11 ruhige Hühnerrassen (mit Bildern)

Gibt es ruhige Hühnerrassen? Dies ist eine häufige Frage für alle, die erwägen, Hühner zu halten und in den Vororten und städtischen Städten zu leben. Da die meisten dieser Orte jetzt die Aufzucht von Hühnern erlauben, ist die Nachfrage nach ruhigen Hühnerrassen gestiegen.

Es gibt keine völlig ruhigen Hühnerrassen, aber einige sind weniger pingelig. Diese ruhigeren Rassen sind perfekt für Ihren Garten und werden Sie und Ihre Nachbarn weniger stören.

Dies gilt jedoch nur für Hühner; Hähne werden immer krähen, unabhängig von der Rasse. Eierlegende Sorten sind meist laut, da sie dazu neigen, nach dem Legen von Eiern Aufmerksamkeit zu erregen. Hier sind einige ruhige Hühner, aus denen Sie wählen können.

Die 11 ruhigsten Hühnerrassen

1. Buff Orpington Huhn

Buff Orpington Hühner im Schnee
Bildquelle: Amy Kerkemeyer, Shutterstock

Die beliebten Buff Orpington Sorten sind sesshafter und unterwürfiger als andere Rassen. Außerdem sind sie sehr freundlich, außerordentlich fügsam und brauchen sehr wenig Aufmerksamkeit. Wenn Sie es genau beobachten, werden Sie feststellen, dass es sich hinhockt und darauf wartet, von seiner menschlichen Bezugsperson abgeholt zu werden.

Ein Buff Orpington ist nach 6 Monaten gereift und kann durchschnittlich 250 Eier pro Jahr legen. Diese Sorte kann entweder weiß oder gelblich sein. Wenn Sie nach einem Allzweckvogel suchen, ist dies die beste Variante für Sie.


2. Cornish Cross Huhn

In erster Linie ein Fleischvogel, beginnen die Cornish Crosses oft zu krähen, wenn es Zeit für die Schlachtung ist. Dieser Zeitraum beträgt in der Regel etwa 8 bis 9 Wochen.

Diese Sorte ist ein Hybridvogel zwischen einem kornischen Huhn und einem weißes Steinhuhn Das ist sehr groß und ungeschickt. Als ruhiger Vogel neigen sie dazu, die meiste Zeit zu sitzen und kommen nicht schnell von Raubtieren weg, wenn sie angegriffen werden.

Die Cornish Cross Fleischvögel sitzen lieber vor ihren Futterhäuschen und fressen das bereitgestellte Futter. Aus diesem Grund benötigen sie besondere Sorgfalt, um sie vor Angriffen zu schützen. Sie sind jedoch aufgrund ihrer ruhigen Natur gut für Ihr Gehöft geeignet.


3. Schwarzes Australorp Huhn

Schwarzer Australor chickens_Shutterstock_Ton Bangkeaw
Bildquelle: Ton Bangkeaw, Shutterstock

Dies ist ein Zweizweckvogel, den Sie als Erbrasse halten können. Diese Rasse, die aus der gleichen genetischen Linie wie der Buff Orpington stammt, ist eine zu berücksichtigende Rasse.

Im Gegensatz zu den meisten Zweizweckvögeln hält dieses Huhn seine Schnäbel öfter geschlossen, wodurch sie leiser werden. Sie sind erstaunliche Eierschichten und haben auch einen deutlich größeren Kadaver im Vergleich zu den Cornish Crosses. Sie brauchen jedoch lange vor der Schlachtung, etwa 6 Monate oder länger.


4. Wyandotte Huhn

Kolumbianische Wyandotte
Bildquelle: Pixabay

Die Wyandotte ist eine der häufigsten Hühnerrassen. Diese Sorte, ein traditioneller Vogel, war die erste Zweizweckrasse in Amerika.

Die Hühner wiegen etwa 6-7 Pfund, während der Hahn 8-9 Pfund wiegt. Die verschiedenen Arten dieses Huhns kommen in verschiedenen Farben und Mustern, von golden, blau bis silber.

