Was essen Eidechsen in freier Wildbahn und als Haustiere?

Eidechsenfressen

Eidechsen sind faszinierende Tiere, und das erstreckt sich auch auf ihre Essgewohnheiten. Zu beobachten, wie sie sich auf ihre Beute konzentrieren und dann unglaublich still gehen, bis… ihre Zunge erschießt Aus ihrem Mund zu ziehen, das unglückliche Tier in sein Verderben zu ziehen.

Angesichts der Tatsache, dass diese Tiere so verstohlen sind, sehen die meisten Menschen jedoch nie, was sie essen. Wanzen? Würmer? Lustige Viehzüchter?

Unabhängig davon, ob Sie sich aus reiner Neugier für die Ernährung einer Eidechse interessieren oder weil Sie Denken Sie daran, eines als Haustier zu bekommen, Zu lernen, wie diese seltsamen kleinen Tiere essen, macht Spaß und ist lehrreich, also schnallen Sie sich an.

Trennwand-Reptil

Ein Wort, bevor wir anfangen

Es gibt viele verschiedene Arten von Eidechsen, von der winzigen Jaragua-Eidechse bis zum mächtigen Komodowaran. Wie Sie vielleicht erwarten, haben sie essen nicht alle das Gleiche, also nehmen Sie die folgenden Informationen nur als Verallgemeinerung.

Außerdem leben Eidechsen an allen möglichen verschiedenen Orten, einschließlich Wüsten, Regenwälder und möglicherweise Ihr eigener Garten. Ihre natürliche Umgebung wird einen großen Beitrag dazu leisten, zu diktieren, was sie essen.

Wenn Sie planen, eine Eidechse als Haustier zu bekommen, achten Sie darauf, zu recherchieren, was dass bestimmte Arten frisst. Einige dieser Tiere haben unglaublich spezielle Diäten, und Sie möchten Ihrem Haustier nicht das Falsche füttern.

Eidechse auf Felsen fressen
Bildnachweis von: lanur, pixabay

Was Eidechsen in freier Wildbahn essen

Wie oben erwähnt, wird die Ernährung einer Eidechse in freier Wildbahn weitgehend von ihrem natürlichen Lebensraum diktiert – das heißt, sie werden essen, was ihnen zur Verfügung steht.

In den meisten Fällen sind Insekten verfügbar. Viele, viele Insekten. Sie werden auch Eier stehlen, wenn sie die Chance haben, da Eier wenig Aufwand für die Jagd erfordern, da sie nicht sehr schnell laufen.

Die spezifische Art von Insekt, die die Eidechse frisst, hängt von ihrer Größe ab. Die meisten Eidechsen fressen Grillen, Heuschrecken, Heuschrecken und ähnliche Käfer, aber einige fressen auch größere Beutetiere wie Skorpione und Spinnen. Kleinere Eidechsen sind jedoch eher Beute als Raubtier für diese Insekten.

Es ist bekannt, dass größere Eidechsen auch verletzte Vögel und andere Eidechsen fressen. Am äußersten Ende des Spektrums finden Sie Komodowarane, die Wasserbüffel, Schweine und sogar Menschen fressen können. Diese Eidechsen verbrauchen oft 80% ihres Körpergewichts in einer einzigen Sitzung, und da sie bis zu 150 Pfund wiegen können, ist das eine Menge Fleisch, das man jagen kann.

Eidechsen essen jedoch nicht immer Fleisch. Einige Eidechsen essen auch Obst und Gemüse, wobei kleine Beeren ein besonderer Favorit sind. Eidechsen, die in aquatischen Lebensräumen leben, fressen auch Algen, obwohl dies normalerweise nur zur Not geschieht.

Eidechse frisst in freier Wildbahn
Bildnachweis von: TerriAnneAllen, pixabay

Was Eidechsen essen, wenn sie als Haustiere gehalten werden

Wir gehen davon aus, dass Sie nicht vorhaben, einen Komodowaran zu besitzen, so dass Sie keinen Wasserbüffel oder ein widerspenstiges Kind aufspüren müssen, um Ihre Eidechse zu füttern. Die meisten Eidechsen, die als Haustiere gehalten werden, sind Geckos, Leguane oder Chamäleons, also werden wir uns weitgehend auf sie konzentrieren.

Eine Eidechse, die als Haustier gehalten wird, frisst die meisten der gleichen Dinge, die sie in freier Wildbahn essen würden – oder sie sollten es trotzdem. Der größte Unterschied ist, dass sie nicht sehr hart nach ihrer Beute jagen müssen, da sie ihnen von Hand geliefert wird (danke übrigens dafür).

