Pfirsichfront-Conure

Die Pfirsichstirn-Conure ist ein kleiner, bunter Vogel, den Sie in Teilen Südamerikas finden können. Obwohl sie eng mit der Grünwangen-Conureshaben die Pfirsichfronten etwas andere Persönlichkeiten als ihre Cousins. Diese Vögel sind aktiv und neugierig, aber auch verspielt und sanft mit Menschen.

Sie sind ausgezeichnete Haustiere für Erwachsene oder Kinder, die ein interaktives Haustier wollen, das Sie nicht leicht beißt oder anschreit! Lesen Sie weiter, um mehr über diese entzückende Vogelart zu erfahren.Teiler-Vögel

Artenübersicht

Gebräuchliche Namen: Pfirsichfront-Conure
Wissenschaftlicher Name: Eupsittula aurea
Erwachsene Größe: 10–11 Zoll
Lebenserwartung: 20–30 Jahre

Herkunft und Geschichte

Die Pfirsichfronten-Conure stammt aus Süd- und Mittelamerika. Es lebt in den nördlichen Teilen von Kolumbien, Ecuador, Peru und Venezuela. Sie sind robuste Vögel, die eine Vielzahl von Klimazonen tolerieren können. Diese Vögel wurden aus der Wildnis gefangen, solange Aufzeichnungen existieren. Erst vor kurzem wurden viele Haustiere, anstatt nur von Wissenschaftlern oder Zoos gehalten zu werden. Dieser Vogel bevorzugt tropische Gebiete und Wälder.

Leider gibt es nur wenige Informationen über die genaue Population dieser Vögel in freier Wildbahn. Es wird nicht angenommen, dass ihre Zahl zu diesem Zeitpunkt abnimmt, weder bei Haustierbesitzern noch in ihren natürlichen Lebensräumen.

Temperament

Obwohl sie im Allgemeinen freundlich sind, können Pfirsichfront-Conures manchmal ziemlich aggressiv mit anderen Vögeln sein. Die Pfirsichfront-Conure eignet sich am besten, wenn sie alleine oder mit einem anderen Begleitvogel gehalten wird, der in seinen Käfig eingeführt wird, bevor Sie Ihr Haustier zum ersten Mal nach Hause bringen. Diese Rasse wird für ältere Kinder aufgrund ihrer Neigung zum Nippen empfohlen, aber sie werden sich im Laufe der Zeit für Kinder erwärmen, sobald sie sich aneinander gewöhnt haben.

Dies sind süße, verspielte Vögel, die sich schnell mit ihren menschlichen Besitzern verbinden. Dies macht sie zu wunderbaren Haustieren für Erwachsene oder Kinder, die Zeit damit verbringen möchten, mit ihrem Haustiervogel zu spielen. Sie genießen es, häufig von Menschen behandelt zu werden, und werden den Gefallen erwidern, indem sie Sie mit Küssen überschütten, wenn Sie ihren Kopf sanft von oben nach unten streicheln (gegen die Federn gehend). Pfirsichfronten sind hochintelligente Vögel, die viele Spielsachen und Spielmöglichkeiten benötigen, um sie so glücklich wie möglich zu halten. Diese Vögel erfordern auch täglich viel Aufmerksamkeit; Sie können nicht für längere Zeit allein in ihrem Käfig gelassen werden.

Die Pfirsichfront-Conure liebt es zu klettern, und sie werden gerne Stunden damit verbringen, in den oberen Ästen eines hängenden Spielzeugs oder auf den höchsten Ästen in einem Baum in Ihrem Haus zu sitzen. Diese Vögel genießen Bäder und können oft gesehen werden, wie sie während der Badezeit fröhlich planschen. Sie sind auch sehr lautstark, mit sanftem Zwitschern und zwitschernden Klängen, die dieser wunderbaren Vogelart zusätzliche Persönlichkeit verleihen. Pfirsichfront-Conures sind sozialer als die meisten Conure-Arten, aber sie brauchen immer noch viel Aufmerksamkeit von ihren Besitzern, um glückliche und gesunde Haustiere zu bleiben.