Obwohl der Wyandotte sehr dominant ist, ist er ein relativ ruhiger und fügsamer Vogel. Als eierlegender Vogel legt er etwa vier Eier pro Woche. Diese Rasse ist nicht aggressiv und gut geeignet für ein Vorstadthaus und Ihren Garten.

Diese Sorten sind auch knapp und erzielen daher einen hohen Preis für Züchter. Daher können Sie einige züchten, um sie auch an Ihre Nachbarn zu verkaufen.


5. Bantam Hühner

Thai Bantam Huhn mit drei Eiern
Bildquelle: Ohmybaby, Shutterstock

Zwerghühner sind eine eierlegende Rasse. Sie sind klein und kommen oft in verschiedenen dunklen Farben. Ein wesentlicher Vorteil für diese Rasse ist, dass sie auch als Ersatzmutterhühner für andere Sorten wie die Rhode Island Red spielt.

Eine Kombination dieser Vorteile und der Tatsache, dass es sich um einen ruhigen Vogel handelt, macht ihn zur richtigen Wahl für einen Hinterhofvogel. Der Bantam hat kleinere Rassen wie Nankin, Rosecomb und Sebright.


6. Rhode Island Rotes Huhn

Rhode Island Rotes Huhn
Bildquelle: Pixabay

Diese Rasse gilt als der ruhigste Vogel, der die meisten Eier legt. Mit durchschnittlich 250 Eiern pro Jahr legt die Rhode Island Rot ist ein Favorit für die meisten Hühnerhalter.

Während es meistens ruhig ist, gilt der Vogel nicht als sehr anhänglich. Sie sind auch leicht trainierbar und neigen dazu, aggressiv zu sein; Berücksichtigen Sie daher alle diese Faktoren, bevor Sie sich für diese Rasse entscheiden.


7. Plymouth Rock Hühner

Plymouth Rock Huhn
Bildquelle: Micaries, Shutterstock

Wenn Sie in einer Nachbarschaft mit kleinen oder mittleren Flächen leben, ist dies Ihre bevorzugte Wahl. Obwohl Plymouth Rock ruhig ist, neigt es auch dazu, freundlich zu seinen Hausmeistern zu sein. In Bezug auf die klimatischen Bedingungen eignet sich diese Rasse gut für vereiste Gebiete oder lange Erfahrungszeiten der Wintersaison.


8. Cochin Huhn

Cochin-Pixabay
Bildnachweis: furbymama, Pixabay

Cochin-Vögel sind friedlich und eine Top-Wahl für Ihren Garten. Sie kommen in ein paar Farben im Vergleich zu anderen Sorten, sind aber liebenswert und geeignet, um Haustiere zu halten.

Wenn es um die Eiablage geht, werden sie sehr niedrig eingestuft und sind nicht zuverlässig. Sie kompensieren dies jedoch, indem sie ausgezeichnete Leihmütter für andere Hühner waren. Aufgrund ihrer friedlichen Natur kommen sie gut mit verschiedenen Hühnerrassen aus.


9. Ameraucana

Lavendel Ameraucana_Shutterstock_Stephanie Frey
Bildquelle: Stephanie Frey, Shutterstock

Bekannt für seine attraktiven Eigenschaften, ist der Ameraucana ein ziemlich einzigartiger Vogel. Diese Rasse legt blau gefärbte mittelgroße Eier. Wenn der Vogel wächst, kann er bis zu 7 Pfund wiegen.

Diese Vögel sind oft sehr fügsam und ruhig, es sei denn, sie haben Angst. Die Ameraucana ist eine ruhige Hühnerrasse, die Sie leicht in Ihrem Hauskomplex halten können.


10. Brahma

Brahma-Hühnchen
Bildquelle: Emma_Ted, Pixabay

Brahma-Rasse ist eine Eiablage-Vielfalt und einer der besten Sitter. Gemeinhin als „König des Geflügels“ bezeichnet, sind sie sehr abhängig von der Eiablage. Bekannt für seine Volumengröße, kann dies ein Nachteil sein, da sie dazu neigen, ihre Küken zu zerquetschen.

