Westfälische Dachsbracke

Höhe: 12–15 Zoll
Gewicht: 30-35 Pfund
Lebensdauer: 10–12 Jahre
Farben: Dreifarbiger Mantel aus Weiß, Braun und Schwarz
Geeignet für: Familien mit einem eingezäunten Garten, solche mit älteren Kindern und solche mit anderen Haustieren
Temperament: Ruhig, liebevoll, intelligent, stur und süß

Wenn Sie auf der Suche nach einem ruhigeren Hund sind, den Sie in Ihr Zuhause bringen können, ist die westfälische Dachsbracke eine hervorragende Wahl. Ihr entspanntes Auftreten gepaart mit ihrer mittelgroßen Statur macht sie zu einer außergewöhnlichen Wahl für viele Familien.

Aber während dies wie der perfekte Hund für Sie klingen mag, denken Sie daran, dass sie auch notorisch stur sind, auch wenn sie es mit ihrer Süße ausgleichen. Nur weil sie ruhig sind, bedeutet das nicht, dass sie nicht aktiv sind. Ist das westfälische Dachsbracke das Richtige für Sie und Ihre Familie?

Wir schlüsseln alles auf, was Sie über diese Welpen wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen und eines kaufen. Auf diese Weise wissen Sie, dass Sie das perfekte Haustier für Ihre Familie bekommen, bevor Sie sie überhaupt nach Hause bringen.

TrennpfoteWestfälische Dachsbracke Welpen — Bevor Sie kaufen…

Was kostet Westfälische Dachsbracke-Welpen?

Wenn Sie ein westfälisches Dachsbracke kaufen möchten, müssen Sie als Erstes genug Geld sparen, um überhaupt eines zu kaufen! Im Vergleich zu anderen reinrassigen Hunderassen ist die Westfälische Dachsbracke eine recht günstige Option.

Für einen Welpen können Sie erwarten, irgendwo zwischen $ 600 und $ 800 auszugeben. Das ist zwar alles andere als billig, wenn man bedenkt, dass einige andere reinrassige Rassen weit über 1.000 oder 2.000 US-Dollar kosten, aber es ist kein schlechter Preis.

Stellen Sie einfach sicher, dass Sie einen seriösen Züchter verwenden, damit Sie keinen Welpen mit einer Reihe von gesundheitlichen Bedenken bekommen, die Ihnen nicht bekannt sind.

Trennhund3 wenig bekannte Fakten über westfälische Dachsbracke

1. Sie waren Jagdhunde

Man würde nicht an die Jagd denken, wenn man sich ein westfälisches Dachsbracke ansieht, aber genau das bekommt man. Die Deutschen begannen sie in den 1800er Jahren zu züchten, und seitdem sind sie ein phänomenaler Tieflandjäger.

Sie tauchen in Höhlen und Höhlen ein und räumen sie mit Leichtigkeit aus. Wenn Sie auf der Suche nach einem Jagdbegleiter sind, ist ein westfälisches Dachsbracke eine hervorragende Wahl

2. Diese Hunde haben Energie zu verbrennen

Dies sind Jagdhunde, und um ihre Energie zu verbrennen, müssen sie jagen. Wenn Sie sie nicht für die Jagd mitnehmen, erwarten Sie, dass Sie andere Wege finden müssen, um sie auszuüben. Sie brauchen ungefähr 2 Stunden Aktivität pro Tag, und ihre wöchentliche Kilometerleistung sollte 15 Meilen überschreiten – das sind über 2 Meilen pro Tag!

Wenn Sie ihre Trainingsanforderungen erfüllen, haben sie ein ruhiges Auftreten; Wenn Sie dies nicht tun, wird destruktive Langeweile auftreten.

3. Sie haben keine Angst

Ein guter Jagdhund muss in der Lage sein, Beute zu jagen, die viel größer ist als er selbst. Genau das kann ein westfälisches Dachsbracke. Sie werden nach allem suchen, und sie haben keine Angst vor irgendetwas, auch wenn es viel größer ist als sie.