Wenn Sie viel Ruhe brauchen, dann ist dies vielleicht nicht der richtige Vogel für Sie.

  • Leicht zu zähmen
  • Geeignet für Kinder und Erwachsene
  • Fröhliche Persönlichkeit
  • Pfirsichfront-Conures können flink werden, wenn sie nicht angemessen gezähmt werden.
  • Sie sind brillante Vögel, die gerne auf stark strukturierten Gegenständen wie Papier, Holz oder sogar Ihren Fingernägeln kauen!

Sprache & Vokalisationen

Pfirsichfront-Conures sind nicht für ihre Fähigkeit bekannt, menschliche Sprache nachzuahmen, aber sie können eine Vielzahl von Klängen machen, und sie werden gerne mit Ihnen „sprechen“, wenn Sie sie dazu ermutigen.

Pfirsichfront-Conures sind bekannt für ihre Fähigkeit, ausführlich zu sprechen. Sie verwenden leises Zwitschern als eine Form der Kommunikation mit anderen Herdenmitgliedern, aber diese Vögel können auch komplexere Geräusche wie Pfeifen oder sogar Warbles machen. Sie könnten gelegentlich einige menschliche Worte aus Ihrer Pfirsichfront hören, die behaupten, dass sie im Laufe der Zeit zugenommen hat, weil sie so oft in der Nähe von Menschen waren.

Tatsächlich lieben die meisten Pfirsichfronten die Menschen so sehr, dass sie gerne alle Geräusche imitieren, die sie hören. Dies ist manchmal irritierend, weil der Vogel anfangen kann, menschliche Stimmen nachzuahmen, um Aufmerksamkeit von Ihnen zu bekommen, aber es kann auch sehr liebenswert sein.

Wenn Sie eine amüsante Stimme oder einen amüsanten Akzent haben, wird Ihre Pfirsichfront-Conure sie kopieren und die gleiche Stimme verwenden, um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen.

Ihr Pfirsichfront-Conure spricht vielleicht nicht so oft wie andere Vögel, aber er benutzt das immer noch niedliches Zwitschern und pfeifen Sie genauso!Teiler-Vögel

Konturmarkierungen und Farben mit Pfirsichfront

Sie haben wahrscheinlich aus seinem Namen erraten, dass dieser Vogel eine pfirsichfarbene Stirn anstelle der üblichen leuchtend orangefarbenen oder roten Stirn hat, die Sie bei den meisten anderen Conure-Arten sehen. Die Pfirsichfront-Conures-Federn sind meist grün mit ein paar Hauch von Blau und Aqua. Die Unterseite des Vogels ist hellrosa, passend zu seinem Schnabel und seinen Krallen.

Pfirsichstirn-Conures haben lange Schwanzfedern, die denen auf Aras und kakadus, was ihnen hilft, durch visuelle Anzeigen und Nachahmungsgeräusche wie Pfeifen und Zwitschern miteinander zu kommunizieren.

Pflege der Pfirsichfront-Conure

Wenn Sie erwägen, sich um eine Pfirsichfront-Conure zu kümmern, müssen Sie bereit sein, einige Zeit damit zu verbringen, sich um diesen Vogel zu kümmern. Pfirsichfront-Conures lieben ihre Spielzeuge, und sie mögen auch viel Aufmerksamkeit von Menschen, so dass Sie nicht erwarten können, sie als Haustiere zu halten, wenn Sie nur wenig Zeit zur Verfügung haben, um mit Ihrem gefiederten Freund zu verbringen.

