15 liebevollste Katzenrassen (mit Bildern)

Katze genießt Kuscheln

Eines der Dinge, die wir an unseren Katzenfreunden am meisten lieben, ist ihre unabhängige Natur. Aber das bedeutet nicht, dass wir nie ein gutes altes Kuscheln mit ihnen wollen! Einige Katzenrassen sind wirklich menschenorientiert und werden fast immer glücklich sein, die ganze Aufmerksamkeit aufzusaugen, die Sie ihnen geben können. Sie könnten feststellen, dass sie Ihnen sogar durch das Haus folgen und verlangen, abgeholt zu werden.

Wenn Sie nach einer neuen Katze suchen und die Chancen von ihnen maximieren möchten ein Kuschel-Bug sein, dann empfehlen wir, eine dieser 15 anhänglichsten Rassen zu wählen! Katzen haben viele subtile Möglichkeiten, uns zu zeigen, dass sie sich kümmern, und sobald Sie anfangen, diese Zeichen zu erkennen, werden Sie bald sehen, dass Ihre Katze Sie genauso liebt wie Sie sie.

Teiler-Katze

Die Top 15 der liebevollsten Katzenrassen

1. Gassenjunge

Gassenjunge
Bildquelle: Pxhere
Zeichen Fügsam und loyal
Ursprung Kalifornien, Vereinigte Staaten von Amerika
Vergießend Mittel bis hoch
Lebensdauer 12-16 Jahre
Gewicht 10-20 Pfund

Der entzückende Ragamuffin ist eine Mischung aus den Rassen Ragdoll, Himalaya und Perser. Ihre Mäntel haben mehr Farbvariationen als die Ragdoll. Diese Katzen bringen Zuneigung und Loyalität auf ein neues Niveau und folgen ihren Besitzern durch das Haus und sind immer bereit für ein Kuscheln. Sie sind auch kontaktfreudig und selbstbewusst in der Nähe von Besuchern, so dass sie eine gute Wahl der Katze für geschäftige Haushalte treffen. Ragamuffins sehnen sich nach Gesellschaft und eignen sich am besten für einen Haushalt, in dem jemand die meiste Zeit zu Hause ist.


2. Schottische Falte

Schottischer fold_Karin Wördehoff_Pixabay
Bildquelle: Karin Wördehoff, Pixabay
Zeichen Empfindlich
Ursprung Schottland
Vergießend Mittel
Lebensdauer 11-14 Jahre
Gewicht 6-13 Pfund

Die Scottish Fold-Rasse ist das Ergebnis einer natürlich vorkommenden genetischen Mutation, die 1961 in Tayside, Schottland, entdeckt wurde. Diese mittelgroßen Katzen haben eine stämmige Statur. Scottish Folds haben die liebenswerte Angewohnheit, sich in seltsamen Positionen zu entspannen, wie flach auf dem Rücken oder ausgestreckt auf dem Bauch. Sie sind eine relativ aktive Rasse und lieben es, zwischen den Streicheleinheiten mit ihren Besitzern zu spielen. Sie genießen es nicht, für längere Zeit allein gelassen zu werden, also brauchen sie ein Zuhause mit viel Gesellschaft.


3. Siamkatze

Siamese_webandi, Pixabay
Bildquelle: webandi, Pixabay
Zeichen Aufgeschlossen
Ursprung Thailand
Vergießend Niedrig
Lebensdauer 8-15 Jahre
Gewicht 6-14 Pfund

Die alte siamesische Rasse stammt aus Siam, dem heutigen Thailand. Diese Rasse ist außergewöhnlich gesprächig, und Sie werden nie im Zweifel darüber sein, wo Ihre Katze ist und was sie will. Sie haben eine aufgeschlossene Persönlichkeit, die liebevoll ist, aber in anspruchsvolle Menschen abdriften kann. Sie gedeihen in einem Haushalt, in dem sie die meiste Zeit Gesellschaft haben können. Sie werden Ihnen gerne durch das Haus folgen und genau beobachten, was Sie vorhaben.


