10 seltenste Hühnerrassen der Welt (mit Bildern)

Nacktes Nackenhuhn im Gras

Das Huhn ist bei weitem einer der häufigsten Vögel in der Umgebung. Jedes Land auf der ganzen Welt hat seine eigene lokale Sorte, von denen einige für die Eierproduktion, Geflügel oder sogar als Showvögel verwendet werden.

Aber was sind die seltensten Hühnerrassen?

Werfen wir einen Blick auf einige der ungewöhnlichsten Hühnersorten der Welt!

Die 10 seltensten Hühnerrassen

1. Goldenes Kempenhuhn

Wo es gefunden wird: Die Goldene Kempenblume kommt im Südosten der Niederlande und im Nordosten Belgiens vor.
Gewicht: Der männliche Golden Campine kann bis zu 6 Pfund groß werden, während Weibchen bis zu 5 Pfund wiegen können.

Der Goldene Kempenfisch ist eine Hühnerrasse, die in den nördlichen Gebieten Belgiens beheimatet ist. Es ist allgemein bekannt als der „Kempisch Hoen“ in der Region. Diese Hühnerrasse hat zwei verschiedene Farbvarianten: Gold und Silber. Sowohl männliche als auch weibliche Kempenhühner tragen die gleichen Farbmuster.

In letzter Zeit ist die Zahl der Golden Campine-Hühner zurückgegangen, da sie nicht so schnell reifen wie andere Hühnerrassen. Sie legen auch weniger Eier und sind nicht so robust, wenn es um den Klimawandel geht.

Das bedeutet jedoch nicht, dass sie weniger nützlich sind. Eine goldene Kempen-Henne kann immer noch etwa 200 Eier in einem Jahr legen, und es ist ein schönes Geflügelprodukt nach 18 Monaten. Sie eignen sich hervorragend für die Hinterhof-Hühnerzucht kleinerer Familien.


2. Modernes Wildhuhn

Modernes Wildhuhn
Bildquelle: mvandepi, Pixabay
Wo es gefunden wird: Sie kommen ursprünglich in England vor.
Gewicht: Das männliche Standard-Modern Game-Huhn kann bis zu 9 Pfund wiegen, während das Weibchen bis zu 7 Pfund wiegen kann.

Das Modernes Wildhuhn ist eine seltene Rasse, die als Ziervogel gilt – nicht für Eier oder Essen. Sie werden rein für die Ausstellung aufgezogen. Sie haben lange gerade Beine, wodurch sie wie Supermodels in Geflügel-Runway-Shows aussehen. Das Modern Game Huhn kommt auch in auffallend schönen Farben, die ihre Tendenz, der Star der Vogelshows zu sein, weiter betonen.

Leider ist das moderne Wildhuhn nicht mehr so verbreitet wie früher. Ihre Zahl ist im Laufe der Jahre zurückgegangen. So attraktiv sie auch sind, sie erfordern viel Sorgfalt und Aufmerksamkeit und können in sehr kalten Klimazonen nicht überleben. Dennoch sind sie eine der freundlichsten Hühnerrassen und voller unterhaltsamer Mätzchen. Dies macht sie zu einem lustigen Haustier für Hühnerliebhaber.

Modern Game Hühner legen etwa 50 bis 80 Eier pro Jahr, aber nur im Sommer. Sie leben auch bis zu 8 Jahre, wenn sie in einem erträglichen Klima gehalten werden.


3. Crevecoeur Hühner

Wo es gefunden wird: Das Crevecoeur-Huhn kommt im Nordwesten Frankreichs vor.
Gewicht: Männliche Crevecoeurs wiegen etwa 7 Pfund, während Frauen bis zu 6 Pfund wiegen können.

Der Crevecoeur ist eine Rasse von Schopfhuhn die heute als gefährdet gilt. Es ist eine der ältesten französischen Hühnerrassen, und sein genauer Ursprung ist unbekannt. Diese Hühner haben dunkelschwarze Federn, die von ihren Kämmen ausgehen und sich bis zur Schwanzspitze erstrecken.

Crevecoeur-Hühner wurden ursprünglich für Fleisch und Eier gezüchtet. Da sie jedoch 7-8 Monate brauchen, um zu reifen, sind sie kein praktischer kommerzieller Vogel. Sie sind jetzt beliebter als Hinterhof-Stallhühner – zumal sie sehr fügsame und sanfte Vögel sind.