TrennhundTemperament & Intelligenz der westfälischen Dachsbracke

Das Letzte, was Sie auf der Jagd haben wollen, ist ein Hund, der nicht weiß, was los ist. Das ist ein großer Grund dafür, dass die Westfälische Dachsbracke eine äußerst intelligente Rasse ist. Aber während sie schlau sein könnten, sind sie auch notorisch stur.

Sobald sie es in ihrem Kopf haben, dass sie etwas tun müssen, werden sie einen Weg finden, es zu tun. Das kann in einigen Situationen ein großer Vorteil sein, aber wenn Sie und Ihr Welpe nicht auf der gleichen Seite sind, kann es große Kopfschmerzen bereiten.

Insgesamt ist die Westfälische Dachsbracke aber ein treuer und liebevoller Begleiter. Wenn sie eine Möglichkeit haben, ihre überschüssige Energie zu verbrennen, haben sie ein entspanntes und ruhiges Auftreten, wenn sie für den Tag fertig sind.

Sind diese Hunde gut für Familien? 👪

Während diese Hunde ideal für Familien sind, empfehlen wir nicht, sie in der Nähe kleinerer Kinder zu halten. Während die westfälische Dachsbracke keine Probleme verursacht, haben sie einen empfindlichen Rücken, und kleine Kinder können ihnen leicht aus Versehen schaden.

Daher empfehlen wir nur, sich ein westfälisches Dachsbracke zulegen, wenn alle Ihre Kinder stabile Spaziergänger sind und wissen, wie man richtig mit Tieren umgeht.

Versteht sich diese Rasse mit anderen Haustieren?

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, sie richtig zu sozialisieren, ist die Westfälische Dachsbracke großartig mit anderen Hunden und Katzen. Denken Sie jedoch daran, dass sie diese Jagdinstitute haben.NCTS, wenn Sie also Frettchen, Hamster, Meerschweinchen oder andere pelzige Begleiter haben, kann dies diese Instinkte auslösen.

Eine frühzeitige Sozialisation ist entscheidend, um Ihrem westfälischen Dachsbracke zu helfen, zu verstehen, dass diese Haustiere keine Beute sind, aber selbst dann sollten Sie vorsichtig sein und sie niemals unbeaufsichtigt alleine lassen.

Trennwund-HundpfoteWissenswertes beim Besitz eines westfälischen Dachsbrackes

Bevor Sie sich auf die Suche machen und ein westfälisches Dachsbracke kaufen, gibt es grundlegende Pflegebedürfnisse, die wir hier für Sie hervorheben möchten. Dies wird Ihnen helfen, ein besseres Verständnis dafür zu bekommen, worauf Sie sich einlassen und wie Sie sich um Ihren neuen Welpen kümmern können!

Lebensmittel- und Diätanforderungen 🦴

Während die westfälische Dachsbracke vielleicht nicht der größte Hund da draußen ist, sind sie energiegeladene Hunde. Was das für ihre Ernährung bedeutet, ist, dass sie eine proteinreiche Nahrungsquelle, und sie brauchen vielleicht zusätzliches Essen.

Für ein 35 Pfund schweres westfälisches Dachsbracke sollten täglich 2,5 Tassen hochwertiges Kibble ausreichen. Überfliegen Sie nicht die Qualität des Essens, sonst wird Ihr Welpe nicht die Energie bekommen, die er braucht, um zu gedeihen und gesund zu bleiben. Dies kann zu noch teureren Tierarztbesuchen auf der Straße führen und die Lebensdauer Ihres Hundes verkürzen.

Fühlen Sie sich frei, ihre Ernährung mit Leckereien und anderen Snacks zu ergänzen; Stellen Sie einfach sicher, dass Sie es nicht übertreiben, um Fettleibigkeit zu verhindern.

Übung 🐕

Dies sind energiegeladene Hunde, und um sie glücklich und gesund zu halten, müssen Sie ihnen viel Bewegung geben. Versuchen Sie, sie mindestens 2 Stunden am Tag zu gehen, und Sie sollten einen eingezäunten Garten haben, in dem sie herumlaufen können.

