Winterschlaf Igel? Was Sie wissen müssen!

Igel sind auch zu einem beliebten Haustier unter Kleintierliebhabern geworden. Mit der Popularität von Igeln als Haustier boomen, viele neue Igelbesitzer wundern sich welche Art von Verhalten sie von ihren neuen Familienmitgliedern im Winter erwarten sollten. Igel in freier Wildbahn überwintern von Dezember bis März, aber in Gefangenschaft nicht.

Trenn-IgelIgel 101

Igel sind stachelig, nachtaktive Säugetiere gefunden in Europa, Asien, Afrika und Neuseeland durch Einführung. Sie sind leicht an ihren charakteristischen Stacheln zu erkennen, bei denen es sich um hohle Keratinhaare handelt, die ihren Körper bedecken.

Igel mögen wie kleine Nagetiere aussehen, aber sie sind Teil der gleichen wissenschaftlichen Ordnung wie Spitzmäuse und Mole und teilen Sie eine wissenschaftliche Familie mit Moonrats. Während ihr Aussehen den Stachelschweinen etwas ähnlich sein kann, sind sie nicht verwandt.

Süßer Igel
Bildquelle: amayaeguizabal, Pixabay

Lebensraum

Tagsüber schlafen Igel unter Büschen und in ihren Nestern. Während sich einige Igel an einen täglichen Zeitplan angepasst haben, haben die meisten ein nächtliches Schlafmuster beibehalten.

Diejenigen, die in gemäßigten Klimazonen leben, können feststellen, dass die Igel, die in ihren Hinterhöfen leben, im Winter für mehrere Monate verschwinden. Dies liegt daran, dass diese Tiere dafür bekannt sind, in den Wintermonaten zu überwintern.

Diät

Igel sind Allesfresser und ernähren sich von Insekten und Pflanzen. Ihre Nahrungsquellen sind im Winter knapp, und die Igel überwintern bis zum Frühling, wenn ihre Nahrungsquellen reichlich vorhanden sind.

Der Igel-Winterschlafzyklus beginnt Ende November oder Anfang Dezember und kann bis Ende März dauern. Jeder Igel ist anders und hat einen etwas anderen Winterschlafzyklus, aber die meisten wilden Igel werden überwintern.

Igelfressen
Bildquelle: Alexas_Fotos, Pixabay

Winterschlaf

Der Winterschlaf von Igeln wird durch die Temperatur der Luft um sie herum ausgelöst. Wenn es kalt genug wird, überwintert der Körper des Igels, um seine Energie bis zum Frühjahr zu erhalten. Die Körpertemperatur eines Igels sinkt von seinen üblichen 85-95 Grad Fahrenheit auf unter 40 Grad Fahrenheit während des Winterschlafs.

Dieser Abfall der Körpertemperatur ermöglicht es dem Körper des Igels, Energie zu sparen, während er schläft. Das Erwärmen des Körpers in direktem Konflikt mit der Luft um ihn herum erfordert viel Energie, so dass ein Igel durch das Eintreten in diesen Winterschlaf von seinem gespeicherten Fett überleben kann, bis er aufwacht.

Igel müssen etwa 1,3 Pfund wiegen, damit ihr Körper den Winterschlaf physisch überleben kann. Ein Igel, der zu viel weniger wiegt, wird verhungern, bevor er aufwacht.

Trenn-Igel

Was ist Überwinterung?

Überwinterung ist der Prozess, bei dem ein Organismus die Winterperiode überlebt, wenn die Ressourcen knapp sind und das Klima kalt und trocken ist. Der Winterschlaf ist eine Form der Überwinterung.

Ein Igel, der normalerweise den Winterschlaf nicht überleben würde, kann durch den Winter von äußeren Kräften unterstützt werden. Diese Art der Überwinterung wird im Allgemeinen erreicht, indem der Igel an einen sicheren Ort gebracht wird, an dem er den Winter ohne Winterschlaf abwarten kann.

Es gibt viele Gründe, warum ein Igel weniger wiegen kann, als er muss, wenn der Winter herumrollt. Einige Igel werden zu spät im Jahr geboren, um das Gewicht zu gewinnen, das notwendig ist, um den Winter zu überleben. Andere können Krankheiten oder Verletzungen erleiden, die sie daran hindern, die richtige Menge an Gewicht zuzunehmen.

Wildtierrettungen können eingreifen und diese Igel überwintern. Igel, die überwintert werden müssen, werden an einem ständig beheizten Ort bis zu einer Temperatur von mindestens 65 Grad Fahrenheit im Haus gehalten. Wenn die Temperatur darunter fällt, versucht der Igel zu überwintern und kann verhungern.

Igel, die bei zu kalten Temperaturen gehalten werden, können auch in einen Zustand des teilweisen Winterschlafs übergehen, in dem sie schlafen gehen, aber ihre Körpertemperatur sinkt nicht richtig. Daher bewahren sie keine Energie.

Ein Igel im teilweisen Winterschlaf verhungert und sollte geweckt werden.

Igel auf grass_Oldiefan_Pixabay
Bildquelle: Oldiefan, Pixabay

Überwintern Igel in Gefangenschaft?

