Die 11 beliebtesten Haustiere in Südafrika im Jahr 2022 (mit Bildern)

Der Besitz von Haustieren in Südafrika nimmt zu, mit einem deutlichen Anstieg der Akzeptanz nach dem Lockdown. Berichten zufolge ist bei mindestens 60% der südafrikanischen Haushalte mindestens ein Haustier besitzen. Nach dem harten Lockdown im März und April 2020 gab es einen deutlichen Anstieg der Adoptionen für Hunde und Katzen, Reptilien, Vögel und Fische.

Hier sind die beliebtesten Haustiere in südafrikanischen Haushalten im Jahr 2022.

Trennwand-Multipet

Die 11 beliebtesten Haustiere in Südafrika

Haustiere

1. Hunde

Ein Deutscher Schäferhund liegt im Freien auf Tisch
Bildquelle: lancegfx, Pixabay

Weltweit sind Hunde das beliebteste Haustier. Südafrika hat 9,1 Millionen Hunde, mehr als doppelt so viele wie Australien. Hunde wurden früher in Südafrika hauptsächlich zur Sicherheit oder als Wachhunde gehalten, aber in den letzten Jahren haben die Besitzer begonnen, sie als „Herzhunde“ wahrzunehmen. Mit 1,2 Millionen Fälle von Wohnungseinbrüchen in den Jahren 2019 und 2020Es ist kein Wunder, dass Wachhunde aufgrund der hohen Kriminalitätsrate ein beliebtes Haustier in Südafrika sind.

Beliebte Wachhunderassen sind Rottweiler und Deutsche Schäferhunde. Während Hunde großer Rassen die südafrikanische Hundepopulation dominieren, werden kleinere Hunde immer beliebter, da sie erschwinglicher zu füttern sind und nicht so viel Platz benötigen.

Der Rhodesian Ridgeback gilt als Südafrikas Nationalhund und ist der einzige offiziell anerkannte Hund mit Ursprung in Südafrika.


2. Katzen

Serengeti Katze Nahaufnahme
Bildquelle: LTim, Shutterstock

Einer der Gründe, warum so viele Menschen die Gesellschaft von Katzen genießen, ist ihre Anpassungsfähigkeit. Katzen sind ausgezeichnete Haustiere, egal ob Sie in einem großen Haus oder einer kleinen Wohnung leben. Mit der Anzahl der Ailurophils (Katzenliebhaber) Es ist keine Überraschung, dass Katzen ein beliebtes Haustier sind. Sie sind großartige Begleiter und dafür bekannt, Stress abzubauen und die Herzgesundheit zu verbessern. In der Tat ist es wissenschaftlich erwiesen, dass das Streicheln einer Katze Blutdruck senken. Während Südafrika das am zweitstärksten gestresste Land der Welt ist, sind Katzen ein großartiger Begleiter für Südafrikaner.

Heute hat Südafrika ungefähr 2,4 Millionen Katzen.


3. Fisch

Goldfische im Aquarium
Bildquelle: seaonweb, Shutterstock

Fische sind ausgezeichnete erste Haustiere für Kinder. Der Goldfisch, wissenschaftlich bekannt als Carassius auratus, ist wohl der beliebteste Haustierfisch und wurde vor mehr als 2.000 Jahren in China domestiziert. Ein Goldfisch, der bis zu 30 Jahre alt werden kann, was ihn zu einem der langlebigsten Haustiere macht.

Im Vergleich zu Goldfischen sind Betta-Fische viel einfacher zu pflegen. Sie sind in Südostasien beheimatet und gedeihen in abgelegenen Gebieten. Sie benötigen nur kleine Tanks und können in stehendem Wasser leben.

Koi-Fische sind eine der beliebtesten Zierfischarten in Südafrika. Sie werden wegen ihrer Schönheit aufbewahrt und gelten als Luxusartikel. Südafrikas Zierfischindustrie erreichte in den späten 1990er Jahren ihren Höhepunkt und ist seitdem rückläufig. Dies ist zum Teil auf den Niedergang der südafrikanischen Wirtschaft und zum Teil auf den Aufstieg des Internets zurückzuführen. Das Hobby der Fischzucht wurde durch ein Interesse an sozialen Medien und elektronischen Geräten ersetzt, insbesondere bei der Jugend.


4. Nagetiere

Syrischer Hamster spielt
Bildquelle: _Johannes Menge, Shutterstock

Da sie pflegeleicht und äußerst bezaubernd sind, sind Hamster, Meerschweinchen und Rennmäuse ausgezeichnete Familienhaustiere. Die meisten dieser Tiere gedeihen in kleinen Lebensräumen und sind extrem pflegeleicht.

