Was ist mit Mighty Dog Food passiert? Gibt es sie 2022 noch?

Viele kleine Hundebesitzer kennen den Titel Mighty Dog. Carnation (die Milchfirma) schuf diese Lebensmittellinie im Jahr 1973. Aber bald darauf, 1985, kaufte Purina das Unternehmen.

Seitdem hat Purina den Titel stolz in Tiernahrungs- und Einzelhandelsgeschäften auf der ganzen Welt ausgestellt. Es hatte seinen Lauf – dominierte Tierfutterregale mit seiner konservierten, fleischigen Güte. Aber wo ist es hin?

Trennpfote

Mächtiges Hundefutter-Vermächtnis

Du erinnerst dich an den Jingle! Jeder Werbespot hatte die Marke, die herunterkam und die Buchstaben „MIGHTY DOG“ auf den Laib anpries. Nestlé Purina besitzt diese Lebensmittellinie seit den 70er Jahren und hat einen ziemlichen Kundenstamm behalten. Wenn Sie eine Auffrischung benötigen, finden Sie hier das Video aus dem 1990er Jahre.

Also, was ist mit diesem alltäglichen, leicht verfügbaren Essen in den Regalen praktisch jedes Kaufhaus-Haustierganges passiert? Wie die New York Post es ausdrückt, wurde die Leitung nach 48 Jahren Verfügbarkeit aufgrund eines Nachfragerückgangs „stillschweigend eingestellt“.

Anfang 2021 bemerkten die Verbraucher von Mighty Dog einen stetigen Rückgang der Verfügbarkeit. Sie stürmten das Internet und forderten Fragen – was geschah mit Mighty Dog Food?

Mächtiger Hund hat Füllstoffe, künstliche Aromen und Konservierungsstoffe. Viele Unternehmen haben sich schon seit geraumer Zeit stetig von dieser Art von Lebensmitteln abgewandt – schon bevor frisch und Rohkost Diäten kommen auf den Markt. Da sich der Tierfuttermarkt verändert, sind es auch die Inhaltsbesitzer, die sich wohl fühlen, wenn sie in die Futterschüssel ihres besten Kumpels geben.

Veränderungen in der Tiernahrungsindustrie

Realistisch gesehen sind Veränderungen in der Tiernahrungsindustrie sind unvermeidlich. Eine ganze Reihe von Ernährungswissenschaftlern arbeitet daran, die Qualität des Futters, das wir unseren Haustieren füttern, zu verbessern. Seit Jahren sind wir auf Nassfutter und trockene Kibble-Diäten angewiesen. Dieses gesamte Konzept verändert sich schnell, je mehr Informationen auftauchen.

Viele Besitzer suchen nach ganzheitlicheren, natürlicheren Ansätzen, um ihre Eckzähne mit Nahrung zu versorgen. Einige Besitzer gehen in die Küche und kreieren hausgemachte Mahlzeiten für ihre Hündchen. Andere nutzen abonnementbasierte Dienste, um frisches Hundefutter an ihre Haustür zu liefern.

Sogar Nass- und Trockenfutterlinien ändern ihre Rezepte, um eine menschlichere Zutatenbasis zu integrieren.

Lassen Sie uns über Qualität sprechen

Hier sind einige ziemlich signifikante Änderungen in der Tiernahrung im Vergleich zu dem, was Rezeptlinien wie Mighty Dog bieten.

Bildquelle: M Burke, Unsplash

Ganzheitliche, biologische oder menschliche Mahlzeiten

Da spezifische Probleme bei Hunden aufgetaucht sind, wie Ernährungsempfindlichkeiten und Gesundheitsprobleme, ist die Ernährung wirklich ins Rampenlicht gerückt. Viele Tierfutterunternehmen übernehmen das Konzept der Verwendung von außergewöhnliche Inhaltsstoffe für Hundefutter Rezepte. Besitzer sind bereit, für die Ernährung ihres Haustieres zu bezahlen.

Wir haben festgestellt, dass wir unsere Hunde täglich mit konservierungsstoffhaltigen Lebensmitteln füttern, die nicht die besten Optionen für ihre Spezies sind.

Spezialisierte Diät-Rezepte

Aufgrund von Konflikten mit kommerziellen Standarddiäten sind viele Hunde einer Allergie oder Empfindlichkeit ausgeliefert. Wenn Sie ein Rezept nach dem anderen durchgesehen haben, um etwas zu finden, das Ihr Hundesystem nicht verschlimmert, wissen Sie, dass gewöhnliches Tierfutter es einfach nicht tun wird.

Eine Möglichkeit, dies vollständig zu vermeiden, besteht darin, Ihren Hund von Anfang an so gesund wie möglich zu füttern. Deshalb bekommen Lebensmittel, die mit Konservierungsstoffen und künstlichen Aromen wie Mighty Dog gefüllt sind, heutzutage einen schlechten Ruf.

TrennpfoteSchlussfolgerung

Wenn Ihr Hund ein großer Fan von Mighty Dog Futter von Purina war, könnte dies eine schlechte Nachricht sein. Aber der Vorteil hier ist, dass Sie erfahren, wie sehr sich die Hundefutterindustrie verändert hat, seit Sie zuletzt das Hundefutter gewechselt haben. Es ermöglicht Ihnen, einige Hausaufgaben zu machen, was die wissenschaftliche Gemeinschaft über die Ernährung Ihres Hundes gelernt hat.

Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, um zum besten Rezept für Ihren Hund zu wechseln, zögern Sie nicht, sich an Ihren vertrauenswürdigen Tierarzt zu wenden, um Rat oder Anleitung zu erhalten.


Ausgewählter Bildnachweis: Ayla Verschueren, Unsplash

Schreibe einen Kommentar