Pfirsichfronten gehören in das Haus in einer Umgebung, die genauso komfortabel ist wie jedes andere Haustier, obwohl sie draußen leben können, wenn es kühl genug ist. Sie sollten sie jederzeit mit viel frischem kaltem Wasser versorgen. Die ideale Temperatur für Ihren Vogel sollte in den kalten Monaten (mit kühleren Temperaturen in der Nacht) zwischen 68 und 86 Grad Fahrenheit und bei warmem Wetter zwischen 80 und 90 Grad liegen.

Diese Vögel brauchen viel Spielzeug, weil sie es lieben, auf Dingen zu kauen. Versuchen Sie, Ihren Vogel mit vielen Sitzstangen und Spielzeug zu versorgen, und Sie werden einen viel glücklicheren Vogel haben. Pfirsichfronten sind für ihre Neugier bekannt, wenn Sie also möchten, dass sie zu Hause zufrieden sind, ist es am besten, nichts herumliegen zu lassen, das ein Sicherheitsrisiko darstellen könnte.

Dies ist ein großartiges Haustier für Familien, die an Orten leben, an denen es andere Kinder gibt, weil Pfirsichfront-Conures gut mit Kindern auskommen und sehr schnell aus der Interaktion mit Menschen lernen. Ältere Kinder sollten jedoch gewarnt werden, diesen Vogel niemals zu stochern oder zu stoßen, sondern ihn zu Ihnen kommen zu lassen, wenn er Aufmerksamkeit möchte.

Sie können sie mit anderen Vögeln halten, wenn Sie möchten, aber stellen Sie sicher, dass die anderen Vögel Ihren Pfirsichfront-Conure nicht schikanieren.

Häufige Gesundheitsprobleme

Der Pfirsichstirn-Conure ist ein sehr robuster Vogel, solange es ihm in seiner Umgebung gut geht und er die richtige Ernährung erhält, obwohl er, wie alle Haustiervögel, immer noch an einer Krankheit oder Krankheit erkranken könnte, die tödlich sein könnte. Wie beim Menschen Stress kann das Immunsystem eines jeden Tieres schwächen, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Vogel alle Vitamine, Nährstoffe und Bewegung geben, die er braucht, um gesund zu bleiben.

Pfirsichfront-Conures sind sehr verspielte Vögel, aber ihre Lieblingsspielzeuge können ihnen ernsthaften Schaden zufügen, wenn sie etwas zu Großes zum Schlucken bekommen oder versehentlich kleine Stücke aufnehmen, die sich später in ihrem Verdauungssystem festsetzen. Nehmen Sie vorsichtig alles weg, was zu groß ist, um es zu schlucken, und geben Sie ihnen nur Gegenstände, die Zugelassen für Conures.

Überprüfen Sie Ihre Vogel fällt jeden Tag, um sicherzustellen, dass sie locker sind und richtig geformt werden; Wenn das Haustier Probleme mit seinem Verdauungssystem hat, werden Sie Veränderungen in seinem Kot sehen. Dazu gehören Durchfall, Verstopfung oder eine Zunahme der Anzahl von Kot jeden Tag.

Obwohl Pfirsichfront-Conures relativ robuste Vögel sind, müssen sie immer noch mindestens einmal im Jahr für eine Untersuchung und eine vollständige körperliche Untersuchung zum Tierarzt gebracht werden. Achten Sie auf Anzeichen einer Krankheit bei Ihrem Vogel und nehmen Sie ihn sofort zur Behandlung auf, wenn etwas Ungewöhnliches auftaucht.

Diät und Ernährung

Die Pfirsichstirn-Conure ist ein relativ kleiner Vogel, aber obwohl diese Art nicht so groß wird wie andere, gibt es dennoch einige wichtige Dinge in Bezug auf die Ernährung zu beachten.

Zuallererst sollte Ihr Haustier mit Pellets gefüttert werden, die viel frisches Obst und Gemüse sowie Vitamine und Mineralstoffe enthalten. Versuchen Sie, Spinat, Zucchini, Süßkartoffeln, Karotten und Blaubeeren einzubeziehen. Sie sollten ihn auch täglich mit reichlich Samen wie Sonnenblumenkernen, Trockenfrüchten oder Nüssen wie Mandeln und Haselnüssen versorgen.