4. Maine Coon

Maine Coon_Michelleraponi, Pixabay
Bildquelle: Michelleraponi, Pixabay
Zeichen Anpassungsfähig und anhänglich
Ursprung Maine, Vereinigte Staaten von Amerika
Vergießend Mittel bis hoch
Lebensdauer 9-15 Jahre
Gewicht 9-18 Pfund

Die Maine Coon ist eine amerikanische Rasse, die wahrscheinlich als Schiffskatze begann, deren Aufgabe es war, Nagetiere fernzuhalten. Diese großen Katzen erreichen erst im Alter von mindestens 5 Jahren die volle Größe. Sie haben eine aufgeschlossene und anpassungsfähige Persönlichkeit, und obwohl sie menschliche Gesellschaft lieben, sind sie nicht übermäßig anspruchsvoll. Während sie Aufmerksamkeit lieben, sind sie keine typische Schoßkatze und würden lieber neben Ihnen sitzen. Sie lieben es auch zu spielen und erinnern sich vielleicht an ihre Vergangenheit als außergewöhnliche Mauser.

Ist es Zeit für eine neue Katze schlecht? Wir lieben die Hepper Mushroom Katzenbett, ein gemütliches Neuheitenbett, das zu gleichen Teilen bequem ist und Spaß macht.

Bei HaustierBereich bewundern wir Hepper seit vielen Jahren und haben uns entschieden, eine Mehrheitsbeteiligung zu übernehmen, damit wir von den herausragenden Designs dieser coolen Katzenfirma profitieren können!


5. Birma

  Birman_Antranias, Pixabay
Bildquelle: Antranias, Pixabay
Zeichen Liebevoll
Ursprung Unbekannt
Vergießend Mittel
Lebensdauer 12-16 Jahre
Gewicht 6-12 Pfund

Die genauen Ursprünge der Birma sind unklar, aber die Legende besagt, dass sie ursprünglich Tempelkatzen waren, und ihr unverwechselbares Aussehen ist darauf zurückzuführen, dass sie von einer Tempelgöttin gesegnet wurden. Die Birma hat ein ähnliches Himalaya-spitzes Fell wie die Siamesen, ist aber weit weniger laut. Sie sind eine ruhige und liebevolle Rasse, die es liebt, abgeholt und aufgeregt zu werden. Birmanen sind klug und neugierig, also erwarten Sie, dass sie immer genau wissen wollen, was Sie tun.


6. Persisch

Persisch
Bildquelle: deliabertola, Pixabay
Zeichen Würde und Ruhe
Ursprung Persien (jetzt bekannt als Iran)
Vergießend Hoch
Lebensdauer 10-15 Jahre
Gewicht 7-12 Pfund

Der Perser ist eine alte Rasse aus Persien, das früher als Mesopotamien bekannt war und jetzt Iran heißt. Sie waren die erste langhaarige Katzenrasse, die in den 17heit Jahrhundert und sind seitdem eine der beliebtesten Rassen. Perser sind locker und ruhig. Sie lieben es, viel Aufmerksamkeit zu erhalten, können aber ziemlich selektiv sein, von wem sie dies akzeptieren. Sie sind gegenüber neuen Besuchern reserviert und nie übermäßig anspruchsvoll.


7. Sphynx

Sphynx Cat_ Igor Lukin von Pixabay
Bildquelle: Igor Lukin von Pixabay
Zeichen Aufgeschlossen und aufmerksamkeitssuchend
Ursprung Kanada
Vergießend Nichts
Lebensdauer 8-14 Jahre
Gewicht 6-12 Pfund

Die Sphynx-Rasse war das Ergebnis einer natürlich vorkommenden genetischen Mutation, die zu einem haarlosen Kätzchen führte. Die Sphynx ist vielleicht die ultimative aufmerksamkeitssuchende und liebevolle Katze. Sie lieben es, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen und sind äußerst gesellig. Sie passen sich nicht gut an ein Zuhause an, in dem sie den ganzen Tag allein gelassen werden. Sphynx-Katzen sind athletisch und genießen es, hohe Orte zum Abhängen zu finden und viel Zeit damit zu verbringen, mit ihren Spielsachen zu spielen.


