Orientalisch Bicolor

Nahaufnahme braun-weiße orientalische zweifarbige Katze
Höhe: 9–11 Zoll
Gewicht: 8-12 Pfund
Lebensdauer: 8–12 Jahre
Farben: Jeder Volumenkörper oder Tabby mit Weiß
Geeignet für: Aktive Familien, Haushalte mit mehreren Haustieren, Familien mit Kindern
Temperament: Abenteuerlustig, stimmlich, freundlich, aktiv

Wenn Sie jemals eine reinrassige Siamkatze gesehen haben, werden Sie verstehen, warum sich Züchter in ihre langen, schlanken Körper, kantigen Gesichter und übergroßen Ohren verliebt haben. Zuerst gingen diese Merkmale Hand in Hand mit den Farbpunkt-Fellmustern eines Siamesen, aber bald kreuzten Züchter amerikanische Kurzhaar-, Siam- und andere Katzenrassen, um die mögliche Färbung zu erweitern, und der Oriental war geboren. Orientalische Bicolors haben weiße Flecken über einem festen oder Tabby-Hintergrund und erzeugen wunderschöne Fellmuster in einem Regenbogen von Farben.

Teiler-Multiprint

Orientalische Bicolor-Kätzchen – Bevor Sie kaufen…

Was ist der Preis von Oriental Bicolor Kätzchen?

Wenn Sie ein orientalisches Bicolor-Kätzchen wollen, haben Sie Glück. Orientalische Katzen sind ziemlich häufig, und der Bicolor-Typ ist eine der häufigsten Varianten. Suchen Sie nach einem orientalischen Züchter mit einer guten Geschichte von gesunden Würfen und einer Beziehung zu einem Katzenregister wie TICA oder der CFA. Viele Register unterscheiden nicht zwischen Farbtypen, so dass Sie oft sehen, dass orientalische Bicolors als Orientalen, Orientalische Kurzhaar oder Orientalische Langhaar registriert und verkauft werden. Von einem seriösen Züchter können Sie erwarten, dass Sie etwa 700 bis 1.500 US-Dollar ausgeben. Orientalische Bicolors können gelegentlich in Rettungsgruppen zu niedrigeren Preisen auftauchen. Stellen Sie zusätzlich zu den Kosten für das Kätzchen sicher, dass Sie Futter, Einstreu, Tierarztpflege und Ausrüstung für Ihr Kätzchen budgetiert haben.

Trennwand-Multipet

3 wenig bekannte Fakten über die orientalische Bicolor

1. Orientalische Bicolors können langhaarig oder kurzhaarig sein

Siamkatzen sind im Allgemeinen kurzhaarig, so dass viele orientalische Bicolors auch kurzes Fell haben. Es gibt aber auch schöne langhaarige Variationen, die einen eleganten, raffinierten Look und herrlich weiche Mäntel haben.

2. Orientalische Bicolors sind hypoallergen

Keine Katze ist zu 100% garantiert allergiefrei, aber orientalische Katzenvarianten haben eine geringere Haarausfallrate und produzieren weniger Hautschuppen als die meisten anderen Katzen, insbesondere der Kurzhaartyp. Wenn Sie leichte Katzenallergien haben, könnte ein Oriental Bicolor eine gute Wahl sein.

3. Orientalische Bicolors sind vom GCCF anerkannt

Die meisten Katzenfantasie-Assoziationen gruppieren alle orientalischen Katzen außer Siamesen in einer Rasse, aber einige geben einen Farbtyp an. Der Verwaltungsrat der Cat Fancy, eines der größten Rasseregister, erkennt mehrere Farbvariationen an, darunter die Oriental Bicolor in ihren Rasseregistern.

Orientalisch zweifarbig auf weißem Hintergrund
Bildquelle: Eric Isselee, Shutterstock

Temperament & Intelligenz der orientalischen Bicolor

Die Orientalische Bicolor ist eine lebhafte, aktive Katze, die viel Pflege und Aufmerksamkeit benötigt. Diese Katzen sind sehr schlau und brauchen viel Stimulation, um interessiert zu bleiben. Sie haben den Ruf, in Schwierigkeiten zu geraten und neugierig zu sein, also stellen Sie sicher, dass Ihr Haus besonders katzensicher ist und Sie die Zeit haben, sich um eine dieser Katzen zu kümmern, bevor Sie adoptieren.