Wie die meisten Vögel sollte auch der Pfirsichfront-Conure die ganze Zeit über frisches Wasser verfügen. Die Größe seines Schnabels und seines kleinen Halses bedeutet, dass er schnell dehydriert wird, wenn er keinen Zugang zu Wasser hat.

Wenn das Futter knapp ist, kann Ihr Haustiervogel verzweifelt werden, also lassen Sie ihn niemals länger als ein paar Stunden ohne etwas zu essen. Stress kann viele Probleme verursachen, einschließlich Krankheit, also stellen Sie sicher, dass Sie alles tun, was Sie tun könnensible, um Ihren Vogel glücklich und gesund zu halten.

Pfirsichfront-Conure
Bildquelle: bluepaints, Pixabay

Übung

Der Pfirsichstirn-Conure ist ein sehr energischer Vogel, der gerne spielt und trainiert. Er wird verrückt nach Spielzeug, das er kauen kann, wie Walnüsse oder Hickorynüsse, und Sie sollten ihm auch einige große Holzstücke geben, die er in seinem Käfig zerstören kann. Dies hält ihn davon ab, sich zu langweilen, während er ihm immer noch etwas zu tun gibt.

Darüber hinaus sollte er jeden Tag viel Zeit mit Ihnen draußen verbringen, wo er herumfliegen und seine Flügel, Beine und seinen Schnabel auf einer großen Voliere in Ihrem Garten trainieren kann.

Das Training einer Pfirsichfront-Conure ist nicht schwierig, da dieser Vogel ein ausgezeichnetes Gedächtnis hat und schnell lernt. Sie fangen in kurzer Zeit neue Wörter, Tricks und Befehle auf, und sobald sie den Dreh raus haben, gibt es kein Hindernis mehr, sensationelle Darsteller zu werden, die Sie Ihrer Familie und Ihren Freunden zeigen können.

Wo kann man eine Pfirsichfront-Conure adoptieren oder kaufen?

Ihr lokales Tierheim sollte mehrere Pfirsichfronten zur Adoption bereit haben, und wenn Sie online suchen, gibt es viele Zoohandlungen oder Züchter, die Ihnen gerne helfen, eine Ergänzung zu Ihrer Familie zu finden. Erkundigen Sie sich beim Kauf Ihres Haustieres, wo es geboren wurde. Vögel können Tausende von Kilometern fliegen, um zu Ihnen nach Hause zu gelangen, also möchten Sie sicher sein, dass keiner von ihnen gefangen oder gegen ihren Willen festgehalten wurde, bevor Sie eine Pfirsichfront-Conure kaufen oder adoptieren.

Teiler-Vögel

Schlussfolgerung

Beim Kauf einer Pfirsichfront-Conure ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass diese schönen Vögel besondere Pflege benötigen. Es mag verlockend sein, einen zu kaufen, nur weil sie süß und winzig sind, aber diese Art hat eine lange Lebensdauer, so dass Sie langfristige Pläne für Ihre Beziehung machen müssen.

Unabhängig davon, ob Sie alle Ratschläge in diesem Artikel über die Unterbringung und Fütterung Ihres Conure befolgen oder nicht, denken Sie daran, dass Sie alles tun müssen, um Ihren Haustiervogel sicher und glücklich zu halten. Zum Beispiel ist die Pfirsichfront-Conure äußerst freundlich und intelligent. Dennoch bedeutet sein hohes Energieniveau, dass es für ihn schwierig sein kann, sich an das Leben in einer Wohnung zu gewöhnen.

Wir haben viele Informationen über alle Arten von Vogelart. Schauen Sie sich den Rest unseres Blogs an, um mehr zu erfahren!


Ausgewählter Bildnachweis: Boost Life Photography, Shutterstock

Schreibe einen Kommentar