt passen. Egal, ob Sie einen großen Garten haben oder in einer Wohnung in der Stadt leben, das Mi-Ki passt perfekt in Ihren Lebensstil.

Noch besser, sie sind hypoallergen, also selbst wenn Sie wegen Allergien keine anderen Hunde in Ihr Zuhause bringen können, ist der Mi-Ki die perfekte Passform. Da dieser Hund so viele wunderbare Eigenschaften hat, ist es kein Wunder, dass so viele Menschen an diesen Welpen interessiert sind und dass der Preis für sie himmelhoch ist.


Ausgewählter Bildnachweis: focus.n.develop, Shutterstock

Schreibe einen Kommentar