8. Ragdoll

Ragdoll_monicore, Pixabay
Bildquelle: monicore, Pixabay
Zeichen Ruhig und gutmütig
Ursprung Kalifornien, Vereinigte Staaten von Amerika
Vergießend Mittel bis hoch
Lebensdauer 12-17 Jahre
Gewicht 10-20 Pfund

Ragdolls sind eine moderne Rasse, die erst in den 1960er Jahren entwickelt wurde. Ihr Name ist inspiriert von ihrer entzückenden Angewohnheit, sanft in die Arme derer zu fallen, die sie halten. Sie haben ruhige und ruhige Persönlichkeiten und sind immer glücklich, auf dem Schoß von jemandem zu sitzen oder sich für ein Nickerchen zu kuscheln. Während sie ruhig sind, genießen sie viele Möglichkeiten für aktives Spielen. Sie sind eine gut erzogene Rasse, und obwohl sie Aufmerksamkeit lieben, sind sie nie übermäßig anspruchsvoll.


9. Burmesisch

Burmese_ge-Halle, Pixabay
Bildquelle: ge-hall, Pixabay
Zeichen Selbstbewusst und energisch
Ursprung Thailand und Burma
Vergießend Niedrig
Lebensdauer 10-16 Jahre
Gewicht 8-12 Pfund

Die burmesische Rasse stammt von der siamesischen Rasse und burmesischen „Kupferkatzen“ ab, die an Tempeln gehalten wurden. Sie haben gut gebaute, muskulöse Körper und lieben es zu spielen. Erwarten Sie, dass Ihre Katze jeden Teil Ihres Hauses erkundet und regelmäßig herumläuft, um ihre gute Laune abzubauen. Burmesische Katzen sind jedoch außergewöhnlich liebevoll und lieben nichts mehr, als den ganzen Tag mit ihren Besitzern zu verbringen. Sie sind auch sehr zuversichtlich in Bezug auf Besucher und werden auch Aufmerksamkeit von ihnen verlangen!


10. Tonkinesisch

Kleine tonkinische kitten_Lifesummerlin_shutterstock
Bildquelle: Lifesummerlin, Shutterstock
Zeichen Aufgeschlossen und verspielt
Ursprung Thailand und die USA
Vergießend Niedrig
Lebensdauer 10-16 Jahre
Gewicht 6-12 Pfund

Die tonkinesische Rasse kombiniert die burmesische und die siamesische Rasse, um das Beste aus beiden Rassen herauszuholen. Diese Katzen sind auch als „Tonks“ bekannt und gehören zu den geselligsten und aufgeschlossensten Rassen, die Sie wahrscheinlich treffen werden. Sie lieben es, ihren Besitzern durch das Haus zu folgen und an jedem Aspekt des täglichen Lebens beteiligt zu sein. Sie lieben es auch, Tricks zu lernen und gehen gerne spazieren, sobald sie trainiert wurden, ein Geschirr und eine Leine zu akzeptieren.


11. Bombay

Bombay-schwarz-Katze-portrait_Viktor-Sergeevich_shutterstock
Bildquelle: Viktor Sergeevich, Shutterstock
Zeichen Intelligent und liebevoll
Ursprung Vereinigte Staaten von Amerika
Vergießend Niedrig
Lebensdauer 12-20 Jahre
Gewicht 8-15 Pfund

Die Bombay-Rasse stammt nicht aus Indien, wie der Name vermuten lässt, sondern ist eigentlich eine amerikanische Rasse, die entstand, als schwarze American Shorthairs und Zobel-Burmesenkatzen zusammen gezüchtet wurden. Bombay Katzen sind voller Energie und sind schlau. Sie sind auch anpassungsfähig und ruhig, was sie zu einer guten Wahl für geschäftige Haushalte macht. Bombay-Katzen lieben Zuneigung, teilen aber nicht immer gerne ihre Leute. Sie können mit anderen Haustieren auskommen, solange jeder weiß, dass der Bombay der Boss ist!


