Rotes Dschungelhuhn

Viele Menschen interessieren sich immer mehr für die Haltung von Hühnern, aber der wilde Cousin des heimischen Huhns, das Rote Dschungelgeflügel, wird oft übersehen. Sie sind jedoch große Schichten und gelten oft als robuster als die meisten Hühner, aber sie können ziemlich schüchtern sein und scheinen die Gesellschaft von Menschen nicht zu schätzen. Hier finden Sie alles, was Sie über das Red Jungle Fowl Chicken wissen müssen.

Hühnerteiler

Schnelle Fakten über Red Jungle Fowl Chicken

Name der Rasse: Spanischer Gamecock
Ursprungsort: Südostasien
Benutzungen: Fleisch, Eier
Hahn (männlich) Größe: 3,25 Pfund
Hen (Weiblich) Größe: 2,25 Pfund
Farbe: Rot, Orange, Gold, Grün, Weiß, Grau
Lebensdauer: 10–30 Jahre
Klimatoleranz: Tropisch, aber kältetolerant
Pflegestufe: Leicht
Produktion: Moderat bis hoch

Red Jungle Fowl Huhn Ursprünge

Das in Teilen Südost- und Südasiens beheimatete Red Jungle Fowl gibt es seit Tausende von Jahren. Es wird geschätzt, dass die Menschen in der Gegend vor etwa 7.000 bis 8.000 Jahren begannen, verschiedene Arten von Dschungelvögeln zu domestizieren und zu kreuzen, wodurch schließlich das Haushuhn entstand. Das Rote Dschungelgeflügel existiert jedoch immer noch in seiner natürlichen Umgebung.

Rotes Dschungelhuhn
Bildquelle: Vasin Lee, Shutterstock

Eigenschaften des roten Dschungelhuhns

Diese Vögel sind kleiner als die meisten Rassen von Haushühnern, wobei Hähne nur etwa 3,25 Pfund und Hühner nur etwa 2,25 Pfund wiegen. Die Hähne können bis zu 30 Zoll lang werden, wobei etwa ein Drittel dieser Länge aus langen, luxuriösen Schwanzfedern besteht. Die Hühner können ähnliche Körperlängen wie die Hähne erreichen, aber sie entwickeln keine so langen Schwanzfedern.

Das Rote Dschungelgeflügel ist ein scheuer Vogel, der es oft vorzieht, sich von Menschen fernzuhalten. Dies gilt für wilde und heimische Red Jungle Fowl gleichermaßen. Sie sind relativ fügsame Vögel, die lieber rennen als kämpfen würden, wenn sie bedroht werden. Sie ziehen es vor, an den Rändern von Lichtungen zu bleiben, was es ihnen ermöglicht, nach Nahrung zu suchen und gleichzeitig einen sicheren Abstand zu potenziellen Gefahren und einen schnellen Fluchtweg zu wahren.

Viele Tierpfleger berichten, dass diese Vögel robuster sind als die meisten Haushühner und einen breiten Temperaturbereich tolerieren. Sowohl wildes als auch einheimisches rotes Dschungelgeflügel werden für Fleisch und Eier verwendet, und die schönen Federn der Hähne können auch für dekorative Zwecke verwendet werden.

Rotes Dschungelgeflügel verwendet

Die meisten Tierpfleger berichten, dass diese Vögel fruchtbare Ei-Schichten, wobei Hühner bis zu 300 Eier pro Jahr in Gefangenschaft legen. Während der Legehennenzeit legen die Hühner jeden Tag ein Ei. In einer klimatisierten Umgebung können Hühner den größten Teil des Jahres täglich Eier legen. In kühleren Klimazonen werden sie weniger Eier legen, weil sie nicht bei kaltem Wetter liegen wenn die Überlebenschancen der Nachkommen gering sind. Obwohl kleiner als die meisten Haushühner, legt Red Jungle Fowl mittelgroße Eier. Diese Vögel werden auch für Fleisch verwendet, obwohl ihre kleine, athletische Statur sie nicht zu idealen Fleischproduzenten macht.

Rotes Dschungelhuhn
Bildquelle: Martin Pelanek, Shutterstock

Red Jungle Fowl Aussehen & Sorten

Das Red Jungle Fowl verfügt über einen Regenbogen von Farben mit Federn, die von Rot, Orange und Gold bis hin zu Grau, Weiß und Grüntönen reichen. Die Hähne entwickeln oft metallisch grüne Federn, besonders am Schwanz. Diese Vögel sind deutlich hühnerartig im Aussehen, bis zu dem Punkt, dass, wenn Sie einen in freier Wildbahn sehen würden, Sie nicht fragen würden, ob es sich um ein Huhn handelt.

Population, Verbreitung und Lebensraum von Rotem Dschungelgeflügel

Diese Vögel sind heimisch in Südostasien und einigen Teilen Südasiens. Sie sind von Natur aus an die feuchte, warme Umgebung Südostasiens gewöhnt, aber sie sind auch tolerant gegenüber kälteren und trockeneren Klimazonen. Obwohl sie in Südost- und Südasien noch in freier Wildbahn leben, ist das Rote Dschungelgeflügel in Hobbyfarmen nahezu weltweit präsent.

Hühnerteiler

Sind rote Dschungelhühner gut für die Kleinlandwirtschaft?

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihrer kleinen Farm fruchtbare Eierschichten hinzuzufügen, ist das Red Jungle Fowl möglicherweise eine gute Option. Ihre geringe Größe, ihre robuste Natur und ihre Standoffishness machen sie relativ pflegeleicht, besonders in Freilandhaltung. Sie sind nicht die erste Wahl für Fleischvögel, da sie o sindn der kleinen Seite, aber sie können für diesen Zweck verwendet werden, wenn gewünscht.

Siehe auch


Ausgewählter Bildnachweis: DuyCuong1080, Pixabay

Schreibe einen Kommentar