Wann fangen Welpen an zu hören?

Welpen sind entzückende Energiebälle, die Aufregung und Glück in unser Leben bringen. Junge Welpen sind neugierig auf die Welt um sie herum. Mit ihren Sinnen erkunden sie ihre Umgebung und sind begierig darauf, alles zu erleben, was sie können.

Dies kann uns dazu bringen, uns zu fragen, ob sie die gleichen Dinge hören können, die wir tun. Wir wissen, dass Hunde eine größerer Hörsinn als Menschen, aber in welchem Alter entwickelt sich dieses Gehör? Wann fangen Welpen an zu hören?

Welpen werden taub geboren und entwickeln erst dann einen Hörsinn ca. 3 Wochen alt.

Trennpfote

Welpen-Geburt

Wenn Welpen geboren werden, können sie weder sehen noch hören. Ihre Augen und Gehörgänge sind geschlossen. Sie haben Tast-, Geschmacks- und Geruchssinn, und der Geruchssinn entwickelt sich weiter, wenn sie wachsen.

Welpen verlassen sich vollständig auf ihre Mutter für die ersten 2 Wochen des Lebens. Sie müssen gefüttert und warm gehalten werden, weil sie nicht die Fähigkeit haben, die Welt alleine zu navigieren.

Neugeborener Welpe an den Händen einer Person
Bildquelle: Elena karetnikova, Shutterstock

2–4 Wochen alt

Nach dem Neugeborenenstadium ist das Übergangsstadium, in dem die sensorische Entwicklung weitergeht. Die Welpen Die Augen beginnen sich zu öffnen und ihr Hörsinn Verbessert. Dies ist, wenn Welpen anfangen, mit ihren Wurfgeschwistern zu spielen. Sie fangen auch an zu laufen, wedeln mit dem Schwanz und bellen.

In diesem Stadium Welpen können laute Geräusche und Dinge hören, die sich um sie herum bewegen, aber sie werden erst später in ihrer Entwicklung in der Lage sein, Geräusche zu entschlüsseln oder vollständig zu hören.


3–12 Wochen alt

Welpen wachsen in dieser Phase schnell. Im Alter von 4-5 Wochen haben Welpen einen gut entwickelten Sehsinn. Dies wird als Sozialisationsphase bezeichnet, in der sich Welpen mit Menschen, anderen Tieren, ihren Wurfgeschwistern und ihrer Umgebung vertraut machen. Sie erlernen soziale Kompetenzen und Wie man mit ihren Geschwistern spielt.

Welpen können im Alter von etwa 5-7 Wochen anfangen, zwischen Klängen zu unterscheiden und lernen, ihre Namen zu verstehen. Ihr Gehör wird erst im Alter von 2 Monaten voll entwickelt sein.

Labrador-Welpe sitzt auf Gras
Bildquelle: ales_kartal, Pixabay

Trennwund-HundpfoteWarum können Welpen bei der Geburt nicht hören?

Es hat mit Evolution zu tun. Welpen werden mit zwei lebenswichtigen Sinnen geboren, die in den ersten Wochen ihres Lebens völlig unbrauchbar sind.

Wann Die Hundeart entwickelte sichRudel wilder Hunde lebten zusammen, jagten und suchten nach Nahrung. Trächtige Hunde, die Würfe von Welpen trugen, bewegten sich langsamer und konnten nicht effektiv mithalten oder ihren Teil für das Rudel tun. Es war im besten Interesse der Art, dass Hunde eine kürzere Tragzeit hatten, in der sich die Welpen außerhalb des Mutterleibs weiter entwickeln würden. Dies ermöglichte es dem Mutterhund, wieder ein nützlicher Teil des Rudels zu sein und Raubtieren zu entkommen. In der Zeit zwischen den Jagdaktivitäten konnte der Mutterhund zurückkehren, um seine Jungen zu pflegen und sich um sie zu kümmern, während sie wuchsen.

Während Welpen hilflos geboren werden, können sie mit der Pflege ihrer Mutter außerhalb des Mutterleibs überleben. Die Lieferung in diesem Stadium hilft der Mutterhund, sich früher wieder zu normalisieren.

Ein weiterer Grund, warum Welpen bei der Geburt nicht hören können, ist, dass ihre Gehörgänge nicht vollständig entwickelt sind. Wenn sie gezwungen wären, auf Geräusche zu reagieren, für die ihre Innenohren nicht bereit waren, könnte dies ihr Gehör dauerhaft schädigen.

Wie man erkennt, ob ein Welpe nicht hören kann

Es kann schwierig sein zu sagen, ob Ihr Welpe richtig hört. Wenn Sie einen Mutterhund mit neugeborenen Welpen haben, sollten sie im Alter von 3 Wochen auf Geräusche reagieren. Wenn sie wachsen, sollten sie mehr auf Geräusche in ihrer Umgebung reagieren.

Im Alter von 8 Wochen sollten Welpen einen voll entwickelten Hörsinn haben, und dies ist normalerweise, wenn sie anfangen, in ihr neues Zuhause zu gehen. In diesem Alter sollte Ihr Welpe auf Ihre Stimme reagieren, und Sie werden in der Lage sein, seine Aufmerksamkeit durch Sprechen zu erregen.

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Welpe nicht auf überraschende Geräusche reagieren, wie Sie in die Hände klatschen, ein Spielzeug quietschen, pfeifen oder Ihre Schlüssel klingeln, möchten Sie sie vielleicht zum Hörtest beim Tierarzt bringen. Einige Welpen sind einfach leicht abgelenkt, und es kann mehr Arbeit erfordern, um ihre Aufmerksamkeit zu erregen.

Irish Terrier Welpensitting
Bildquelle: ANNA TITOVA, Shutterstock

Trennhund

Schlussfolgerung

Welpen beginnen im Alter von etwa 3 Wochen zu hören. Während sie taub geboren werden, Das Gehör entwickelt sich schnell und sollte im Alter von 2 Monaten voll entwickelt sein. Ihr Welpe sollte in diesem Alter auf Geräusche, insbesondere überraschende Geräusche, reagieren.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Welpe möglicherweise nicht gut oder gar nicht hört, bringen Sie ihn zum Tierarzt für einen Hörcheck.

Vielleicht möchten Sie auch wissen:


Ausgewählter Bildnachweis: Rosa Jay, Shutterstock

Schreibe einen Kommentar