Mysterienschnecken und Goldfische: Können sie zusammenleben?

Ja, das können sie!

Mysterienschnecken sind einer der besten Panzerkameraden für Goldfische, aber nur, wenn ein paar Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Goldfisch Und mysteriöse Schnecken haben einen ähnlichen Wasserbedarf, was bedeutet, dass die Bedingungen gegenseitig festgelegt werden können, um sowohl glücklich als auch gesund zu bleiben. Goldfischbecken sind in der Regel auch groß genug, um ein paar mysteriöse Schnecken zu beherbergen, um Probleme mit dem Platz im Tank zu vermeiden.

Goldfische können oft gut mit mysteriösen Schnecken auskommen und es sollten nur wenige Probleme entstehen, wenn die beiden zusammengehalten werden. Das Hauptproblem, diese beiden Wasserlebewesen zusammenzuhalten, hängt von ihrer Gesamtgröße ab. Kleine Schnecken, die mit großen Goldfischen gepaart sind, können vom opportunistischen Goldfisch gefressen werden. Goldfische können auch an der mysteriösen Schnecke ersticken, wenn sie zu groß ist, als dass sie ausspucken oder bequem kauen könnten. All diese Gesundheitsrisiken können vermieden werden, und viele Aquarianer haben großen Erfolg damit, Goldfische und mysteriöse Schnecken zusammenzuhalten.

Teiler-Fisch

Arten von Goldfischen, die mit mysteriösen Schnecken gehalten werden können

Teleskop Goldfish_Walter_Navarro, Pixabay
Bildquelle: Walter_Navarro, Pixabay

Im Allgemeinen, wenn Sie den Goldfisch Ihrer mysteriösen Schnecke unterbringen möchten, müssen Sie zuerst feststellen, ob Sie Single-Tailed oder ausgefallener Goldfisch Jemanden unterstützen. Einschwanz-Goldfische wie der gewöhnliche, Komet oder Shubunkin wachsen zu außergewöhnlich großen Größen und werden in der Lage sein, eine junge mysteriöse Schnecke in ihren Mund zu passen. Einschwanz-Goldfische entwachsen auch mysteriösen Schnecken und wenn Sie eine mysteriöse Schnecke mit einem großen Goldfisch beherbergen, wird der Goldfisch in der Lage sein, die ahnungslose Schnecke leicht zu jagen.

Dies sind einige der besten Goldfische, die mit jungen oder erwachsenen Mysterienschnecken gehalten werden können:

  • Fächerschwänze
  • Fernrohr
  • Schwarze Moore
  • Ryukins
  • Ranchu
  • Perlenschuppen
  • Orandas

Trennfutter

Wie man den Tank geeignet macht

Aquarium cycle_hedgehog94_Shutterstock
Bildquelle: hedgehog94, Shutterstock

Der Tank sollte groß genug sein, um sowohl den Goldfisch als auch die mysteriöse Schnecke aufzunehmen. Da Goldfische zu großen Längen wachsen, sollte ein Minimum von 20 Gallonen für ein paar Baby-Phantasie-Goldfische und juvenile oder erwachsene Mysterienschnecken etabliert werden.

  • Wählen Sie einen großen rechteckigen Tank mit einer Haube oder einem Baldachin. Einige ideale Größenrichtlinien sind 20 Gallonen für jeweils vier Goldfische und Mysterienschnecken und zusätzliche 5 Gallonen für jeden Goldfisch oder jede Mysterienschnecke, die Sie hinzufügen. Dies spart Ihnen auf lange Sicht nicht nur Geld, indem Sie kein Upgrade durchführen müssen, sondern hilft auch, die Wasserparameter unter Kontrolle zu halten. Schalen, Bio-Kugeln und Vasen und keine ideale Unterkunft für diese Kreaturen und verursachen nur Stress durch Platzmangel und instabile Wasserbedingungen.
  • Platzieren Sie ein hochwertiges Filter- und Belüftungssystem im Inneren des Tanks. Dies wird dazu beitragen, die Wasserbedingungen zu verbessern und die Menge an Abfall und Schutt unter Kontrolle zu halten.
  • Richten Sie eine voreingestellte Heizung ein. Dies hilft, die Wassertemperatur konstant zu halten und stressige Schwankungen zu vermeiden. Mysteriöse Schnecken kommen besser mit Wasser auf der wärmeren Seite zurecht, und ausgefallene Goldfische können im gleichen Temperaturbereich gegenseitig gedeihen. 22 ° C bis 25 ° C können aufrechterhalten werden, um beide Kreaturen in ihrer Umgebung glücklich zu machen.
  • Häufige Wasserwechsel sollten durchgeführt werden, um die Menge an Ammoniak im Tank zu senken. Beide mysteriösen Schnecken reagieren empfindlich auf Ammoniak, Nitrite und Nitrat, so dass sie auf idealen Niveaus gehalten werden sollten. Es sollten 0ppm Ammoniak und Nitrat im Wasser und unter 30ppm Nitrate vorhanden sein.
  • Fügen Sie eine moderate Menge an Dekoration und Substrat hinzu. Feiner Kies wird sowohl für Goldfische als auch für Mysterienschnecken empfohlen. Der Kies sollte klein genug sein, damit ein Goldfisch ihn ausspucken kann, ohne dass er im Maul stecken bleibt. Die feine Kiesschicht förderte auch Ihre mysteriöse Schnecke zum Graben und Graben.