Wenn Sie kein einsames Tier wie einen Hamster wollen, versuchen Sie, gleichgeschlechtliche Paare zu finden, um Ihr Haustier glücklich zu machen. Die norwegische Ratte, Meerschweinchen, europäisches Kaninchen und Hausmaus waren die am häufigsten gehandelten kleinen Säugetierarten. Die Preise reichten von R9,00 bis R12.000,00, wobei Nagetiere relativ preiswert waren.

Domestizierte Ratten sind wunderbare Haustiere für Kinder und Erwachsene. Sie sind hochintelligent (häufig in der Intelligenz- und Psychologieforschung verwendet), sauber und gesellig. Sie interagieren mit ihren Besitzern auf die gleiche Weise wie Hunde und Katzen, und sie können trainiert werden.

Obwohl Nagetiere nachtaktiv sind (sie schlafen tagsüber und sind nachts aktiv), passen Ratten ihren Zeitplan schnell an und sind bereit zu spielen, wenn sie von der Schule oder der Arbeit nach Hause kommen. Haustierratten und Mäuse nicht require Impfungen und tragen keine Krankheiten. In Südafrika sind die beiden gewöhnlichen Hamster, die als Haustiere gehalten werden, der Zwerg und der syrische Hamster.


5. Wellensittiche

gelber Wellensittich an den Fingern des Besitzers
Bildquelle: Mario Snchz, Shutterstock

Eine der beliebtesten Haustiervogelarten ist der Wellensittich. Obwohl die meisten Menschen sie Wellensittiche nennen, ist der korrekte Begriff Sittich. Wenn sie richtig gezähmt und gepflegt werden, sind Wellensittiche äußerst freundliche und liebevolle Haustiere. Sie sind nicht nur klein und pflegeleicht, sondern sie reagieren auch gut auf das Training und können eine Vielzahl unterhaltsamer Tricks erlernen.

Sie können sprechen lernen, und ihre süßen und komischen kleinen Stimmen werden sowohl Kinder als auch Erwachsene begeistern. Insbesondere Männchen sind dafür bekannt, ausgezeichnete Vögel für Erstbesitzer zu sein, da sie sich leicht mit ihren Besitzern verbinden und leicht zu trainieren sind. Der Wellensittich ist der billigste sprechende Papagei der Welt.


6. Pferde

Belgisches reinrassiges Warmblutpferd
Bildquelle: Lucia L, Shutterstock

Mit über eine Million in Südafrika, die meisten Pferde sind beliebte Haustiere für Südafrikaner. Mehrere Südafrikaner sind in der Lage, ihre Pferde auf ihren eigenen Farmen zu stabilisieren und zu pflegen, und sie sind ein beliebtes Haustier für Kameradschaft, Rennen und Reiten.

In der Nähe von Pferden zu sein, sorgt für einen friedlichen Geisteszustand, weil sie sehr ruhig sind. Sie lehren uns, langsamer zu werden und zu schätzen, was Mutter Natur uns zur Verfügung gestellt hat, was viele Menschen für selbstverständlich halten. Pferde können menschliche Emotionen erkennen, Laut Forschern auf dem Gebiet der Pferdestudien. Wie Hunde bieten sie Trost und werden verspielter, wenn sie bemerken, dass Sie traurig oder beunruhigt sind.

Pferde können gekauft werden für so wenig wie R2,000.00 und so viel wie R200,000.00. Der Preis wird durch die Zucht, das Training, die Art und das Wettbewerbsniveau des Pferdes bestimmt.


Exotische Haustiere

Leguane, Geckos, Chinchillas, afrikanische graue Papageien und ungiftige Schlangen sind die Top fünf der beliebtesten exotischen Haustiere in Südafrika.

7. Afrikanischer Graupapagei

Afrikanisch-Grauer Parrot_Tracy Starr_Shutterstock
Bildquelle: Tracy Starr, Shutterstock

Afrikanische Graue gehören zu den am intensivsten erforschten Haustiervogelarten und haben sich als äußerst intelligente Tiere erwiesen. Das hochintelligente afrikanische Grau wird weithin als der am besten sprechende Vogel angesehen, wobei einige Vögel Vokabeln mit Hunderten von Wörtern haben. Trotz der Tatsache, dass der Vogel in Südafrika nicht heimisch ist, ist er bei weitem der größte Exporteur. Es wird auch häufig als die Bestes exotisches Haustier des Landes.


8. Schlangen

Paradox Ball Python
Bildquelle: sipa, Pixabay

Eine Schlange als Haustier in Südafrika zu besitzen, ist eine beliebte Wahl. Die meisten Provinzen benötigen Genehmigungen lokale Schlangen zu halten, mit Ausnahme von KwaZulu-Natal, wo die meisten Schlangen, einschließlich derjenigen, die in freier Wildbahn gefangen wurden, ohne Genehmigung gehalten werden können. Nur in Gefangenschaft gezüchtete Schlangen dürfen in anderen Provinzen als Haustiere gehalten werden.

