*DUPLIZIEREN* Top 10 der beliebtesten Hunderassen in Texas im Jahr 2022

Gruppe von Golden Retrievern, die auf Gras sitzen

Es ist kein Geheimnis, dass Menschen in den USA ihre Hunde absolut lieben. Texas ist nicht nur einer der größten Staaten nach Größe, sondern auch nach Bevölkerung mit rund 30 Millionen Einwohnern. Diese Population bedeutet eine Menge Hunde, und die Menschen in Texas lieben ihre Hunde.

Hier sind einige der beliebtesten Hunderassen, die Sie wahrscheinlich sehen werden, wenn Sie Texas im Jahr 2022 besuchen.

Trennhund

1. Labrador Retriever

Labrador Retriever
Bildquelle: Tina-Rencelj, Shutterstock
Höhe 21–25 Zoll
Gewicht 55-80 Pfund
Temperament Sanft, liebevoll, kontaktfreudig

Der Labrador Retriever ist durchweg eine der beliebtesten Hunderassen in den USA und belegt seit 1990 den ersten Platz. Sie sind leicht eine der beliebtesten Rassen in Texas, mit vielen Menschen, die sie sowohl als Haustiere als auch als Arbeitshunde halten. Diese vielseitigen Hunde sind bekannt für ihre sanfte, freundliche Art, die sie oft in Häusern mit Kindern und anderen Hunden geeignet macht. Sie erfordern tägliche Aktivität, da sie anfällig für Fettleibigkeit sind, aber viele Labore sind glücklich, den ganzen Tag herumzuliegen.


2. Goldener Retriever

Golden Retriever sitzt im Dreck
Bildquelle: Olena Brodetska, Shutterstock
Höhe 21–25 Zoll
Gewicht 55-75 Pfund
Temperament Intelligent, loyal, freundlich

Der Golden Retriever ist eine weitere äußerst beliebte Hunderasse in den USA, und dies blutet in den Bundesstaat Texas. Goldene werden für ihr außergewöhnliches Temperament geliebt, was sie gut mit Kindern und anderen Tieren macht. Sie sind ausgezeichnete Retriever, wie ihr Name schon sagt, was sie zu beliebten Entenjagdhunden in Texas macht. Sie sind menschenorientierte Hunde, die gerne an fast jeder Aktivität teilnehmen, die Sie tun. Wie Labs sind Goldens anfällig für Fettleibigkeit, so dass sie tägliche Aktivität benötigen.


3. Yorkshire Terrier

Yorkshire Terrier auf einem Holztisch stehend
Bildquelle: Mr. SUTTIPON YAKHAM, Shutterstock
Höhe 5–7 Zoll
Gewicht 2-7 Pfund
Temperament Selbstbewusst, liebevoll, süß

Texas ist nicht nur im Freien und auf Farmen, was für Leute, die noch nie dort waren, überraschend sein kann. Es macht jedoch Sinn, dass der Yorkie in Texas eine beliebte Rasse ist. Viele Menschen leben in urbanen Gebieten und schätzen die überschaubare Größe des Yorkie. Diese Hunde sind bekannt für ihre großen Hundepersönlichkeiten sowie ihre liebevolle und süße Einstellung zu ihrem Volk. Sie können Standoffish mit Fremden sein, aber oft erwärmen sie sich schnell. Zur Überraschung einiger Leute können Yorkies ziemlich sportliche kleine Hunde sein, die sich oft durch Agility und andere Hundesportarten auszeichnen.


4. Französische Bulldogge

Französische Bulldogge
Bildquelle: Christel SAGNIEZ, Pixabay
Höhe 11–13 Zoll
Gewicht 16-28 Pfund
Temperament Hell, verspielt, gesellig

Die französische Bulldogge hat in den USA in den letzten zehn Jahren schnell an Popularität gewonnen, und das aus gutem Grund. Diese entzückenden Hunde sind helle und aufmerksame Hunde, die es lieben, mit Menschen und Tieren in Kontakt zu treten. Sie werden oft als übergewichtige Hunde angesehen, aber Frenchies können außergewöhnlich athletische Hunde sein. Die meisten Franzosen lieben es, Zeit mit ihren Leuten zu verbringen und werden gerne an Aktivitäten mit Ihnen teilnehmen, aber es ist wichtig zu bedenken, dass sie eine schlechte Hitzetoleranz haben, was in Texas im Sommer ein Problem sein kann.


5. Shih Tzu

Shih Tzu
Bildquelle: Dietmar Sobotzki, Pixabay
Höhe 8–11 Zoll
Gewicht 9-16 Pfund
Temperament Verspielt, sanft, unabhängig

Der Shih Tzu ist ein eleganter Hund, der für sein langes, schönes Fell bekannt ist. Sie sind in städtischen Gebieten in Texas aufgrund ihrer geringen Größe und ihres Grades an Unabhängigkeit beliebt. Obwohl Shih Tzus es lieben, Zeit mit Menschen zu verbringen, sind sie oft unabhängig genug, um sich allein zu Hause wohl zu fühlen, während Sie bei der Arbeit sind, was sie zu einer großartigen Option für berufstätige Erwachsene macht. Sie haben einen hohen Pflegebedarf, daher ist es wichtig, einen guten Groomer in Ihrer Nähe zu finden. Wie die französische Bulldogge hat die Shih Tzu aufgrund ihrer verkürzten Schnauze eine geringe Hitzetoleranz.