Die Crevecoeur können auch leicht erschreckt werden, da ihre riesigen Kämme oft ihre Sicht blockieren, wenn sie älter werden.


4. Vorwerk Hähnchen

Vorwerk Hähnchenpicken auf Mais
Bildquelle: SanneHT, Pixabay
Wo es gefunden wird: Das Vorwerkhuhn ist eine Rasse, die ihren Ursprung in Deutschland hat.
Gewicht: Das männliche Vorwerk kann bis zu 7,5 Pfund wiegen, während Frauen bis zu 5,5 Pfund wiegen können.

Das Vorwerk Huhn ist eine Seltenheit Geflügelrasse die ursprünglich in Deutschland gezüchtet wurde. Dieser Vogel wurde 1900 von Oskar Vorwerk kreiert und ist eine Kreuzung zwischen den Sorten Lakenvelder, Buff Orpington, Buff Sussex und andalusischen Hühnern. Es gilt als Zweizweck-Hühnerrasse, die sowohl Fleisch als auch Eier liefert.

Vorwerk-Hühner sind auch großartige Hinterhofvögel, weil sie sich ihrer Umgebung sehr bewusst sind und gerne mit Menschen interagieren.

Auch wenn die Vorwerkhühner meist wachsam sind, kämpfen oder attackieren sie nicht unbedingt. Sie sind dafür bekannt, anpassungsfähig und har zu seindy Haustiere, die praktischen Appetit haben.


5. Ayam Cemani Huhn

Ayam Cemani
Bildquelle: benze11, Shutterstock
Wo es gefunden wird: Der Ayam Cemani stammt ursprünglich aus Indonesien.
Gewicht: Der männliche Ayam Cemani kann 5,5 Pfund wiegen, und das Weibchen kann bis zu 4,4 Pfund wiegen.

Das Ayam Cemani ist eine seltene Hühnerrasse, die in Indonesien zu finden ist. Sie haben aufgrund ihres dominanten Gens ein hyperpigmentiertes Aussehen. Ihre Federn, Haut, Schnabel und sogar innere Organe sind schwarz.

Dies sind auch einige der meisten teure Rassen von Hühnchen in der Welt. Aus diesem Grund erhielt der Ayam Cemani den Spitznamen „Lamborghini der Hühner“. Ein Ayam Cemani kann 2.500 Dollar kosten!

Und wegen ihres seltenen, schönen und mysteriösen Aussehens gelten sie auf Java als heilige Vögel. Sie sind ein beliebtes Opfer für traditionelle Rituale und Opferzeremonien.


6. Polverara Hühner

Wo es gefunden wird: Das Polverara-Huhn stammt aus Polverara, Italien.
Gewicht: Das Polverara-Männchen wiegt 5,5-6,2 Pfund, während das Weibchen 4-4,6 Pfund wiegt.

Die Polverara ist eine seltene Schopfhühnerrasse, die im Nordosten Italiens vorkommt. Sein Name stammt von der Stadt Polverara in der Provinz Padua, Italien. Diese Hühnerrasse gilt heute als eine alte mit ihren Ursprüngen, die bis in die späten 1470er Jahre zurückreichen.

Im 19. Jahrhundert begann die Zahl der Polverara-Hühner wegen ihrer Kreuzung mit anderen Vögeln zu sinken. Glücklicherweise haben die Züchter versucht, die Polverara-Hühnerrasse zu erhalten. Und in den 1980er Jahren wurde es eine geschützte Hühnerrasse unter der Europäischen Gemeinschaft.

Polverara-Hühner sind großartige Runway-Vögel. Aber abgesehen von ihren Showqualitäten sind sie eher praktisch. Diese Hühner können rund 150 Eier pro Jahr legen. Und ihr Fleisch hat eine dunklere Farbe, die als ziemlich köstlich gilt.


7. Onagadori Huhn

Longtail Chicken Onagadori steht auf einem Barsch
Bildquelle: SARAWUT DEEPALA, Shutterstock
Wo es gefunden wird: Das erste Onagadori-Huhn wurde zuerst in Shikoku, Japan, gezüchtet.
Gewicht: Männliche Onagadoris können bis zu etwa 4 Pfund wiegen, während Frauen etwa 3 Pfund wiegen können.