Braune Hausschlangen sind wunderbare Haustiere und werden typischerweise mindestens 2 Zentimeter lang. Es ist zwingend erforderlich, ein Gehäuse mit einer Mindestlänge von 5 Millimetern und Abmessungen von 75 cm x 45-60 cm x 95 mm zu installieren.

Ballpythons sind bei Tierbesitzern sehr beliebt. Die Anpassungsfähigkeit der Schlange an neue Umgebungen und die sanfte Natur machen sie zu einer ausgezeichneten Anfängerschlange. Abhängig von seiner Größe benötigt ein Ballpython unterschiedliche Gehäusestufen. Es ist wichtig, einige Regeln zu befolgen, um sicherzustellen, dass Ihr Haustier nicht nur gesund und attraktiv, sondern auch aktiv ist.


9. Leguane

Leguan auf Teppichboden
Bildquelle: InWay, Pixabay

Der grüne Leguan ist eine beliebte Eidechse unter südafrikanischen Reptilienpflegern. Sie kommen nur in Mittel- und Südamerika vor. Leguane erfordern einen erheblichen Zeitaufwand und ein hohes Maß an Pflege. Sie haben strenge Fütterungs- und Unterbringungsanforderungen, können ziemlich groß werden, lange leben und sind extrem stark. In Gefangenschaft gehaltene Leguane müssen zu Zähmungszwecken regelmäßig aufgesammelt und gehalten werden, damit sie lernen können, Ihnen zu vertrauen und sich in ihrer Umgebung sicher zu fühlen. Dies kann schwierig sein, da sie den menschlichen Kontakt oft als unnatürlich empfinden und sich ihm widersetzen können.


10. Gecko

Gestreifter Leopardgecko
Bildquelle: Pepi M Firmansyah, Shutterstock

Geckos sind in erster Linie nachtaktiv und sind in Küstengebieten des Westkaps verbreitet, wo sie häufig gesehen werden, wie sie sich in der Nähe von Außenlichtern von Insekten ernähren. LeopardgecKos können in südafrikanischen Zoohandlungen, Reptilienausstellungen und privaten Züchtern gekauft werden. Leopardgeckos sind einfach zu handhaben, und Babys werden Sie anzischen und gelegentlich in Ihre Fingerspitzen beißen (nur um Sie zu kitzeln). Babys beruhigen sich schnell und werden zu einer Freude.


11. Chinchilla

Chinchilla isst im Käfig
Bildquelle: rossiaa33, Shutterstock

Ein Chinchilla ist von Natur aus eine schüchterne Kreatur, aber mit viel sanfter Handhabung sind sie ein ausgezeichnetes Haustier. Sie sind beliebte Haustiere, aber sie erfordern spezielle Pflege, um glücklich und gesund zu bleiben. Chinchillas sind in erster Linie nachtaktiv, aber sie werden am Abend und während der Nacht aktiv. Sehr kleine Kinder und Chinchillas passen jedoch nicht immer gut zusammen, da die Tiere empfindlich auf raue Handhabung reagieren und nicht immer gut darin sind, still zu sitzen, um gestreichelt zu werden.

Teiler-Multiprint

Sind Tiger in Südafrika legal?

Südafrika hat trotz Bedenken hinsichtlich des Wohlergehens, der Grausamkeit, der Illegalität und der Verstöße gegen die Naturschutzprinzipien die Augen vor der Tigerzucht verschlossen. Nach Angaben der NSPCA ist der Besitz eines Tiger in Gauteng legal, und Tierschutzorganisationen haben keinen Rückgriff.

Der Preis eines Haustier Tiger Variiert stark, je nachdem, wo Sie leben. Ein bengalischer Tiger, der bis zu 14 Kilogramm wiegen kann, soll etwa Kosten verursachen R20 000 als Original zu besitzen. Dies wird normalerweise von Züchtern durchgeführt, und es wird nicht aus einem anderen Land kommen.

Trennwand-Multipet

Schlussfolgerung

Wie in den meisten Ländern sind die beliebtesten Haustiere, die Sie in der Heimat eines Südafrikaners finden können, Hunde und Katzen. Große Hunde sind bei Südafrikanern beliebt, besonders als Wächter für Häuser in einem Land mit einer hohen Kriminalitätsrate. Auch die Begleitung von Haustieren ist seit dem harten Lockdown im März 2020 immer beliebter geworden. Exotische Haustiere wie Schlangen dürfen auch als Haustiere gehalten werden.


Ausgewählter Bildnachweis: sipa, Pixabay

Schreibe einen Kommentar