Als traditionelle Rasse kann dieses Huhn zwischen 10-14 Pfund im Gewicht wachsen. Sie können sich auch sehr schnell an kaltes Wetter und Wintersaisons anpassen.


11. Java

Als Zweizweckvogel gilt der Java als eine der ältesten Hühnerrassen weltweit. Sie sind sehr zuverlässig als Eierschichten und dienen auch einem Zweck, wenn Sie sie für Fleisch schlachten müssen.

Aufgrund seiner Geschichte verwendeten Züchter Java, um andere amerikanische Sorten zu züchten, darunter den Barred Rock Plymouth und den Rhode Island Red. Java-Vögel bleiben in kleinen Gruppen zusammen und sind relativ sehr ruhig.

Hühnerfüße Trennwand

Wie kann man die Hühner ruhig halten?

Beschütze sie vor Raubtieren, damit sie sich nicht bedroht fühlen.

Sie können dies tun, indem Sie Schatten spenden, um zu verhindern, dass Luftraubtiere Ihre Herde angreifen. Dies ist auch bei extremen Wetterbedingungen wie Sommer- oder Wintersaison unerlässlich, insbesondere für Mutterhühner, um auf den Eiern zu sitzen.

Versorgen Sie Ihr Huhn immer mit Wasser und Essen den ganzen Tag über.

Ein Mangel an diesen Notwendigkeiten führt zu vielen Krähen, und das willst du nicht. Stellen Sie sicher, dass das Hühnerfutter ausreicht, egal ob Sie Eierschichten oder Fleischvögel haben.

Platzieren Sie genügend Nistkästen, besonders wenn Ihre Rasse Eier legt.

Dies reduziert die Häufigkeit von Konflikten oder Streitigkeiten zwischen ihnen erheblich, wenn es Zeit ist, Eier zu legen.

Vergittertes Plymouth Rock Huhn
Bildquelle: Pixabay

Halten Sie die Hühnerställe jederzeit bewohnbar, um den Komfort zu erhöhen.

Sie können eine Mischung aus Sägemehl, Holzasche und Sand für das Huhn haben, um weniger Ablenkung und mehr Platz zum Bewegen zu haben. Die Investition in geeignete Einrichtungen reduziert die Reizbarkeit Ihrer Hühner erheblich.

Gleichen Sie die Anzahl der Hähne mit der Anzahl der Hühner aus.

Zu viele Hähne und weniger Hühner verursachen Ärger und Kämpfe, die sie laut machen. Auf der anderen Seite können Sie sich dafür entscheiden, überhaupt keine Hähne zu halten. Sie sind der lauteste Haufen und werden immer eine Unannehmlichkeit sein.

Haben Sie genug Platz für alle Hühner, die Sie haben.

Abhängig von der Größe Ihrer Herde stellen Sie sicher, dass sie nicht zu sehr in einem winzigen Raum zusammengequetscht sind, in dem sie sich nicht bewegen können. Schätzen Sie die Größe Ihrer Hühnerställe entsprechend der Anzahl der Hühner, die Sie halten möchten, um Lärmeinfälle zu reduzieren.

Zur Ablenkung können Sie auch Spielzeug hinzufügen.

Dies hält das Huhn beschäftigt und bietet einen Weg für Unterhaltung. Infolgedessen haben Sie weniger Lärm oder Krähen, was Ihre Arbeit erleichtert.

Hühnerteiler2

Schlussfolgerung

Die Aufzucht ruhiger Hühnerrassen ist großartig. Die oben genannten Hühnerrassen sind eine perfekte Wahl für Sie, wenn Sie Hühnchen in Ihrem Garten halten müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie ihnen eine gute Umgebung bieten, da dies eine große Rolle dabei spielt, Ihre Hühner ruhig.


Ausgewähltes Bild: Dimhou, Pixabay

Schreibe einen Kommentar