Die Onagadori sind eine alte Hühnerrasse aus Japan. Er zeichnet sich durch seinen einzigartig langen Schwanz aus. Das Huhn, das im 17. Jahrhundert auf der Insel Shikoku gezüchtet wurde, wurde schnell zu einem lebenden japanischen Nationalschatz. Sogar der Name Onagadori ist ein japanisches Wort, das „ehrenwertes Geflügel“ bedeutet.

Diese Hühnerrasse ist extrem selten, und es gibt nur noch 250 von ihnen in Japan. Sie sind einer der attraktivsten Vögel der Welt mit Schwänzen, die bis zu 1,5 Meter lang werden können. Der längste jemals aufgezeichnete Onagadori-Schwanz erreichte eine Länge von 12 Metern.

Das Onagadori-Huhn gibt es in drei Farbvarianten: Schwarzbrustweiß, Schwarzbrustrot und Weiß.


8. Dong Tao Hühner

Wo es gefunden wird: Das Dong Tao Huhn kommt im Dong Tao Dorf in Vietnam vor.
Gewicht: Sie können bis zu 13 Pfund wiegen.

Das Dong Tao Huhn ist eine seltene Hühnerrasse, die im Dong Tao Dorf in der Nähe von Hanoi, Vietnam, gefunden wird. Es ist lokal als das „Drachenhuhn“ bekannt und ist berühmt für seine extrem großen Füße geworden.

Obwohl sie als seltene Hühner gelten, ist ihr Fleisch in Vietnam eine geschätzte Delikatesse. Sie wurden oft den Mandarinen (vietnamesische Regierungsbeamte) und der königlichen Familie serviert, als Vietnam unter der Herrschaft der Dynastie stand. Das Dong Tao Huhn wird auch zu einem hohen Preis verkauft, wobei ein Paar Vögel rund 2.500 Euro kostet.

Leider kann das Dong Tao Huhn sehr schwierig zu züchten sein, und ihre großen Beine machen es ihnen schwer, ihre Eier auszubrüten. Sie können auch ruhig sein Empfindlich gegenüber Temperaturschwankungen. Sie werden jetzt hauptsächlich für ihr Fleisch aufgezogen, und es dauert 8-12 Monate, bis sie schlachtreif sind.


9. Ixworth Hühnchen

Wo es gefunden wird: Das Ixworth-Huhn stammt aus Suffolk, England.
Gewicht: Ein Standard-Männchen Ixworth kann bis zu 9 Pfund wiegen, während das Weibchen bis zu 7 Pfund wiegen kann.

Das Ixworth ist eine seltene einheimische Rasse von weißen Hühnern. Sein Name kommt von seinem Ursprung, dem Dorf Ixworth in Suffolk, England. Im Jahr 2007 galt das Ixworth-Huhn als seltene Rasse und wurde von der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen als „gefährdet-maintai“ eingestuft.ned“.

Leider ist die Zahl der Ixworth-Vögel rückläufig, da es sich um ein Zweizweckhuhn handelt. Ein Ixworth kann jedes Jahr 160-200 Eier legen, und es hat auch köstliches zartes Fleisch. Sie sind auch eines der am einfachsten zu handhabenden Hühner wegen ihrer ruhigen und fügsamen Natur.


10. Nackter Hals

nackter Hals
Bildquelle: MLARANDA, Pixabay
Wo es gefunden wird: Die erste Naked Neck Hühnerrasse entstand in Siebenbürgen, Rumänien. Es kann jetzt in Europa, Südamerika und Nordamerika gefunden werden.
Gewicht: Das männliche Naked Neck Huhn kann bis zu 9 Pfund wiegen, während das Weibchen bis zu 7 Pfund wiegen kann.

Das Naked Neck Huhn ist eine Rasse, die ihren Ursprung in Siebenbürgen, Rumänien, hat. Sie bekamen ihren Namen wegen des Mangels an Federn um den Hals. Und obwohl sie in ganz Europa häufig vorkommen, gelten sie in Nordamerika als selten.

Obwohl sie ein recht ungewöhnliches Aussehen haben, werden sie nicht als Ausstellungsvögel verwendet. Sie sind eigentlich großartige Zweizweckhühner, die 200-250 Eier pro Jahr legen, und sie sind sehr beliebt für ihr leckeres Fleisch.

Naked Neck Hühner gelten als große Vögel, aber sie sind bekannt für ihre freundliche Natur. Sie können auch ziemlich schrullig sein, was sie zu großartigen Haustieren macht.


Ausgewählter Bildnachweis: MLARANDA, Pixabay

Schreibe einen Kommentar