Verwandte Lektüre: Wie man mysteriöse Schneckeneier ausbrütet: Schritt-für-Schritt-Anleitung 2021

Trennfutter

Mysteriöse Schnecken und Goldfische erfolgreich füttern

Buble Eye goldfish_Salamatdoh_Shutterstock
Bildquelle: Salamatdoh, Shutterstock

Goldfische sind bekannte Schweinchen, wenn es um die Fütterungszeit geht und fressen das Futter der mysteriösen Schnecke, bevor sie überhaupt die Chance haben, an einem Bissen zu knabbern. Dies kann ein Problem beim Füttern Ihrer mysteriösen Schnecken darstellen. Mysterienschnecken sollten einige Male pro Woche mit sinkenden Pellets, Algenwaffeln oder Gemüse aus der Küche gefüttert werden. Obwohl Goldfische diese Nahrungsmittel essen können, nützt es der mysteriösen Schnecke überhaupt nicht.

Versuchen Sie, sich an einen strengen Fütterungsplan zu halten, indem Sie Ihren Goldfisch morgens und abends füttern. Sobald die Nacht hereinbricht und der Panzer in völliger Dunkelheit ist, solltest du das Futter der mysteriösen Schnecke fallen lassen. Goldfische haben im Dunkeln ein schlechtes Sehvermögen und werden sich ausruhen und sich keine Sorgen machen, das Futter der mysteriösen Schnecke zu stehlen. Mysterienschnecken sind die ganze Nacht über aktiv und nutzen die Gelegenheit, ihre Portion Nahrung zu essen.

Mysteriöse Schnecken werden nicht in der Lage sein, mit übrig gebliebenen Lebensmitteln von Ihrem Goldfisch zu überleben. Abgesehen von Goldfischen, die sicherstellen, dass sie jeden Bissen Futter essen, das ihnen präsentiert wird, ihr Essen bietet einer mysteriösen Schnecke wenig Nährwert.

Teiler-Fisch

Aggression zwischen Mysterienschnecken und Goldfischen

Goldfish_hineck_Pixabay
Bildquelle: hineck_Pixabay

Sowohl Goldfische als auch mysteriöse Schnecken sind friedliche und soziale Wesen, was bedeutet, dass zwischen den beiden wenig Aggression auftreten sollte. Mysterienschnecken haben das Risiko, von einem neugierigen Goldfisch angeknabbert und herumgeworfen zu werden, und dies kann für die mysteriöse Schnecke stressig sein. Es ist nicht problematisch, wenn es auftritt, wenn die beiden zum ersten Mal eingeführt werden, da dies lediglich eine Möglichkeit für den Goldfisch ist, sich seinem neuen Tankpartner vorzustellen, und normal ist, wenn es sehr häufig vorkommt, da Goldfische von Zeit zu Zeit nur neugierig sein werden.

Wenn Sie bemerken, dass Ihre Goldfische ständig Ihre mysteriösen Schnecken belästigen, sollten Sie die beiden trennen, da sie höchstwahrscheinlich nicht miteinander auskommen und ständiger Stress nur bei beiden Kreaturen Krankheiten hervorruft.

Verwandte Lektüre: Ramshorn Schnecken Online Shopping Guide: Blau, Braun, Pink & mehr

Trennwürze Fischglas

Abschließende Gedanken

Bei guter Aufbewahrung Mysterienschnecken Und Goldfische können gut miteinander auskommen, mit minimalen Interaktionen zwischen den beiden. Goldfische ignorieren normalerweise die mysteriösen Schnecken, die im Tank herumkriechen, und Ihre mysteriösen Schnecken werden nichts dagegen haben, ein geräumiges Zuhause mit Ihrem Goldfisch zu teilen. Dies kann eine gegenseitige Beziehung zwischen den beiden entfachen und Charakter und Persönlichkeit in Ihren Panzer bringen.

Da Goldfische schlechte Panzerfreunde für andere Fische sind, wird eine mysteriöse Schnecke das Richtige für sie sein. Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, Sie darüber zu informieren, wie Sie Ihre Goldfische und mysteriösen Schnecken am besten dazu bringen können, friedlich zusammenzuleben.

Wenn Sie neu in der Welt der Goldfischhaltung sind oder erfahren sind, aber gerne mehr erfahren, empfehlen wir Ihnen dringend, das meistverkaufte Buch zu lesen. Die Wahrheit über Goldfische, auf Amazon.Die Wahrheit über Goldfisch Neuauflage

Von der Diagnose von Krankheiten und der Bereitstellung korrekter Behandlungen bis hin zu richtiger Ernährung, Tankwartung und Wasserqualitätsberatung wird Ihnen dieses Buch helfen, sicherzustellen, dass Ihre Goldfische glücklich sind und der beste Goldfischhalter sind, der Sie sein können.


Ausgewählter Bildnachweis: Madhourse, Shutterstock

Schreibe einen Kommentar