Sind diese Katzen gut für Familien? 👪

Orientalische Bicolor-Katzen sind aufgrund ihrer hohen Energie und Geselligkeit oft gute Familienhaustiere. Sie gedeihen in Haushalten mit Familienmitgliedern zu Hause für den größten Teil des Tages und kommen gut mit Erwachsenen, Jugendlichen und älteren Kindern aus. Diese Katzen sind oft bis ins Erwachsenenalter voller Kätzchenenergie, so dass Familien mit Kindern, die gerne mit ihren Katzen spielen, sie eine gute Wahl finden könnten. Jüngere Kinder sollten in der Nähe von Haustieren – einschließlich Katzen – beaufsichtigt werden. Sobald ein Kind alt genug ist, um sanft zu spielen und zu erkennen, wann eine Katze Platz will, können Sie beginnen, gute Gewohnheiten für unbeaufsichtigtes Spielen zu lehren.

Im Allgemeinen können orientalische Bicolor-Katzen in kleineren Wohnungen oder in Haushalten kämpfen, in denen sie für längere Zeit allein gelassen werden. Sie lieben soziale Interaktion, daher ist es ein Muss, Zeit mit anderen Menschen oder Haustieren zu verbringen. Sie haben auch gerne Platz zum Spielen. In kleineren Wohnräumen kann der vertikale Raum in Form von Kratzbäumen und Türmen Ihrer Katze helfen, Platz zum Spielen zu haben, ohne sich beengt zu fühlen, und Ihren Platz zu maximieren.

Versteht sich diese Rasse mit anderen Haustieren?

Im Allgemeinen verstehen sich orientalische Bicolors gut mit anderen Haustieren. Sie sind sehr soziale Katzen, so dass sie an andere Hunde und Katzen gewöhnt werden können. Wenn Ihr Haushalt den größten Teil des Tages leer ist, können Sie in Betracht ziehen, zwei cats zusammen oder fügen Sie dem Haushalt ein zweites Haustier hinzu, um Ihrer Katze Gesellschaft zu leisten.

Wie die meisten Katzen genießen orientalische Bicolors die Jagd und sollten keinen Zugang zu kleinen Haustieren wie Vögeln, Fischen und kleinen Säugetieren haben. Viele orientalische Bicolors greifen kleine Haustiere an, wenn sie eine Chance haben. Obwohl das Training einen Einfluss auf das Verhalten haben kann, ist es im Allgemeinen am sichersten, sicherzustellen, dass Ihre kleinen Haustiergehege katzensicher sind und alle Interaktionen überwachen.

Teiler-Katze

Dinge, die Sie wissen sollten, wenn Sie eine orientalische Bicolor besitzen

Lebensmittel- und Diätanforderungen 🐡

Orientalische Kurzhaarkatzen sind sehr aktiv, daher ist hochwertiges, proteinreiches Futter ein Muss. Viele Katzen kämpfen jedoch mit übermäßigem Essen, daher ist es wichtig, das Gewicht und das Portionsfutter Ihrer Katze bei Bedarf zu überwachen. Im Allgemeinen benötigen erwachsene orientalische Bicolor-Katzen täglich etwa 1/3 bis 1/2 Tasse Trockenfutter oder 4-5 Unzen Nassfutter. Sie sollten jedoch die Richtlinien Ihres Katzenfutterherstellers befolgen und bei Bedarf anpassen, um Ihre Katze auf einem gesunden Gewicht zu halten.

Schwarz-Weiß Orientalisch Bicolor
Bildquelle: Jenni Ferreira, Shutterstock

Übung 🐈

Orientalische Bicolor-Katzen sind sehr aktiv und brauchen eine Vielzahl von Arten von Bewegung. Viele orientalische Katzen sind bekannt für ihre Fähigkeit, leicht auf hohe Regale oder Felsvorsprünge zu springen und oft sechs Fuß oder höher zu springen. Orientalische Bicolor-Katzen benötigen Kratzbäume und eine Vielzahl von Arten von Spielzeug, um Sport zu treiben, und eine gewisse tägliche Interaktionszeit ist ein Muss für eine gesunde Entwicklung.