Eines der größten Dinge, die die Ernährung einer in Gefangenschaft gehaltenen Eidechse bestimmen, ist, wie einfach ihre Beute zu beschaffen ist. Grillen werden in den meisten Tiernahrungsgeschäften verkauft, so dass sie im Allgemeinen den Großteil der Ernährung einer Eidechse ausmachen. Sie können immer mit Insekten ergänzen, die Sie selbst fangen, und dies kann der Ernährung Ihrer Eidechse die dringend benötigte Abwechslung verleihen, aber überprüfen Sie, ob alles, was Sie gefangen haben, für Ihr Haustier geeignet ist, bevor Sie es ihnen anbieten.

Andere Optionen sind Mehlwürmer, Dubai-Kakerlaken und flügellose Fruchtfliegen. Einige größere Eidechsen fressen auch kleine Mäuse, aber viele Zoohandlungen verkaufen keine lebenden Nagetiere als Futtertiere, so dass Sie Ihr Reptil davon überzeugen müssten, stattdessen ein gefrorenes zu essen. Sie können Ihrer Eidechse auch Früchte und Pflanzen geben, aber diese sollten zusätzlich zu den oben aufgeführten Proteinquellen und nicht anstelle von ihnen sein.

Wenn der Gedanke, Ihre Eidechse zu füttern, ein anderes Lebewesen erschreckt, gibt es ein paar Arten, die fast ausschließlich Pflanzen und Früchte essen. Dazu gehören grüne Leguane, Uromastyx und Salomonenskinke. Diese Eidechsen fressen grünes BlattgemüseBles, Kürbis, Pfirsiche, Bananen und mehr.

Eidechsenfütterung
Bildnachweis von: adege, pixabay

Wie man eine Eidechse füttert

Es mag scheinen, dass das Füttern einer Eidechse so einfach ist, wie einige Käfer in ihren Tank zu werfen, und in einigen Fällen ist das wahr. Bei anderen Arten ist es jedoch nicht so einfach.

Viele Eidechsen sehen, wie sich ihr Stoffwechsel nachts verlangsamt, was sie träge und nicht ansprechbar macht. Wenn sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht gefressene Insekten in ihrem Tank befinden, könnten diese Käfer sie angreifen und verletzen. Daher wird im Allgemeinen empfohlen, alle lebenden Käfer vor Einbruch der Dunkelheit zu entfernen und am nächsten Tag erneut zu servieren.

Auf der anderen Seite sind einige Arten nachtaktiv, in diesem Fall sollten Sie genau das Gegenteil tun. Führen Sie spezifische Nachforschungen darüber durch, welche Arten Sie mit nach Hause nehmen, damit Sie wissen, wann Sie sie füttern müssen.

Wenn Sie Ihre Eidechse mit Obst oder Gemüse füttern, sollten Sie nicht gegessenes Essen entfernen, bevor es schlecht wird und anfängt zu schimmeln. Achten Sie auch darauf, es in einer Schüssel oder einem ähnlichen Behälter aufzubewahren, damit Ihre Eidechse nicht etwas von ihrem Substrat zusammen mit ihrem Salat frisst.

Besitzer größerer Eidechsen wie Monitore oder Tegus möchten ihren Haustiermäusen vielleicht etwas zu essen geben. Wenn ja, ist es am besten, vorgetötete gefrorene Mäuse zu kaufen, anstatt lebende Kreaturen in den Tank zu werfen. Dies ist nicht nur humaner, sondern verringert auch das Risiko, dass die Mäuse Ihrer Eidechse schaden. Tauen Sie die Mäuse einfach in warmem Wasser auf, bevor Sie sie Ihrem Haustier anbieten.

Teiler-Multiprint

Eine gut genährte Eidechse ist eine glückliche Eidechse

Die meisten Eidechsen sind nicht zu wählerisch, was sie essen werden, aber zum größten Teil sollten Sie ihnen einen stetigen Strom von größengerechten Insekten anbieten. Wenn Sie möchten, können Sie dies mit Obst und Gemüse ergänzen, aber ihnen viel Protein zu geben, ist von größter Bedeutung.

Das Füttern einer Eidechse ist ziemlich einfach, was einer der Gründe ist, warum diese pflegeleichten Haustiere so beliebt sind. Noch besser, ihnen beim Essen zuzusehen, macht jede Menge Spaß, und Sie können sich stundenlang unterhalten und beobachten, wie sie Grillen und andere lästige Käfer verfolgen und schlürfen.

Das könnte Sie auch interessieren:


Ausgewählter Bildnachweis von: EvaBane, pixabay

Schreibe einen Kommentar