12. Kurilianischer Bobtail

Kurilianische Bobtail-Katze
Bildquelle: Oleksandr Volchanskyi, Shutterstock
Zeichen Gesellig und verspielt
Ursprung Kurilen, vor den Küsten Russlands und Japans
Vergießend Mittel
Lebensdauer 15-20 Jahre
Gewicht 8-15 Pfund

Der Kurilian Bobtail ist eine natürliche Rasse, die auf den Kurilen zwischen Russland und Japan entstanden ist. Sie wurden lokal für ihre Fähigkeit zur Maus geschätzt, bevor sich ihre Popularität anderswo ausbreitete. Sie sind immer noch eine relativ ungewöhnliche Rasse, haben aber viele liebenswerte Eigenschaften. Diese aufgeschlossenen Katzen lieben menschliche Gesellschaft, und sie suchen aktiv ihre Familien nach Aufmerksamkeit und Zuneigung. Der Kurilian Bobtail ist aufgrund seiner anpassungsfähigen Natur eine fantastische Familienkatze.


13. Abessinisch

Abessinisch
Bildquelle: tsapenkodg, Pixabay
Zeichen Intelligent und spielerisch
Ursprung Südostasien
Vergießend Mittel
Lebensdauer 9-15 Jahre
Gewicht 6-10 Pfund

Der Abessinier wurde 1871 auf der allerersten Katzenausstellung im Crystal Palace in London ausgestellt. Es wird angenommen, dass die Rasse ursprünglich aus ihrer Heimat Südostasien auf Schiffen nach Europa gebracht wurde, die Fracht für die Britisch und Niederländisch. Abessinier lieben es zu spielen und den höchsten Platz zu finden, den sie können. Sie lieben es auch, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen, so dass das Leben mit einem dieser Live-Drähte nie langweilig wird! Sie sind neugierig und liebevoll, ziehen es aber immer vor, in Bewegung zu sein, anstatt still zu sitzen.


14. Chartreux

Chartreux_congerdesign, Pixabay
Bildquelle: congerdesign, Pixabay
Zeichen Ruhig und doch kommunikativ
Ursprung Frankreich
Vergießend Mittel bis hoch
Lebensdauer 11-15 Jahre
Gewicht 7-16 Pfund

Der atemberaubende und würdevolle Chartreux soll von Katzen abstammen, die in Kartäuserklöstern in Frankreich gehalten werden. Sie haben ein unverwechselbares dichtes und samtiges Fell in einem atemberaubenden Blauton. Diese Katzen mögen ruhig sein, aber sie sind auch sehr anhänglich. Sie haben eine sanfte Natur und folgen ihren Besitzern oft durch das Haus, so dass sie jederzeit in ihrer Nähe sein können. Sie lieben es immer noch zu spielen, und anstatt zu miauen, werden sie im Allgemeinen Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen, indem sie Sie anstarren!


15. Exotische Kurzhaar

Exotische Kurzhaar Schwarz
Bildquelle: Pxfuel
Zeichen Fügsam und gutmütig
Ursprung USA
Vergießend Mittel
Lebensdauer 8-15 Jahre
Gewicht 7-12 Pfund

Die exotische Kurzhaar hat viele der gleichen Eigenschaften wie der langhaarige Perser, aber sie haben stattdessen kurze Mäntel! Exotische Kurzhaar haben eine süße und liebevolle Natur und sind im Allgemeinen ruhig im Haus. Sie können anfällig für Ausbrüche von spielerischem Überschwang sein, aber diese werden nicht lange anhalten, und Ihre Katze wird bald bereit sein, sich wieder auf Ihren Schoß zu kuscheln! Kastrierte Männchen werden oft als liebevoller als Weibchen bezeichnet, also denken Sie daran, wenn Sie Ihr Kätzchen auswählen.


Ausgewählter Bildnachweis: Pixabay

Schreibe einen Kommentar