Ausbildung 🧶

Orientalische Bicolor-Katzen sind sehr intelligent und sozial, aber ihre Neugier und Sturheit können dem Training im Wege stehen. Wiederholte positive Verstärkung und Umleitung von negativen Verhaltensweisen ist wichtig. Wenn Ihr orientalischer Bicolor häufig auftritt, ist es wahrscheinlich, dass er nicht genug Stimulation erhält oder sich ignoriert fühlt.

Schwarz-Weiße orientalische Katze
Bildquelle: Seregraff, Shutterstock

Pflege ✂️

Die Pflegebedürfnisse variieren je nach Fell Ihres Oriental Bicolor. Orientalische Kurzhaar sind in der Regel pflegeleicht, müssen nur gelegentlich gebürstet werden, um den Fellabwurf zu minimieren und sich ansonsten selbst zu pflegen. Langhaarige Katzen müssen möglicherweise ein- oder zweimal pro Woche regelmäßig gebürstet werden, um Matten und Knurren zu vermeiden. Wenn Katzen älter werden, kann ihre Fähigkeit, sich selbst zu reinigen, abnehmen, und es kann mehr Bürsten und Baden erforderlich sein.

Wenn Sie sich entscheiden, die Krallen Ihrer Katze zu trimmen, stellen Sie sicher, dass Sie sie regelmäßig alle 3-6 Wochen trimmen. Sie sollten niemals zu nahe an der Basis der Klaue schneiden, da Katzen Blutgefäße im unteren Teil der Klaue haben. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, die Spitze der Klaue abzustumpfen, damit sie beim Kratzen weniger Schaden anrichten können.

Gesundheit und Bedingungen 🏥

Orientalische Katzen sind im Allgemeinen eine gesunde Rasse, mit Ausnahme von zwei ernsthaften Gesundheitszuständen, die in der Rasse üblich sind. Orientalische Bicolors können an einer Augenerkrankung namens Progressive Retinale Atrophie leiden, die im Laufe der Zeit zu Sehverlust führt. Sie könnten auch an einer Krankheit namens Hepatische Amyloidose leiden. Bei dieser seltenen Krankheit bauen sich Ablagerungen in der Leber Ihrer Katze auf, was zu Leberversagen führt. Beide Krankheiten haben genetische Komponenten, die zu einer erhöhten Wahrscheinlichkeit der Krankheit führen können, also suchen Sie nach einem Züchter ohne eine Vorgeschichte von beiden Bedingungen. Darüber hinaus sind regelmäßige tierärztliche Untersuchungen wichtig, um nach diesen oder anderen Erkrankungen Ausschau zu halten, damit sie schnell behandelt werden können.

Trennwand-Multipet

Männlich vs Weiblich

Die Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen orientalischen Bicolors sind gering, aber sie existieren. Männchen neigen dazu, größer zu sein und mehr Energie zu haben. Kastrationelle Männchen sind in der Regel die stabilste Katzenart und schneiden in Mehrkatzenhaushalten gut ab. Wenn sie unverändert sind, sprühen männliche Katzen oft und werden aggressiv und territorial gegenüber anderen Katzen.

Weibliche Katzen haben eine etwas höhere Inzidenz von Trennungsangst. Die Kastration Ihrer weiblichen Katze verlängert ihre Lebensdauer und verbessert ihre Gesundheit und Stabilität. Weibliche Katzen können sich auch an Haushalte mit mehreren Haustieren anpassen, aber viele Besitzer berichten von einem höheren Schwierigkeitsgrad bei der Anpassung an neue Haustiere im Vergleich zu männlichen Katzen.

Teiler-Katze

Abschließende Gedanken

Die Oriental Bicolor ist eine wunderschöne, neuere Katzenrasse, die sofort für ihr weißgeflecktes Fell und ihren schlanken, exotischen Körpertyp erkennbar ist. Diese Katzen sind nicht ideal für vielbeschäftigte Besitzer, aber wenn Sie die Zeit haben, sich der Pflege dieser Katzenrasse zu widmen, werden Sie reich belohnt. Intelligent, neugierig und sozial, diese Katzen sind einige der extrovertiertesten und energischsten Katzen, die Sie finden können, was sie zu einer guten Wahl für aktive Familien oder diejenigen macht, die die Zeit haben, sich um sie zu kümmern.

Andere Katzenrasse lautet:


Bildnachweis: Irina Nedikova, Shutterstock

Schreibe einen Kommentar