Ein in Gefangenschaft gehaltener Igel sollte nicht versuchen, in den Winterschlaf zu gehen, wenn sein Gehege auf der richtigen Temperatur gehalten wird. Igel überwintern nur, wenn sie körperlich kalt werden. Ein Igel, der drinnen festgehalten wird, sollte nicht versuchen, in den Winterschlaf zu gehen.

Wenn Sie inTürigel versucht zu überwintern, dies könnte darauf hindeuten, dass sein Gehege zu kalt ist. Während Igel, die drinnen gehalten werden, sich selten Sorgen machen, dass sie nicht genug Gewicht zunehmen, um in den Winterschlaf zu gehen, gehen sie eher in einen teilweisen Winterschlaf, weil sie drinnen gehalten werden.

Menschen wollen ihre Häuser im Winter selten konstant unter der 40-Grad-Marke halten, und wenn die Luft nicht kalt genug ist, wenn der Igel in den Winterschlaf geht, werden sie nicht vollständig überwintern, und sie werden sterben, wenn sie so gelassen werden.

Was soll ich tun, wenn mein Igel versucht zu überwintern?

Während es im Allgemeinen nicht empfohlen wird, einen überwinternden Igel zu stören, sollte ein in Gefangenschaft gehaltener Igel, der sich in einem Zustand des Winterschlafs befindet, sanft aus seinem Schlaf geweckt werden. Es wird einige Zeit dauern, bis sich Ihr Igel orientiert hat, also lassen Sie eine warme Decke und etwas Futter in der Nähe, damit Ihr Igel leicht etwas zu essen finden kann, sobald er aufwacht.

Behalten Sie Ihren Igel im Auge, um sicherzustellen, dass er nicht wieder einschläft und die Temperatur in dem Raum erhöht, in dem Sie ihn aufbewahren, um ihn davon abzuhalten, einen weiteren Winterschlaf zu versuchen.

Igel-spielt-mit-rot-glitzernder-ball_best-Hund-photo_shutterstock
Bildnachweis: Bestes Hundefoto, Shutterstock

Was soll ich tun, wenn ich versehentlich einen überwinternden Igel störe?

Wenn Sie während der Winterschlafzeit versehentlich ein Igelnest stören, ist es wichtig, das Nest vor der Abreise so nah wie möglich intakt zu lassen. Der Igel kann nicht aufwachen, also machen Sie keine plötzlichen Bewegungen oder lauten Geräusche. Tun Sie Ihr Bestes, um den Igel nicht weiter zu stören.

Wenn der Igel nicht sofort aufwacht, versuchen Sie, eine kleine Schüssel Hunde- oder Katzenfutter zu hinterlassen, die der Igel naschen kann, wenn er aufwacht. Versuchen Sie, ihr Nest so gut wie möglich wieder mit Blättern zu bedecken, damit sie, wenn sie aufwachen, die Materialien haben, um ihr Nest sofort wieder aufzubauen.

Wenn der Igel sofort aufwacht, kann er vor Ihnen davonlaufen. Wenn das passiert, lassen Sie immer noch etwas Futter für den Igel heraus, bevor er wieder schlafen geht. Aufwachen ist ein Prozess, der ihren Winterschlaf ernsthaft stören kann und sogar tödlich sein kann, wenn sie zu lange wach sind.

Wenn Sie befürchten, dass der Igel, den Sie gestört haben, zu klein aussah, um den Winter zu überleben, wenden Sie sich an Ihre örtliche Wildtiergesellschaft und bringen Sie den Igel mit. Wenn Sie den Igel abholen müssen, tun Sie dies, während Sie schwere Gartenhandschuhe tragen, oder wenden Sie sich an Ihre örtliche Wildtiergesellschaft und lassen Sie sie dafür sorgen, dass der Igel zur Überwinterung aufgenommen wird.

Trenn-IgelSchlussfolgerung

Der Winterschlaf ist eine entscheidende Zeit für das Überleben von Tieren, die diese Überwinterungsmethode anwenden. Wenn Sie sich Sorgen um einen Igel in Ihrer Obhut oder auf Ihrem Grundstück machen, zögern Sie nicht, sich an Ihre örtliche Wildtiergesellschaft zu wenden, um weitere Informationen und Unterstützung zu erhalten. Sie werden in der Lage sein, Sie durch die Schritte zu führen, um die Sicherheit der Igel in Ihrem Leben zu gewährleisten.

HaustierBereich unterstützt keine ungeschulten Parteien, die versuchen, Igel zu überwintern. Es ist besser, sie natürlich überwintern zu lassen, als zu versuchen, sie selbst zu überwintern. Auch wenn es für sie sicherer erscheint, sie drinnen zu halten, kann dies ihre Fähigkeit, in der Natur zu überleben, beeinträchtigen und einen schlechten Einfluss auf junge Igel haben, die von denen geboren wurden, für die Sie sich interessieren.

Vielleicht möchten Sie auch lesen:


Ausgewählter Bildnachweis: AmyAlyssa, Shutterstock

Schreibe einen Kommentar