Aber denken Sie daran, dass diese Hunde dafür berüchtigt sind, Löcher zu graben, also sollten Sie sie nicht alleine im Hof lassen, oder Sie könnten zurückkommen und feststellen, dass sie weggetunnelt sind! Denken Sie schließlich nicht, dass ein eingezäunter Garten ein Ersatz für Spaziergänge ist. Sie müssen raus und sich bewegen, und der beste Weg, wie sie das tun können, ist ein Spaziergang. Halten Sie sie in Bewegung, um sie glücklich zu machen!

Ausbildung 🎾

Während Sie das Westfälische Dachsbracke sicherlich trainieren können, ist eine erfahrene Hand am besten. Diese Hunde können besonders stur sein, aber Frustration wird Ihnen nicht die gewünschten Ergebnisse bringen.

Sie müssen bei positiver Verstärkung bleiben und die Trainingseinheiten kurz halten. Konsistenz ist der Schlüssel, und wenn Sie nicht damit Schritt halten, hört Ihr Welpe vielleicht nie zu.

Aber die gute Nachricht ist, dass die westfälische Dachsbracke extrem intelligent und ist trainierbar, wenn Sie dabei bleiben. Sie können fast jede Aufgabe lernen; Sie müssen nur mit dem Training Schritt halten und sie davon überzeugen, dass es etwas ist, was sie tun wollen.

Fellpflege ✂️

Während so viel in die Pflege dieser Hunde fließt, ist ein Bereich, in dem es für Sie etwas einfacher ist, ihre Pflegeanforderungen. Sie pflegen sich sehr gut, was nicht verwunderlich ist, da sie sich die ganze Zeit in den Boden graben.

Sie müssen sie nur gelegentlich baden, und wöchentliche Bürsten sollten mehr als genug sein. Sie müssen immer noch Zähne putzen ein paar Mal pro Woche, um mit ihrer Mundhygiene Schritt zu halten, aber das ist Standard bei allen Hunderassen.

Gesundheit und Bedingungen 🏥

Während es bei der westfälischen Dachsbracke nicht viele Gesundheitszustände gibt, über die Sie sich Sorgen machen müssen, ist die Hauptsorge, auf die Sie achten müssen, offensichtlich: ihr Rücken. Sie sind berüchtigt dafür, Wirbelsäulenprobleme zu haben, die ziemlich ernst sein können.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Welpe Rückenprobleme hat oder Sie keines der folgenden Probleme unter Kontrolle bekommen können, bringen Sie ihn so schnell wie möglich zu einem Tierarzt, um ihm die Behandlung zu geben, die er benötigt.

Geringfügige Bedingungen

  • Fettsucht
  • Augenprobleme
  • Allergien
  • Ohrinfektion

Das könnte Sie auch interessieren: 50 faszinierende und lustige Hundefakten, die Sie nie wussten

Trennhund

Männlich vs. Weiblich

Während es nicht so viele Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Hunden gibt, gibt es zwei, die Sie beachten sollten. Erstens neigen Männer dazu, etwas größer zu sein. Frauen sind eher um 30 Pfund, während Männer eher die volle 35-Pfund-Marke erreichen. Zweitens haben Frauen mehr von einer unabhängigen Ader als Männer. Sie brauchen beide Aufmerksamkeit, aber Männer verlangen sie eher.

Natürlich spielt auch das Temperament Ihres Hundes eine Rolle, aber insgesamt ist es viel wahrscheinlicher, dass Ihr Rüde Ihnen zu Füßen folgt und den ganzen Tag um Haustiere bettelt.

TrennpfoteAbschließende Gedanken

Während der Westfälische DachSBRACKE ist zweifellos eine entzückende Rasse, sie sind nichts für schwache Nerven. Sie müssen akzeptieren, dass Sie sie für mehrere Stunden am Tag herausnehmen müssen, und ihr gesamtes Aktivitätsniveau ist kein Witz.

Aber wenn Sie bereit sind, sie herauszuholen und zu tun, was nötig ist, sind sie ein großartiger Familienhund und Begleiter! Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Zeit haben, sich ihnen zu widmen, damit Sie nicht über Ihren Kopf hinweg eindringen und ihnen nicht die Zeit und Aufmerksamkeit geben können, die sie brauchen, um zu gedeihen.


Ausgewählter Bildnachweis: Walencienne, Shutterstock

Schreibe einen Kommentar