6. Bulldogge

Männliche Bulldogge steht auf Gras
Bildquelle: Pixabay
Höhe 12–15 Zoll
Gewicht 40-50 Pfund
Temperament Willentlich, beschützend, freundlich

Die Bulldogge ist eine Rasse, die für ihr süßes Aussehen mit ihrem stämmigen Körper und ihrem zerquetschten Gesicht beliebt ist. Sie sind äußerst beliebte Hunde bei Menschen, die sie halten, aber sie können extrem stur sein, so dass die Bulldogge keine gute Rasse für jeden ist. Sie sind oft freundliche Hunde mit einem glücklichen, aber schützenden Temperament. Sie sind gute Wachhunde und können ziemlich athletisch sein. Wie die beiden vorherigen Rassen hat die Bulldogge ein flaches Gesicht, so dass ihre Hitzetoleranz gering ist.


7. Australischer Cattle Dog

Ausbildung von Australian Cattle Dog
Bildquelle: lara-sh, Shutterstock
Höhe 18–20 Zoll
Gewicht 35-50 Pfund
Temperament Vorsichtig, energisch, gehorsam

[/su_table]

Der Australian Cattle Dog ist bei Texanern sowohl als Haustiere als auch als Arbeitshunde beliebt. Sie werden oft auf Bauernhöfen gehalten, aber viele Menschen halten sie auch als Haustiere. Der ACD ist ein hochaktiver Hund, der täglich viel Zeit benötigt, um überschüssige Energie zu verbrennen. Sie machen oft schlechte Wohnungshunde aus diesem Grund, aber sie sind beliebt in städtischen Gebieten mit aktiven jungen Menschen, die die Zeit haben, jeden Tag mit ihren Hunden zu verbringen. Diese Hunde mögen Fremden gegenüber misstrauisch sein, aber sie erwärmen sich normalerweise schnell für neue Menschen.


8. Vizsla

vizsla Hund stehend
Bildquelle: martine552, Pixabay
Höhe 21–24 Zoll
Gewicht 45-65 Pfund
Temperament Loyal, energisch, ruhig

Der Vizsla ist eine Rasse, die bei Texanern, die einen aktiven Lebensstil haben, an Popularität gewinnt. Diese Hunde sind im Allgemeinen ruhig, was sie für das Leben in der Wohnung geeignet macht, aber wie der ACD erfordert der Vizsla viel tägliche Bewegung, um Energie zu verbrennen. Sie sind beliebt bei Texanern, die viel Zeit im Freien verbringen und an Aktivitäten wie Wandern und Radfahren teilnehmen. Sie können als Arbeitshunde verwendet werden, sind aber für diesen Zweck weniger beliebt als als Haustiere. Das kurze Fell dieser Rasse macht sie für heiße texanische Sommer geeignet, aber es sollte immer noch darauf geachtet werden, eine Überhitzung zu verhindern.


9. Blaue Spitze

blauer Spitzenhund im Freien
Bildquelle: Jessica Lobsinger, Shutterstock
Höhe 17–25 Zoll
Gewicht 25-55 Pfund
Temperament Loyal, beschützend, mutig

Die Blue Lacy ist vielleicht keine Rasse, von der Sie jemals gehört haben, aber die meisten Texaner haben es. Diese Rasse wurde in den späten 1900er Jahren in Texas entwickelt, um als Jagd- und Hütehunde zu dienen. Sie sind eine aktive Rasse, von der bekannt ist, dass sie ihre Menschen beschützt und oft ein hohes Maß an Selbstvertrauen und Mut zeigt. Sie sind sehr loyale Hunde, die wahrscheinlich mit Fremden distanziert sind, aber oft gut mit Kindern umgehen. Manche Menschen halten sie als Haustiere, aber sie benötigen tägliche Aktivität, um sie körperlich und geistig aktiv zu halten.


10. Köter

Mutt Hund sitzt im Freien
Bildquelle: 12photography, Shutterstock
Höhe Variiert
Gewicht Variiert
Temperament Variiert

Einer der beliebtesten Hunde in Texas ist der gute altmodische Mutt, manchmal auch All American oder Heinz 57 genannt. Diese Hunde können jede Kombination von Rassen sein, so dass ihre Größe und ihr Temperament auf einem riesigen Spektrum existieren. Es gibt eine große Anzahl von streunenden Hunden in Texas, so dass viele Menschen versuchen, Hunde aus Tierheimen und Rettungen zu adoptieren, anstatt von einem Züchter zu kaufen. Aufgrund dieses Wunsches, Hunden zu helfen, enden viele Menschen mit Mutten. Obwohl sie keine echte eigene Rasse sind, können Mutten fantastische Haustiere sein, und ihre Vielseitigkeit macht sie für eine Vielzahl von Wohnumgebungen geeignet.

Trennhund

Schlussfolgerung

Es gibt rund 7,2 Millionen Hunde im Bundesstaat Texas, so dass diese 10 Rassen kaum an der Oberfläche der Hunde kratzen, die im Staat leben. Wenn Sie jedoch irgendwo in Texas spazieren gehen, sind dies die Rassen, die Sie am ehesten im örtlichen Park oder auf Wanderwegen sehen werden. Sie können sie auch in städtischen oder ländlichen Umgebungen sehen. Texaner lieben ihre Hunde, also werden Sie wahrscheinlich viele Hunde sehen, die in diesem großen Staat wie Familienmitglieder behandelt werden.


Ausgewählter Bildnachweis: Piqsels

Schreibe einen Kommentar