Wie heißt ein Babypferd?

Fjord Pferdestute und Fohlen

Alle Tiere haben einen spezifischen Begriff, der sich auf die Jungen und Babys bezieht. Pferde sind keine Ausnahme. Dennoch kann es schwierig sein, genau zu wissen, wie man ein Babypferd nennt, da die Branche einige Begriffe hat, die verschiedene Arten von Pferdebabys beschreiben.

In diesem Artikel werden wir all diese Terminologie durchgehen, damit Sie die Terminologie des Pferdealters sicherer verwenden können. Wir beginnen mit dem allgemeinen Namen für Babypferde und betrachten dann eine spezifischere Terminologie, die sich auf Alter und Geschlecht bezieht.

Fangen wir an.

Trennpferd

Wie nennt man ein Babypferd?

Wenn Sie ein Babypferd unter einem Jahr sehen, wird es als Fohlen bezeichnet. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich bei diesem Babypferd um einen Jungen oder ein Mädchen handelt. Der Name Fohlen sagt Ihnen einfach das Alter des Pferdes, was bedeutet, dass es sich um ein neugeborenes Baby handelt, das unter einem Jahr alt ist. Wenn die Dinge nur so einfach wären, wie ein Babypferd ein Fohlen zu nennen. Es gibt andere Begriffe, die Sie kennen müssen, um ein Pferd nach Alter und Geschlecht selbstbewusster anzusprechen:

Exmoor Pony Mutter und Fohlen
Bildquelle: Paul Steven, Shutterstock

Pferdealter Terminologie zu wissen:

Ausdruck Definition
Fohlen Babypferd unter einem Jahr
Entwöhnung Fohlen, das vor kurzem aufgehört hat zu stillen, unter einem Jahr
Jährling Fohlen zwischen erstem und zweitem Geburtstag
Fohlen Männliches Fohlen, das noch nicht 4 Jahre alt ist
Stutenfohlen Weibliches Fohlen, das noch nicht 4 Jahre alt ist
Hengst Erwachsener Rüde
Stollen Ausgewachsenes Männchen zur Zucht
Wallach Kastriertes erwachsenes Männchen
Stute Erwachsene Weibchen
Zuchtstute Ausgewachsenes Weibchen zur Zucht

Entwöhnung vs. Jährling

Während ein Fohlen ein Pferd unter einem Jahr ist, ist ein Absetzen ein Fohlen, das kürzlich aufgehört hat zu stillen. Dies tritt typischerweise immer dann auf, wenn das Fohlen etwa sechs Monate alt ist.

Sobald ein Pferd seinen ersten Geburtstag erreicht hat, wird es Jährling genannt. Wenn ein Pferd ein Jährling ist, bedeutet dies, dass es über eins, aber unter zwei Jahre alt ist. Beide Begriffe Entwöhnung und Jährling können für Männchen oder Weibchen verwendet werden.

In beiden Fällen ist das Pferd noch sehr jung, aber es ist noch nicht ganz und erwachsen. Die Begriffe Entwöhnung und Jährling sagen Ihnen einfach genau, wie alt das Pferd ist und in welcher Lebensphase es sich befindet.

Fell Pony Stute mit foal_Shutterstock_Nicole Ciscato
Bildquelle: Nicole Ciscato, Shutterstock

Männlich vs. Weibchen

Fohlen unterscheiden sich auch durch ihr Geschlecht. Dies tritt immer dann auf, wenn das Pferd zwischen zwei und vier Jahre alt ist. In diesem Alter ist das Pferd noch kein kompletter Erwachsener, aber es ist alt genug, dass es endlich aus dem Babystadium heraus ist.

Für männliche Pferde, die zwischen zwei und vier Jahren alt sind, werden sie Hengstfohlen genannt. Im Gegensatz dazu werden Weibchen dieser Altersgruppe Stutfohlen genannt. Sie können diese Terminologie technisch verwenden, bevor das Pferd zwei Jahre alt ist, aber Sie hören diese Begriffe höchstwahrscheinlich, wenn die Pferde zwischen zwei und vier sind.

Erwachsene

Nachdem Pferde ihren vierten Geburtstag erreicht haben, sind sie endlich erwachsen. Zu diesem Zeitpunkt werden Männchen Hengste und Weibchen Stuten genannt. Wenn das Männchen kastriert ist, wird es als Wallach bezeichnet. Männchen, die für die Zucht verwendet werden, werden Deckrüden genannt, während Weibchen für die Zucht Zuchtstuten genannt werden.

Neuer Hufeisenteiler

Mehr Informationen über Fohlen

Fohlen
Bildquelle: rihaij, Pixabay

Fohlen sind eigentlich ganz interessant. Hier sind einige lustige Fakten über Fohlen und Pferdezucht:

  • Fohlen können eine Stunde nach der Geburt mit dem Gehen beginnen.
  • Die meisten Pferde sind über zwei Jahre alt, bevor sie geritten werden.
  • Der Tragzyklus des Pferdes dauert elf Monate.
  • Züchter versuchen, ihre Fohlen so nah wie möglich am Jahresanfang zur Welt kommen zu lassen.
  • Das Alter eines Pferdes wird berechnet, indem der 1. Januar als universeller Geburtstag verwendet wird.
  • Wenn die Mutter eine schwierige Geburt hat, nennt man das Dystokie, und es kann zum Tod der Mutter und des Babys führen, sowie zu einer kargen Zukunft, wenn sie überlebt.
  • Fohlen und Ponys sind nicht dasselbe.

Trennpferd

Abschließende Gedanken

Wenn Sie sich auf alle Babypferde unter einem Jahr beziehen möchten, nennen Sie sie einfach ein Fohlen. Wenn das Pferd altert, wechselt die Terminologie von einem Entwöhnen zu einem Jährling. Dann hören Sie geschlechtsspezifische Begriffe wie Hengstfohlen, Stutfohlen, Hengst, Hengst, Wallach, Stute und Zuchtstute.

Wenn Sie diese Begriffe nicht perfekt verwenden, machen Sie sich keine Sorgen. Diese Begriffe werden viel flüssiger verwendet, als Sie erwarten würden. Was am wichtigsten ist, ist, dass Sie wissen, wann ein Pferd das Erwachsenenalter erreicht hat. Im Erwachsenenalter kann das Pferd reproduzieren und Rasse.

Solange Sie nicht „Babypferd“ sagen und sich stattdessen für den korrekteren Begriff „Fohlen“ entscheiden, werden die meisten Menschen keine Fragen stellen oder Augenbrauen über die verwendete Terminologie hochziehen.

SIEHE AUCH: 32 Beste Lieder über Pferde


Bildnachweis: Maria Junge Fotografie, Shutterstock

Schreibe einen Kommentar